Home Hundewissen von A bis ZHundeausstattung Hundepool – Die besten Planschbecken für Hunde

Hundepool – Die besten Planschbecken für Hunde

von Michelle Holtmeyer
0 Kommentar

Der Sommer ist da. Was gibt es dann Schöneres als sich im kühlen Nass zu erfrischen? Das denken sich auch unsere geliebten Vierbeiner. Doch nicht immer ist ein Badesee um die Ecke, in dem sich die Fellnasen austoben können. Eine gute Alternative ist ein Hundepool. In diesem Artikel stellen wir Dir die besten Produkte aus unserem Hundepool Test vor.

Hundepool als Alternative zum See

Viele Hunderassen lieben das Wasser. Vor allem Golden Retriever, Labradore oder Schäferhunde können sich kaum zurückhalten wenn sie einen See, einen Fluss oder sonstiges Gewässer sehen. Gerade im Sommer bietet es auch unseren Fellnasen eine tolle Möglichkeit sich abzukühlen, denn vor allem Hunde mit langem Fell haben mit der Hitze zu kämpfen. 

Auch wenn ein See natürlich das absolute Wasserparadies ist, ist es schwierig jeden Tag mit seinem Vierbeiner dort hinzugehen, wenn das Gewässer nicht gerade um die Ecke liegt. Doch wenn Du einen Garten besitzt, empfehlen wir Dir ein Hundeplanschbecken. Dort kann Dein bester Freund nach Herzenslust herumtoben und sich im Wasser erfrischen. 

Hundepool – Darauf solltest Du achten

Vor dem Kauf solltest Du Dich auskundschaften, wo der Hundepool stehen kann. Ist genug Platz auf der Terrasse oder im Garten vorhanden? Oder besitzt Du einen großen Balkon, wo man den Swimmingpool für den Vierbeiner hinstellen könnten? Zudem solltest Du die Größe des Hundepools sowohl auf Dein Platzangebot sowie auf den Platzbedarf des Hundes abstimmen.

Willst Du Dir ein Hundepool anschaffen, solltest Du darauf achten, dass das Material stark und robust ist. Beispielsweise sind PVC-Verkleidungen oder HDF-Platten an den Seiten von Vorteil, denn Hundekrallen können diesen Materialien nichts anhaben. Der Boden solltest möglichst rutschfest sein. Achte zudem darauf, dass das Material bissfest ist, sodass es nicht sofort kaputt geht, wenn Dein Vierbeiner mal am Hundepool knabbert.

So findest Du den passende Hundepool

Hundepools gibt es in Hülle und Fülle. Wir empfehlen Dir, die Größe des Pools auf Deinen Hund abzustimmen. Hast Du einen etwas kleineren Vierbeiner, reicht ein kleineres Planschbecken, bei einer größeren Fellnasen würde wir Dir zu einem größeren Pool raten. Nachfolgend haben wir einige Modelle rausgesucht, die uns überzeugt haben. Vielleicht ist ja auch etwas für Deinen Vierbeiner dabei.

Hundepool Test – Unsere Produktempfehlungen

Kleine Hundepools

Kerbl Hundepool, Kunststoff Hunde Pool, Wasserablassventil, 80-160cm x 20-30cm
Preis: € 19,99 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 4. März 2022 um 2:12 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Große Hundepools

Zuletzt aktualisiert am 4. März 2022 um 2:15 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Du suchst noch nach anderen Möglichkeiten, Deinem Hund die warmen Sommertage schöner zu gestalten? Wir haben einige Artikel, die hilfreich für Dich sein könnten:

* Disclaimer: In diesem Beitrag befinden sich so genannte Affiliate Links. Kaufst Du über diese Links ein, bekommen wir von dem jeweiligen Shop einen kleinen Prozentsatz an Provision. Für Dich entstehen selbstverständlich keine Mehrkosten und Du hilfst uns dabei, dass wir weiterhin Content für Dich produzieren. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Die Anzeige der Produkte wurde mit dem affiliate-toolkit WordPress Plugin umgesetzt.

Diese Hunde suchen ein Zuhause

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.

smoothiedog