Feedback
H
1.
2.
3.
Klein (bis 40cm) (1)

Mittel (bis 50cm) (1)

Mittelgroß (bis 60cm) (6)

y Mehrfachauswahl
Rüde (4)

Hündin (4)

Der Golden Retriever


Der Golden Retriever stammt aus Großbritannien und wird von der FCI (Fédération Cynologique Internationale) der Gruppe 8, die der Apportier-, Stöber- und Wasserhunde zugeordnet. Die typische Fellfärbungen des Golden Retrievers sind gold bis cremefarben mit vereinzelten, weißen Haaren. Die Rasse hat mittellanges, glatt bis welliges Deckhaar mit dichter Unterwolle und Befederung an Beinen und Rute. Die Rüden werden circa 56 bis 61 Zentimeter groß und wiegen 30 bis 34 Kilogramm. Hündinnen haben eine Größe von 51 und 56 Zentimeter und ein Gewicht von 25 bis 32 Kilogramm. Die Hunderasse ist intelligent, fröhlich, ausgeglichen und anhänglich.

Golden-retriever

10 Treffer
Golden Retriever
H
Standard-Inserate
Wurfankündigung Golden Retriever of Lemontree Rassehunde
Golden Retriever (5 Jahre)

Um den 24.02.2018 erwarten wir cremefarbene bis hellgoldene Golden Retriever Welpen aus allerbester Zucht. Die Eltern si...
DE-41236
Mönchengladbach
1.300 €
Neu
"ICHTHYOSE FREIER RÜDE " Deckrüden
Golden Retriever (3 Jahre)

Wenn Gesundheit auf Schönheit trifft...Rock me Amadeus Copper of LemontreeAmadeus-Cooper of Lemontree wurde am 18.12.15 ...
DE-41238
Mönchengladbach
650 €
(Decktaxe)
Neu
Wurfankündigung Golden Retriever Welpen Rassehunde
Golden Retriever (5 Jahre)

Im Rheydter-Schloss-Schatten ziehen Mitte Februar Reinrassige Golden Retriever Welpen ein.Beide Elterntiere sind Zuchtta...
DE-41236
Mönchengladbach
1.100 €
Neu
Ready, Set, Go! - Auf die Plätze, fertig, los! Mischlingshunde
Golden Retriever (7 Jahre)

Hallo liebe Leute,ich bin Set und wie mein Name schon sagt, bin ich bereit! Bereit für mein neues Zuhause, bereit für me...
DE-32278
Kirchlengern
350 €
Josefa - Tolle Hunde-Mama trotz Handicap Rassehunde
Golden Retriever (6 Jahre)

Unsere Golden Retriever Hündin Josefa „wohnt“ derzeit mit ihren zwei Teenagern Gela und Jakky bei Amra.Und Josefa darf s...
DE-32278
Kirchlengern
350 €
Irish Setter / Golden Retriever Mix oder Springer Spaniel Hybrid Hunde
Golden Retriever

Hallo,wir (48/48/12) suchen einen Goldie-Irish Setter-Mix oder einen Springer Spaniel ab April 2018.Ich bin halbtags ber...
DE-33739
Bielefeld
Preis auf Anfrage
Goldie Zayn sucht ein schönes Zuhause Rassehunde
Golden Retriever (4 Jahre)

Noch in der SlowakeiZayn würde in einem Dorf gefunden. Leider hat ihn keiner vermisst, keiner meldete sich nach diversen...
DE-35466
Rabenau
350 €
❤❤Golden Retriever Welpen mit Ahnentafel❤❤ Rassehunde
Golden Retriever (Welpe (bis 3 Monate))

All unsere Baby haben ein neues Zuhause gefunden ,gerne können sie uns kontaktieren für unseren nächsten Wurf !...
DE-75335
Baden-Württemberg - Dobel
1.350 €
Schüchterne Debbie hat eine Chance verdient Mischlingshunde
Golden Retriever (9 Jahre)

Debbie kam Anfang April 2014 zusammen mit 11 anderen Hunden aus schlechter Haltung durch eine Wegnahme des Veterinäramte...
DE-39261
Zerbst
VB 200 €
Golden Retriever Deckrüde aus dem Münsterland NDW Deckrüden
Golden Retriever (5 Jahre)

Unser wunderschöner, feiner Pete (Ivys Paradise It`s Showtime) steht Ihrer gesunden Hündin zum Decken zu Verfügung....
DE-48739
Legden
Preis auf Anfrage
(Decktaxe)

Der Golden Retriever im Portrait


Beim Golden Retriever handelt es sich um eine britische, von der FCI (Fédération Cynologique Internationale) anerkannte Hunderasse, die als sehr fröhliche Hunderasse gilt. Der Golden Retriever präsentiert sich als mittelgroßer und sportlich gebauter Hund. Der in den Fellfarben gold und creme gezüchtete Vierbeiner erreicht eine Größe von 51 bis 61 Zentimetern und ist sehr intelligent und lebhaft.
Der Golden Retriever ist ein sehr vielseitiger Hund. In Deutschland ist er seit Jahren vor allem als Familienhund sehr beliebt. Mittlerweile ist er aber auch in anderen europäischen Ländern beliebt und wird dort immer bekannter. Mit seinem offenen und anhänglichen Wesen kann der Vierbeiner fast jeden von sich überzeugen. Die Hunde sind sehr arbeits- und lernwillig und somit auch als Ersthund geeignet. Golden Retriever wollen komplett ins Familienleben integriert werden und ordnen sich dafür gerne unter. Je mehr die Hunde integriert sind, desto wohler fühlen sie sich. Es handelt sich bei dieser Rasse um sehr aktive und verspielte Hunde, die es lieben beim Spazieren gehen gefördert zu werden. Die Hunde sind optimal für Familien geeignet, da sie sich gut mit Kindern verstehen und sehr geduldig sind.
Nicht zuletzt eignet sich die liebevolle Hunderasse hervorragend für Therapiezwecke. Die Rasse hat sich in den letzten Jahren als intelligent gezeigt. Aus diesem Grund werden Golden Retriever nun auch vermehrt als Blindenführ-, Gehörlosen-, oder Therapie und Rettungshunde eingesetzt. Sie machen ihren Job super, denn sie sind nicht nur intelligent, sondern auch wachsam. Ganz besonders wichtige Merkmale sind, dass sie anhänglich und liebevoll sind. Die Hunde lernen sehr schnell und können so in Katastrophengebieten schnell zur Hilfe eilen und Menschen retten. Wer sich einen Golden Retriever kaufen möchte, sollte beachten, dass es sich um eine aktive und verspielte Hunderasse handelt. Neue Besitzer sollten sich bewusst sein, dass sie viel Zeit für den Hund einplanen müssen, um ihm gerecht zu werden.


