Home News Studie deckt auf: Können Hunde eifersüchtig sein?

Studie deckt auf: Können Hunde eifersüchtig sein?

von Michelle Holtmeyer
0 Kommentar
Kostenloses E-Book Welpen 1x1 zum Download

Viele Hundebesitzer kennen es: streichelt man einen fremden Hund scheint der eigene Hund beleidigt oder auch eifersüchtig. Eine neue Studie aus Australien zeigt, dass Hunde Eifersucht bilden können. Die Vorstellung allein reicht aus.

Die Studie wurde in der Zeitschrift „Psychological Science“ veröffentlicht. Dabei wurden 18 Hunde auf eifersüchtiges Verhalten getestet. Die Forscher wollten herausfinden, ob ein Hund allein bei dem Gedanken daran das sein Herrchen “fremdgeht“ das gleiche Verhalten wie ein Mensch zeigt. Die Studie bestätigt: Allein die Vorstellung, dass sein Herrchen einen anderen Hund streichelt, reichte aus, um ein eifersüchtiges Verhalten bei dem Hund auszulösen.

Testverlauf der Studie

Als Testversuch hat das Herrchen des jeweiligen Hundes einen unechter Hund und in einer anderen Testversion ein zylinderförmiges Kissen gestreichelt. In den ersten Versuchen durfte der Hund dabei zuschauen. Bei dem Kissen reagierten die Hunde nur leicht. Bei dem Hundemodell versuchten Sie zu ihrem Herrchen zu kommen. Danach wurde dem Hund die Sicht auf den unechten Rivalen versperrt und die Emotionen ihres Besitzers konnten sie weiterhin sehen. Durch den Sichtschutz reagierten sie tatsächlich extremer eifersüchtig.  Die Forscher haben einen unechte Hund abwechselnd in Sichtweise gestellt um zu überprüfen, ob die reine Anwesenheit eines Rivalen ausreichen würde für Eifersucht. Währenddessen hat der Hundebesitzer so getan als würde er einen anderen streicheln. Dabei stellte sich raus, dass die bloße Anwesenheit eines anderen Hundes nicht für Eifersucht verantwortlich ist.

Verhalten bei Eifersucht

Die Reaktionen waren bei den Hunden unterschiedlich. Manche bellten laut, andere zogen an der Leine und winselten. Alle Reaktionen lassen auf eine Eifersucht schließen.

Die Forscher gehen davon aus, dass Hunde eine der wenigen Spezies sind, die ähnlich wie Kinder mit Eifersucht umgehen.

Können Hunde eifersüchtig sein? – 80% Zustimmung

In Umfragen für die Studie haben mehr als 80% der Hundebesitzer an, dass sie Eifersucht bei ihrem Hund erleben und spüren. Die Studie und das Ergebnis der Umfrage ist somit sicherlich für viele Hundebesitzer kein überraschendes Ergebnis.

Ob der Hund nun auch das identische Empfinden wie Menschen bei eifersüchtigem Verhalten hat, kann nur spekuliert werden. Die Studie gibt lediglich einen Beweis dafür, dass Hunde eifersüchtiges Verhalten zeigen und gibt ein kleiner Einblick in das Verständnis des Verhaltens Deines Hundes.

Quelle: Psychological Science

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.