Home Hundewissen von A bis Z Hund läuft im Kreis, bevor er einen Haufen macht – Warum?

Hund läuft im Kreis, bevor er einen Haufen macht – Warum?

von Michael Hein
0 Kommentar

Dein Hund läuft im Kreis, bevor er einen Haufen macht? Viele Hunde, die ihr großes Geschäft verrichten wollen, suchen sich den perfekten Platz dafür und dann – drehen sie sich zwei-, drei-, viermal im Kreis. Erst dann scheint alles genau richtig zu sein und das Geschäft kann verrichtet werden. Hast Du das Verhalten auch schon beobachtet? Egal, wie oft das schon vorgekommen ist, wir Menschen denken uns womöglich jedes Mal: Warum macht mein Hund das? In diesem Artikel beantworten wir Dir die Frage, warum Hunde im Kreis laufen, bevor sie einen Haufen machen.

Revier auskundschaften

Dein Hund läuft im Kreis? Ein Grund, wieso Dein Hund dieses komische Ritual durchführt, ist, um Gefahren auszuschließen. Dieses Verhalten ist von früher im Instinkt der Hunde hängen geblieben. Der Hund möchte sicher gehen, dass wirklich nichts und niemand ihm auflauert und ihn womöglich angreifen könnte. Aus diesem Grund dreht er sich ein paar Mal im Kreis. Aber wer kann es den Hunden auch verübeln? Es würde auch kein Mensch wollen, dass man ihn auf der Toilette angreift. Genau so geht es den Hunden auch. Deshalb wollen sie durch mehrmaliges Drehen vorher komplett sicher sein, dass sie ungestört und gefahrenlos ihr Geschäft verrichten können.

Zusätzlich kann es sein, dass der Untergrund für Deinen Vierbeiner nicht sauber genug ist und er diesen deshalb erst noch ein wenig säubern möchte. Durch das Säubern und Plattdrücken von Gras beispielsweise, wird das Revier gleichzeitig markiert.

Hunde haben einen Magnetsinn

Ja – Du hast richtig gelesen! Laut Forschern der Hochschule UDE sowie der Tschechischen Agraruniversität Prag haben Hunde einen Magnetsinn. Dieser kommt beim Geschäfteverrichten zum Einsatz, indem die Hunde den Körper vorzugsweise in Richtung Nord-Süd-Achse richten. Bei der Studie wurden über 7000 Beobachtungen von 70 Probanden aufgenommen. Die Hunde durften ohne Leine laufen und sollten dann ihr Geschäft verrichten. Mehr über die Studie findest Du hier.

Hund läuft im Kreis – Fazit

Letzten Endes hat womöglich jeder Hund die ein oder andere Eigenart. Manche Hunde drehen jedes Mal zehn Kreise, bevor sie ihr Geschäft verrichten, und manche machen das weniger oft. Dies kann mehrere Gründe haben. Grundsätzlich sind diese Verhaltensweisen von früher im Instinkt der Vierbeiner verankert. Du solltest Dir also keine Sorgen machen, dass Deinem Liebling etwas fehlt oder er Schmerzen hat.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.