Haltungs- und Pflegetipps


Der Golden Retriever ist ein toller Familienhund. Aufgrund seiner Größe und seiner Arbeitswilligkeit sollte die Rasse in einem Haus gehalten werden. Noch schöner wäre es für die Hunde, wenn das Haus auch über einen Garten verfügt, in dem sie rumtoben können. Mit seiner verspielten aber auch sportlichen Art, schafft er es jedes Familienmitglied von sich zu überzeugen. Die Vierbeiner sollten genügend Auslauf bekommen. Für sportliche Menschen, die gerne und viel joggen gehen, ist er ein toller Sportpartner. Wasserscheu sind diese Hunde auf keinen Fall. Sie lieben es, schwimmen zu gehen oder im Wasser zu spielen. Neben der körperlichen Aktivität sollten Sie ihrem Golden Retriever auch immer wieder ausreichend geistige Auslastung bieten. So eignet sich die Hunderasse für Hundesportarten, wie Dog Dancing, Obedience oder Agility.
Die Erziehung der Hunde gestaltet sich einfach. Die Vierbeiner möchten immer neue Dinge lernen und sind dabei stets konzentriert und auf ihren Besitzer fokussiert. Natürlich schmusen die Hunde auch sehr gerne. Sie sind gegenüber ihrem Besitzer immer loyal. Der Hund sollte immer weiter gefördert werden. In seiner Vergangenheit wurde er hauptsächlich als Apportierhund eingesetzt. Er wurde dazu ausgebildet, dass geschossene Wild der Jäger zu apportieren. Bis heute merkt man, dass die Golden Retriever diese Apportieraufgaben lieben. Diese sollten in das tägliche Training mit einbezogen werden. Ähnliche Hunderassen wie der Golden Retriever sind der Labrador Retriever, der Flat Coated Retriever oder der American Cocker Spaniel, die der Hunderasse insbesondere in ihren Eigenschaften ähneln.

Die Fellpflege gestaltet sich beim Golden Retriever als relativ leicht. Da die Hunde sehr stark haaren ist es sinnvoll den Hund täglich zu bürsten. Da der Hund früher als Apportierhund genutzt wurde hat sich sein Fell an die Gegebenheiten angepasst. Es ist durch die dicke Unterwolle sehr wasserabweisend. Größere Verschmutzungen bekommt man mit einer kurzen Dusche leicht wieder ab.

Fütterung des Golden Retrievers


Bei der Fütterung des Golden Retriever gibt es keine wesentlichen Besonderheiten zu beachten. Wie jede andere Hunderasse sollte der Hund hochwertiges Futter bekommen und auch hier sollte die Ernährung protein- und fettarm sein. So sinkt das Risiko, dass der Hund Übergewicht bekommt und gleichzeitig die Gelenke und Sehnen entlastet werden.

Krankheiten beim Golden Retriever


Leider ist der Golden Retriever, wie auch andere größere Hunderassen von der Gelenksdysplasie betroffen. Es handelt sich um eine Erbkrankheit bei der Hüft- und Ellbogengelenk betroffen sind. Im Welpenalter sollten die Hunde daher nicht zu stark belastet werden. Auch sonst sollten hohe Sprünge oder das Treppen steigen vermieden werden. Es kommt bei dieser Krankheit zu Entzündungen der Gelenke. Eine weitere Krankheit ist die erbliche Form des Katarakts, die als Grauer Star bekannt ist. Bei dieser Krankheit kommt es im Alter zur teilweisen oder vollständigen Erblindung des Hundes.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es sich bei dieser Hunderasse um sehr freundliche und intelligente Hunde handelt die für jeden Hundebesitzer geeignet sind. Sowohl Ersthundebesitzer als auch erfahrene Hundemenschen haben immer wieder Freude an der Rasse, die ein toller und verlässlicher Partner im Alltag ist. Egal ob spielen oder ausgiebige Spaziergänge, die liebevollen Golden Retriever sind für alles zu begeistern. Wenn Sie Golden Retriever züchten, achten Sie darauf, dass die neuen Besitzer dem Hund das passende Umfeld bieten und dafür sorgen, dass für ausreichend Bewegung und Auslastung gesorgt wird.
Mehr Informationen zum Golden Retriever erhalten Sie im edogs Magazin!
i
edogs verwendet Cookies zur Analyse der Website, um richtig funktionieren zu können und Dir relevante Inserate zur Verfügung zu stellen.
Weitere Informationen findest Du auf unserer Datenschutzerklärung. Wenn Du weiterhin unsere Webseite verwendest, erkläre Dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.