Inseratsbild
+7 Bilder

Jackson

Inseratstyp: Biete
Inserats-ID: 2415181
Einstelldatum: 19.11.2023
Inseratsaufrufe: 791
Inserat gemerkt: 4
450 €
Tierheim
Tierschutzverein Europa e.V.
71576 Burgstetten
Deutschland
Aktiv seit: 30.03.2020
Tierschutz
§11 TierSchG
Anbieter kontaktieren

2415181
450 €
19.11.2023
Mischlingshunde
Malinois
Rüde
3 Jahre
Dreifarbig Braun Schwarz
Spanien
Mittel (bis 50cm)
  • verträglich mit anderen Hunden
  • kastriert/sterilisiert
  • geimpft (mind. Pflichtimpfungen)
  • gechipt
  • mit EU-Heimtierausweis
  • aus dem Tierheim
  • Tierschutzgesetz §11

Beschreibung

Name: Jackson
Rasse: Malinois
Geschlecht: männlich
Geburtsdatum: 13/05/2021
Ungefähre Größe: ca. 45 cm, ca. 19 kg
Aufenthaltsort: Pflegestelle von Protectora Malaga
kastriert: ja
Katzentest: lauf Anfrage
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeerkrankheiten: Leishmaniose leicht positiv (1:80) Rest negativ getestet

Wir suchen Menschen, die für Jackson wieder etwas gut machen, was ein anderer, böser Mensch, an ihm verbrochen hat. Wir suchen Menschen, die Jacksons Seele heilen werden und ihm ein liebevolles und sicheres Leben schenken. Ein Leben voller Liebe und Sonnenschein, von dem Jackson bislang gar nicht wusste, dass auch dieses Leben für ihn bestimmt ist.

Jackson, ein Pony und ein verstümmelter Hahn wurden von einem Grundstück gerettet. Bis dato musste Jackson sein gesamtes Leben an einem Seil angebunden verbringen. Jacksons Zustand war in einem äußerst schlechten körperlichen und auch seelischen Zustands. Im Prinzip war Jackson ein Häufchen Knochen, welches gerade noch vom Fell gehalten wurde. Die Behörden, die Jackson von diesem Grundstück beschlagnahmten, brachten ihn in die Tötungsstation und als die Tierschützer ihn dort rausholten, war Jackson schon mehr tot als lebendig. Jackson lag im Sterben und hatte keine Kraft mehr, sich aufzurichten.

Doch die Tierschützer gaben Jackson nicht auf und investierten viele Wochen, Medikamente und Zuversicht in ihn, obwohl sie das ein oder andere Mal dachten, dass er es ganz vielleicht doch nicht schaffen könnte. Doch Jackson half auch mit und wollte leben. Er kämpfte gegen eine starke Leishmaniose und erholte sich Stück für Stück von einem Nieren- und Leberversagen. Die Leishmaniose wurde mit Medikamenten gut behandelt und auf ein Minimum reduziert. Jackson wollte leben und alle, die an ihn geglaubt haben, freuen sich so sehr, dass er es geschafft hat der dunkelsten Zeit seines Lebens zu entkommen. Jackson ist nun bereit für die Sonnenseiten seines Lebens.

Allerdings wird Jackson nicht freudig und unbeschwert ins Leben seiner neuen Herzensmenschen spazieren. Zu viel ist passiert und zu viel wurde ihm angetan. Jackson hat seelische Wunden, die repariert werden müssen und wird sich nicht in Ihre Arme werfen, wenn er Ihnen zum ersten Mal begegnet. Jackson hat gelernt, den Menschen erst einmal zu misstrauen. Auf der Pflegestelle, auf der sich Jackson aktuell befindet, hat man ihm erst einmal viel Freiraum gelassen, ihm gutes und reichhaltiges Futter verabreicht und ihm vor allem eines gegeben: Zeit. Zeit, um die neue Situation anzunehmen und ein freundliches und respektvolles Zusammenleben mit Menschen zu lernen.

Und Jackson lernt dies jeden Tag ein bisschen mehr. Die Pflegestelle beschreibt Jackson als einen verspielten, intelligenten und aktiven Hund. Er liebt es, hinter einem geworfenen Ball her zu rennen oder mit einem Beißer zu spielen und die Pflegestelle macht auch Clickertraining mit ihm, was er natürlich schnell verstanden hat – was will man anderes erwarten, schließlich ist Jackson ein Mali! Jackson ist aufmerksam und gehorsam und nimmt Korrekturen durch den Menschen gerne an.

