Hunde in Wuppertal kaufen und verkaufen

H
 Treffer  d
0 Treffer
s Noch nichts gefunden? Jetzt Suche speichern!
Jeden Tag kommen viele neue Inserate zu edogs. Bald ist sicherlich auch das richtige Inserat für Dich dabei. Speicher die Suche und wir senden Dir eine E-Mail, sobald wir etwas für Dich finden.

Hunde in Wuppertal - Finde jetzt Vierbeiner aus Deiner Nähe

Wer Hunde in Wuppertal sucht, kann bei einheimischen Züchtern unter verschiedenen Rassen wählen. Es gibt zum Beispiel Zuchten für Deutsche Doggen , Australian Shepherds, Miniature Bullterrier und Malteser. Wer in Wuppertal lebt und mit dem Gedanken spielt, sich einen vierbeinigen Freund anzuschaffen, wird dabei von edogs unterstützt. Deutschlands sicherste Plattform für die Vermittlung von Hunden bietet dabei auch standortbezogene Einstellungsmöglichkeiten, die Dir Hunde ganz in Deiner Nähe anzeigen können. 

Hunde in Wuppertal verkaufen – Suche neue Besitzer für Deine Vierbeiner

Um Hunde in Wuppertal zu verkaufen, bietet sich edogs ebenfalls an. Damit sich die passenden Interessenten angesprochen fühlen, sollte der Hund im Inserat so genau wie möglich beschrieben und abgebildet werden. Alter, Rasse, Größe, Bewegungsdrang und Platzbedarf sind wichtige Informationen. Außerdem möchte der Käufer sichergehen, ein gesundes Tier zu erwerben, das geimpft und entwurmt ist.

Wer seinen treuen Gefährten nur in allerbeste Hände abgeben möchte, sollte dem Kaufinteressenten gezielte Fragen nach seiner Umgebung und seinen Gewohnheiten stellen. Ist der Käufer aktiv genug, um dem Hund die nötige Bewegung zu verschaffen? Oder hat er Kinder, die mit ihm Hundesport betreiben können? Steht ein Haus mit Garten zur Verfügung? Falls es sich um einen Gebrauchshund handelt, muss der neue Halter ihn genau nach seinen Fähigkeiten fördern können.

Hundehaltung in Wuppertal – Gesetzliche Vorschriften für Hundehalter

Für Hunde in Wuppertal gelten die Regelungen des nordrhein-westfälischen Landeshundegesetzes. Danach besteht eine Leinenpflicht in allen öffentlichen Parks und Grünanlagen, Fußgängerzonen, Schulen, Kindergärten, öffentlichen Gebäuden sowie bei Volksfesten und anderen viel besuchten Veranstaltungen. Auch in den Barmer Anlagen, einem beliebten Wuppertaler Privatpark, herrscht Leinenzwang. Nur auf Waldwegen und auf extra ausgewiesenen Flächen in den Parks dürfen die Vierbeiner frei laufen. Für große Hunde mit einer Schulterhöhe von über 40 cm oder einem Gewicht von mehr als 20 kg sowie für Hunde bestimmter Rassen und gefährliche Hunde gelten Sonderbestimmungen.

Große Hunde

Besitzer großer Hunde in Wuppertal müssen die Haltung der zuständigen Behörde anzeigen, einen Sachkundenachweis erbringen und eine Hundehalterhaftpflichtversicherung abschließen. Weiterhin muss der Hund gechippt werden und darf innerhalb bebauter Ortsteile nur angeleint spazieren gehen.

Hunde bestimmter Rassen/Listenhunde

Zu den Hunden bestimmter Rassen zählen:

Diese Hunde dürfen nur mit Erlaubnis gehalten werden. Zusätzlich zu den Voraussetzungen, die für große Hunde gelten, besteht in der Öffentlichkeit ein Maulkorbzwang, von dem Ausnahmen auf Antrag erteilt werden können.

Gefährliche Hunde

Als gefährlich gelten:

Die Halter gefährlicher Hunde müssen alle Auflagen erfüllen, die für Hunde bestimmter Rassen gelten, und zusätzlich einen Nachweis über die ausbruchssichere und artgerechte Unterbringung vorlegen. Für die Erteilung der Erlaubnis ist ein Zuverlässigkeitsnachweis erforderlich, der im Zweifelsfall durch ein polizeiliches Führungszeugnis erbracht wird.

Über Wuppertal

Wuppertal in Nordrhein-Westfalen liegt im südlichen Ruhrgebiet und bildet mit gut 350.000 Einwohnern das Zentrum des Bergischen Landes. Die Stadt ist nicht nur ein klassischer Industriestandort, sondern auch eine pulsierende Universitätsstadt mit vielfältigem Kulturangebot. Außerdem zeichnet sich Wuppertal durch viele, weitläufige Grünflächen und mehrere Talsperren in der Umgebung aus. Deshalb finden Hunde in Wuppertal einige herrliche Bademöglichkeiten und Gelegenheiten zum Auslauf in der Natur.

i