Home Hundewissen von A bis ZHundehaltung Warum kommt mein Hund mit auf die Toilette?

Warum kommt mein Hund mit auf die Toilette?

von Melanie Martin
0 Kommentar
Kostenloses E-Book Welpen 1x1 zum Download

Warum kommt mein Hund mit auf die Toilette? Diese Frage stellst Du dir sicherlich auch. Eins steht fest. Wir lieben unsere Vierbeiner über alles und freuen uns, wenn sie die ganze Zeit in unserer Nähe sein möchten. Aber ist es nicht etwas unangenehm, wenn uns unsere Fellnasen sogar bis zur Toilette begleiten? Für dieses Verhalten gibt es jedoch Gründe. In diesem Artikel verraten wir Dir, warum Dein Hund Dir auf die Toilette folgt.

Zwei Hunde auf einer WieseDu bist Teil seines Rudels

Hunde sind wie schon bekannt Rudeltiere. Aus diesem Grund möchte Dein Liebling immer an Deiner Seite sein und alles mit dir zusammen machen. Hierbei ist es unwichtig, was ihr macht, sondern dass er bei Dir ist. Er möchte auf Dich aufpassen und Dich beschützen.

Hund liegtDas Badezimmer ist auch sein Territorium

Dein Vierbeiner kann nicht zwischen Badezimmer und den anderen Zimmern im Haus unterscheiden. Daher weiß Dein Hund auch nicht, dass der Toilettengang im Badezimmer ein intimes Thema ist, bei dem man in den meisten Fällen lieber allein sein möchte.

Dich interessiert, wie Du Deinem Hund Sitz beibringen kannst? Hier erfährst Du, wie das funktioniert!

Warum kommt mein Hund mit auf die Toilette: Hund guckt in die KameraEr ist neugierig

Wer wäre das nicht? Du versuchst, Deinem Fellfreund klar zu machen, dass das Badezimmer für ihn tabu ist. Da kommen Deinem Liebling selbstverständlich viele Fragen auf. Er möchte herausfinden, was sich hinter der Tür versteckt und warum er nicht rein darf. Um das Rätsel zu lösen, wartet er ungeduldig vor der Badezimmertür.

Hund guckt traurigEr vermisst Dich

Warum kommt mein Hund mit auf die Toilette? Weil sich ein paar Minuten für Deinen Vierbeiner wahrscheinlich wie Stunden anfühlen. Auch wenn Du nur für eine kurze Zeit weg bist, vermisst er Dich sofort. Er möchte alles mit Dir gemeinsam machen und überall dabei sein, da Du die wichtigste Rolle in seinem Leben hast.

Warum kommt mein Hund mit auf die Toilette: Hund liegtEr muss lernen, vor der Tür zu warten

Wenn Du nicht willst, dass Dein Hund mit Dir ins Bad geht, kannst Du ihm das selbstverständlich abgewöhnen. Hierbei ist es wichtig, dass Deine Fellnase die Grundkommandos wie „Sitz“ oder „Platz“ beherrscht. Damit Dein Hund vor dem Badezimmer stehen bleibt, kannst Du ihm das Kommando „Bleib“ beibringen. Grundsätzlich ist es wichtig, dass alle Kommandos mit Handzeichen durchgeführt werden, da diese für Hunde aussagekräftiger als Worte sind. Jetzt heißt es, geduldig sein und das Kommando so lange üben, bis dein Liebling Dich ohne Probleme auf die Toilette gehen lässt.

Du möchtest mehr Wissenswertes erfahren? Dann schau doch bei unserem Körbchenstories vorbei!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.