Hunde in Karlsruhe kaufen und verkaufen

Canaan Dog - Kanaan Hund (Urhundtyp) Wurfankündigungen

Canaan Dog, Hündin, 8 Monate
Wir planen und führen unter wissenschaftlicher Begleitung au ...

j Tierschutzgesetz §11

Tierschutzgesetz §11


DE-76133
Karlsruhe Baden-Württemberg
Preis auf Anfrage
H






y Mehrfachauswahl



y Mehrfachauswahl


y Mehrfachauswahl





y Mehrfachauswahl

 Treffer  d
4 Treffer
Canaan Dog - Kanaan Hund (Urhundtyp) Wurfankündigungen

Canaan Dog, Hündin, 8 Monate
Wir planen und führen unter wissenschaftlicher Begleitung au ...

j Tierschutzgesetz §11

DE-76133
Karlsruhe Baden-Württemberg
Preis auf Anfrage
DSH Welpe 4 Monaten. 750,- VHB Rassehunde

Deutscher Schäferhund, Rüde, 6 Monate
Ganz süßer Welpe, 4 Monaten, Männchen. Geimpft, entwurmt, deutsche Papiere, mit Box.


DE-76133
Karlsruhe Baden-Württemberg
VB 750 €
Pomeranian Welpe Rüde sucht liebevolle Familie Rassehunde

Zwergspitz, Rüde, 3 Monate
Am 13.11.2022 hat unsere Zwergspitz Pomeranian Hündin Mayla, 2 süße und kerngesunde Welpen zur Welt gebracht. Es sind ...


DE-76133
Karlsruhe Baden-Württemberg
VB 1.200 €
Pomeranian Welpen :) Rassehunde

Zwergspitz, 3 Monate
Am 13.11.2022 hat unsere Zwergspitz Pomeranian Hündin Mayla, 2 süße und kerngesunde Welpen zur Welt gebracht. Es sind ...


DE-76133
Karlsruhe Baden-Württemberg
VB 1.200 €

Hunde in Karlsruhe  - Finde jetzt Vierbeiner aus Deiner Nähe

Wer Hunde in Karlsruhe sucht, kann sich niedliche Welpen bei den ansässigen Züchtern ansehen. Direkt in der Stadt werden zum BeispielYorkshire Terrier und Lakeland Terrier gezüchtet. Im näheren Umland finden sich Zuchten für diverse weitere Rassen. Aber Hunde in Karlsruhe werden nicht nur zum Kauf, sondern auch zur Adoption angeboten. Sowohl im Tierheim als auch im Tierschutzhof warten Fellnasen jeder Art und Größe auf ihre Vermittlung an neue Pflegeeltern. Die Aufnahme eines Hundes bedeutet immer eine langjährige Verpflichtung. Mensch und Tier müssen harmonieren und sollten sich für gemeinsame Aktivitäten begeistern können. Außerdem braucht ein Hund Platz und eine artgerechte Umgebung.

Folgende Fragen helfen bei der Auswahl:

  • Wie viel Auslauf benötigt der Hund?
  • Ist genug Platz vorhanden?
  • Kann ich ihm die richtigen Aktivitäten bieten?
  • Verträgt sich dieser Hund mit allen anderen Familienmitgliedern? 
  • Kann ich mir seinen Unterhalt leisten? 
  • Wer kümmert sich während der Urlaubszeit um ihn?

Hunde in Karlsruhe verkaufen – gib Deine Vierbeiner nur an Tierfreunde ab

Um Hunde in Karlsruhe zu verkaufen, empfehlen sich regionale und überregionale Online-Börsen für Tierliebhaber. Da ein Hund ein soziales Wesen mit individuellen Bedürfnissen ist, sollte er nicht als Geschenk angeboten werden. Ein angemessener Preis schreckt Spontankäufer und Tierhändler ab. Um einen passenden, vertrauenswürdigen Käufer zu finden, sollte der Hund so genau wie möglich beschrieben und abgebildet werden. Es kommt nicht nur auf Alter, Rasse und Äußerlichkeiten an, sondern auch auf die charakterlichen Eigenschaften und besonderen Ansprüche. Hier bei edogs können Interessenten detaillierte Suchfunktionen nutzen und sich direkt die Kandidaten mit den gewünschten Merkmalen anzeigen lassen.

Hundehaltung in Karlsruhe – Listenhunde und Leinenpflicht

Für Hunde in Karlsruhe besteht eine Leinenpflicht in Fußgängerzonen und verkehrsberuhigten Bereichen, in öffentlichen Anlagen und öffentlichen Verkehrsmitteln, auf Kinderspielplätzen und Schulhöfen sowie bei Festen und anderen Menschenansammlungen. Damit die Vierbeiner sich dennoch austoben können, hat die Stadtverwaltung eine Reihe von Freilaufflächen in nahezu allen Stadtteilen eingerichtet.

In Baden-Württemberg gelten Hunde bestimmter Rassen als Kampfhunde, weiterhin gibt es Listenhunde der Kategorie II, deren Gefährlichkeit ebenfalls vermutet wird. 

Kampfhunde der Kategorie I sind:

Zu den gefährlichen Hunden der Kategorie II zählen:

Die Haltung von Listenhunden setzt grundsätzlich eine Erlaubnis und einen Sachkundenachweis voraus. Nur wenn ein Negativattest dem Hund bescheinigt, dass er keine Gefahr darstellt, entfällt die Erlaubnispflicht. Wer einen Hund der Kategorie I halten möchte, muss außerdem ein berechtigtes Interesse begründen und seine Zuverlässigkeit durch ein polizeiliches Führungszeugnis nachweisen. Im öffentlichen Nahverkehr des KVV können kleine Hunde in einem Behältnis kostenlos mitgenommen werden, für jedes an der Leine mitgeführte Tier ist im Regelfall eine Kinderfahrkarte zu lösen. Nur wer eine Dauerkarte besitzt, darf pro Fahrt einen Hund kostenlos mitnehmen.

Über Karlsruhe

Karlsruhe in Baden-Württemberg ist die ehemalige Hauptstadt des Landes Baden und hat etwa 308.000 Einwohner. Heute ist Karlsruhe vor allem als Justizzentrum bekannt, sowohl das Bundesverfassungsgericht als auch der Bundesgerichtshof sind hier ansässig. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten zählen das Schloss, der Botanische Garten und der mittelalterliche Stadtteil Durlach. Viel interessanter finden Hunde jedoch die Spiel- und Auslaufmöglichkeiten in der nahen Umgebung. Besonders attraktiv für Mensch und Tier sind der Hardtwald und der Hundespielplatz Leinenlos.

i