Home Hundewissen von A bis ZHundeausstattung DIY – Hundebar selber bauen

DIY – Hundebar selber bauen

von Melanie Martin
0 Kommentar
Kostenloses E-Book Welpen 1x1 zum Download

In diesem Artikel verraten wir Dir, wie Du aus einer Weinkiste eine Hundebar selber bauen kannst. Ein erhöhter Futternapfständer kann Deinem Liebling das Fressen erleichtern, da die Wirbelsäule nicht beansprucht wird. Des Weiteren sind diese sehr hilfreich, wenn Dein Hund an Megaösophagus leidet. Bei dieser Krankheit wird die Speiseröhre erweitert und es besteht die Gefahr, dass das Essen nicht in den Magen gelangt, sondern in der Speiseröhre stecken bleibt. Aus diesem Grund ist ein erhöhter Futternapfständer in diesem Fall klar von Vorteil.

Hundebar selber bauen – So funktioniert’s

Materialien für Deinen Futternapfständer

Folgende Materialien benötigst Du, um eine Hundebar selber bauen zu können:

  • Weinkiste 
  • 2 Futternäpfe

Zusätzlich wird benötigt

  • Säge
  • Bohrmaschine
  • Bleistift

Wichtig: Bei der Auswahl der Weinkiste sollte die Größe des eigenen Hundes berücksichtigt werden!

Hundebar selber bauen: Weinkiste

Bauanleitung

Mit dieser Kurzanleitung kannst Du Deinem Liebling schnell, einfach und vor allen Dingen günstig eine Hundebar selber bauen. Zunächst müssen die Futternäpfe auf die Rückseite der Weinkiste gestellt werden. Hierbei müssen diese verkehrt herum platziert werden. Als nächstes müssen die Futternäpfe mit einem Bleistift umkreist werden.

Wichtig ist, dass innerhalb der Kreise noch ein zweiter Kreis eingezeichnet wird, da die inneren Kreise ausgesägt werden müssen. Die inneren Kreise sollten nur ein oder zwei Zentimeter von der anderen Linie entfernt sein. Die äußeren Kreise dienen dazu, dass die Futternäpfe stabil in den Löchern hängen bleiben, da keine Auflageflächen vorhanden sind.

Nun können einige Löcher entlang der Linien gebohrt werden, damit das Aussägen mit der Säge leichter verläuft. Falls noch Bleistiftlinien zu sehen sind, dann können diese einfach wegradiert werden. Jetzt nur noch die Näpfe reinstellen und schon bist Du fertig!

Folgende Produkte kannst Du für Deinen DIY Futternapfständer verwenden:

HUNTER EDELSTAHL Futternapf, für Hunde und Katzen, rutschfest, pflegeleicht, 550 ml*
HUNTER EDELSTAHL Futternapf, für Hunde und Katzen, rutschfest, pflegeleicht, 550 ml
Prime  Preis: € 8,29
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Weinkiste"Rustikal" aus Holz. für 1 Flasche, braun*
Weinkiste"Rustikal" aus Holz. für 1 Flasche, braun
 Preis: € 16,45
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

* Disclaimer: In diesem Beitrag befinden sich so genannte Affiliate Links. Kaufst Du über diese Links ein, bekommen wir von dem jeweiligen Shop einen kleinen Prozentsatz an Provision. Für Dich entstehen selbstverständlich keine Mehrkosten und Du hilfst uns dabei, dass wir weiterhin Content für Dich produzieren. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.