Home Hundewissen von A bis ZHundeausstattung Hundeschwimmwesten – So schwimmt Dein Vierbeiner sicher

Hundeschwimmwesten – So schwimmt Dein Vierbeiner sicher

von Michelle Holtmeyer
0 Kommentar

Endlich ist der Sommer da und was gibt es Schöneres, als an warmen Tagen ins kühle Nass zu hüpfen. Noch schöner wird es, wenn Dein Hund Dich dabei begleiten kann. In einigen Fällen ist aber besser, wenn Dein Liebling eine Hundeschwimmweste trägt. Warum Hundeschwimmwesten so wichtig sind und welche Produktempfehlungen wir für Dich haben, erfährst Du in diesem Artikel. 

Warum Hundeschwimmwesten wichtig sind

Immer mehr Hundebesitzer kaufen ihren Fellnasen Hundeschwimmwesten. Auch wenn es in Deutschland keine Pflicht gibt, ist es durchaus sinnvoll, den Vierbeiner mit einer Schwimmweste auszustatten. Denn so erhält der Hund die nötige Sicherheit und Du musst keine Angst haben, dass etwas passiert.

Gerade wenn die Fellnase im Sommer bei Wassersportarten wie Stand-Up-Paddling, Segeln oder Bootfahren dabei ist, empfehlen wir Dir, ihm eine Schwimmweste anzulegen, falls mal etwas passiert. Viele Schwimmwesten verfügen sogar über einen Griff, damit der Hund im Notfall schnellstmöglich aus dem Wasser gezogen werden kann.

Für diese Rassen eignen sich Hundeschwimmwesten besonders

Vielleicht fragst Du Dich, warum Hunde eigentlich eine Schwimmweste brauchen, denn schließlich sieht man beispielsweise im Badesee immer wieder Vierbeiner, die nach Herzenslust schwimmen. Denn gerade Rassen wie der Golden Retriever oder der Labrador sind richtige “Wasserhunde” und begabte Schwimmer.

Doch es gibt auch Hunderassen wie beispielsweise die Französische Bulldogge, der Mops oder der Boston Terrier, denen das Schwimmen aufgrund ihres Körpers nicht so leicht fällt. Aus diesem Grund sollten sich Halter solcher Rassen lieber mit einer Schwimmweste ausstatten, um ihren Lieblingen die nötige Sicherheit beim Schwimmen zu gewährleisten. 

Hundeschwimmwesten – Darauf solltest Du achten

Da die Auswahl an Schwimmwesten für Hunde natürlich riesig ist, wollen wir Dir einen Überblick über die verschiedenen Produkte der Hersteller geben. Achte auf jeden Fall darauf, dass die Passform die richtige für Deinen Liebling ist. Denn nur wenn die Weste optimal sitzt, hilft sie Deinem Hund auch. Pass aber auch auf, dass sie Deinen Vierbeiner nicht in der Bewegung einschränkt, damit er ungestört schwimmen kann.

 Messe Deinen Hund gut aus, damit Du ganz sicher die richtige Größe bestellst.

Schwimmwesten für kleine Hunde

Du hast einen kleinen Hund und suchst nach einer Schwimmweste für ihn? Dann schau Dich mal bei diesem Produkten um:

Schwimmwesten für mittelgroße Hunde

Du hast einen mittelgroßen Hund und suchst nach einer Schwimmweste für ihn? Dann schau Dich mal bei diesem Produkten um:

Schwimmwesten für große Hunde

Du hast einen großen Hund und suchst nach einer Schwimmweste für ihn? Dann schau Dich mal bei diesem Produkten um:

Schwimmwesten mit Haiflosse

Viele Hersteller lassen sich auch kreative Sachen einfallen, sodass sich Hundeschwimmwesten mit Haiflossen immer größerer Beliebtheit erfreuen. Hier haben wir einige tolle Produkte für Dich herausgesucht:

* Disclaimer: In diesem Beitrag befinden sich so genannte Affiliate Links. Kaufst Du über diese Links ein, bekommen wir von dem jeweiligen Shop einen kleinen Prozentsatz an Provision. Für Dich entstehen selbstverständlich keine Mehrkosten und Du hilfst uns dabei, dass wir weiterhin Content für Dich produzieren. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.