Home Hundewissen von A bis ZHundesport IGP Gebrauchshundeprüfung

IGP Gebrauchshundeprüfung

von Michael Hein
0 Kommentar
edogs Adventskalender

Die Gebrauchshundeprüfung richtet sich nach der von der FCI erstellten Internationalen Gebrauchshunde-Prüfungsordnung (IGP).

Was ist die Gebrauchshundeprüfung?

Die Prüfungsordnung IGP löste 2019 die bis dahin gültige IPO mit vergleichbaren Inhalten ab. In der Gebrauchshundeprüfung weisen Hunde ihre natürlichen und erlernten Fähigkeiten in verschiedenen Abteilungen und mehreren Leistungsstufen nach. Während das Bestehen der Prüfungen vorwiegend für den Hundeführer als aktiver Hundesportler von großem Interesse ist, steht für den Hund die Freude an einem gewaltfreien Training im Vordergrund.

Abteilung A – Fährtenarbeit/Spur

Bei der Fährtenarbeit setzt der Hund seinen wichtigsten Sinn, den Geruchssinn, ein. Im Training lernt er, ohne Abweichung die Spur eines Menschen zu verfolgen. Dabei zeigt er verschiedene, gezielt in der Spur abgelegte Gegenstände an, indem er an diesen Stellen stehen bleibt, sich setzt oder hinlegt. Da der Hundeführer sich in einem Abstand von zehn Metern zum Hund bewegt, lernt der Hund in dieser Abteilung auch selbstständiges Handeln.

Gebrauchshundeprüfung: Hund bei der Verteidigung

In der Gebrauchshundeprüfung weisen Hunde ihre natürlichen und erlernten Fähigkeiten in verschiedenen Abteilungen und mehreren Leistungsstufen nach.

Was bedeutet Gebrauchshund?

Ein Gebrauchshund ist ein Hund, der aufgrund seiner Ausbildung verschiedene Aufgaben erfüllt. Typische Einsatzgebiete von Gebrauchshunden sind die Jagd, der Katastrophenschutz, der Polizeidienst sowie die Rettungsarbeit.

Abteilung B – Unterordnung/Gehorsam

Hier geht es um die sichere Ausführung folgender Kommandos durch den Hund:

  • bei Fuß gehen
  • Sitz
  • Platz
  • Steh
  • Apportieren
  • wegschicken

Für die Gebrauchshundeprüfung kommt es darauf an, dass der Hund die Kommandos schnell, exakt und mit Freude ausführt. Verschiedene Schwierigkeitsgrade bilden Hürden und Schrägwände sowie die Ablenkung durch einen weiteren, abgelegten Hund. Der Hundeführer und sein Tier sollen eine harmonische und motivierte Einheit bilden.

Gebrauchshundeprüfung: Hund beim Schutzdienst

Der Schutzdienst verlangt dem Hund Nervenstärke, Durchsetzungsfähigkeit, Selbstsicherheit und insbesondere Gehorsam ab.

Abteilung C – Schutzdienst/Verteidigung

In diesem Prüfungsteil muss der Hund einen Scheintäter in einem Versteck finden, indem er das Versteck umläuft. Findet er den Scheintäter, zeigt er das durch Verbellen und Stellen an. Er verhindert die Flucht des Scheintäters sowie Angriffe auf sich und seinen Hundeführer. Diese als hohe Kunst des Gebrauchshundesports betrachtete Abteilung verlangt dem Hund Nervenstärke, Durchsetzungsfähigkeit, Selbstsicherheit und insbesondere Gehorsam ab.

Was muss ein Begleithund können?

Die Begleithundeprüfung ist eine sinnvolle Voraussetzung für die Gebrauchshundeprüfung. Der Begleithund zeigt Gehorsam und ein sozialverträgliches Verhalten in der Öffentlichkeit.

Leistungsstufen (1 – 3)

Die IGP Gebrauchshundeprüfung können Hunde in drei verschiedenen Leistungsstufen ablegen. Dabei steigern sich die Prüfungsaufgaben von Stufe zu Stufe. Während sich beispielsweise die Fährtenarbeit in Leistungsstufe 1 auf eine 300 Meter lange Eigenfährte erstreckt, ist es in Stufe 3 eine mindestens 600 Meter lange Fremdfährte. Die Prüfungen zu den Leistungsstufen können Hunde nacheinander mit einem Mindestalter von 18, 19 und 20 Monaten ablegen.

Vorteile des Gebrauchshundesports

Grundsätzlich trägt gemeinsamer Hundesport zu einer festen Bindung zwischen Hund und Besitzer bei. Gebrauchshunde-Training:

  • schafft Abwechslung für den Hund
  • lastet ihn aus
  • fördert seine Fähigkeiten
  • befriedigt seinen Lerneifer

Für Hundebesitzer bietet ein gut ausgebildeter Hund den Vorteil eines absolut zuverlässigen Begleiters auch in schwierigen Situationen.

Beliebte Hunde im edogs Marktplatz

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.