Jackson hat aber auch schon gelernt, dass er Menschen wieder vertrauen kann. Jackson benötigt dafür viel Zeit und auch Geduld, aber allen voran Verständnis. Schenkt er jemandem sein Vertrauen, dann lässt er Berührungen zu, ja, er genießt sogar vorsichtig die Streicheleinheiten. Wenn sich die vertraute Person zu ihm in die Knie begibt, dann würde er sogar regelrecht gerne auf den Schoß dieses Menschen sitzen. Genau dann ist Jackson ein Kätzchen, was es liebt, zu schmusen.

Vertraut er den Menschen noch nicht, dann unterwirft er sich und zieht sich zurück. Auch Streicheleinheiten am Kopf sind eher geduldet, als dass sie genossen werden. Für Jackson suchen wir wirklich sehr einfühlsame Menschen, die ihm alle Zeit der Welt geben, die er braucht, um sich in seinem neuen Leben zurecht zu finden und glücklich zu werden.

Jackson ist mit Artgenossen verträglich, sowohl mit Hündinnen als auch mit Rüden. Allerdings scheint er sich eigentlich lieber dem Menschen anschließen zu wollen, denn beim Spazierengehen ignoriert er andere Hunde größtenteils einfach, vor allem dann, wenn diese ihn anbellen.

Jackson beginnt nun erst die Welt zu entdecken bei den ersten Spaziergängen auf der Pflegestelle. Er muss definitiv noch viel lernen und würde auch sehr gerne eine gute Hundeschule besuchen. Jackson fährt gerne im Auto mit und wartet nun wirklich nur noch darauf, von seinen eigenen (hundeerfahrenen) Menschen entdeckt zu werden.

Für Jackson suchen wir das allerbeste Zuhause! Wenn Sie sich angesprochen fühlen und meinen, genau die richtigen für Jackson zu sein, dann melden Sie sich gerne bei Jacksons Vermittlerin Nicole Steib. Beachten Sie bitte bei telefonischer Kontaktaufnahme die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne zu jeder Zeit per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Nicole Steib (Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch)Mobile: 0176 30303848e-Mail: [email protected]
Weitere Informationen
Wir über uns – Tierschutzverein Europa e. V.

Seit 2006 setzen sich die Mitglieder des Tierschutzverein Europa dafür ein, leidenden Tieren zu helfen und den Tierschutzgedanken zu verbreiten. Das ganze Team arbeitet ausschließlich ehrenamtlich, damit alle Spenden vollständig den Tieren zugutekommen. Wir sind ein gestandenes Team

Um ausgesetzten, verlassenen, misshandelten und vernachlässigten Hunden und Katzen zu helfen, arbeiten wir eng mit unseren Tierschutzpartnern in Deutschland und im europäischen Ausland zusammen. Unsere wichtigste Aufgabe sehen wir darin, unsere Partnertierheime bei ihrer Arbeit zu unterstützen, wo wir können. Dabei gehen wir unterschiedliche Wege: Wir bieten finanzielle Hilfe, schicken Sach- und Futterspenden und ganz wichtig, wir bieten Pflegestellen und finden ein gutes zu Hause für jedes der vielen geretteten Tiere.

Unsere Zusammenarbeit mit den Tierschützerinnen und Tierschützern im europäischen Ausland ist sehr eng, vertrauensvoll und freundschaftlich. Durch regelmäßige Besuche kennen wir uns persönlich und betrachten uns als internationales Team, das sich gemeinsam dafür einsetzt, dass Tiere mit Respekt und Achtung behandelt werden.

Mit unserer Hilfe retten unsere Partnertierheime in Spanien und Rumänien das Leben vieler Tiere. Sie kaufen Hunde aus Tötungsstationen frei, versorgen Straßenhunde und wenn möglich wird ein Alltagstraining durchgeführt für die bessere Vermittlung, sie betreuen Futterstationen für Straßenkatzen, führen Kastrationsaktionen durch und verbreiten den Tierschutzgedanken vor Ort durch Aufklärung. In Deutschland helfen wir durch Hundevermittlungen und bieten auch Vermittlungshilfe für Hunde anderer Vereine. Und wir schaffen Aufmerksamkeit, um Spenden für unsere Kooperationspartner zu sammeln und Tierpatenschaften zu finden.

Wir arbeiten mit der Erlaubnis Erlaubnis gemäß § 11 Abs. 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz (TierSchG). Und wir vermitteln nur mit eingehender Beratung, Fragebogen und persönlicher Vor- und Nachkontrolle. Die meisten von uns sind schon sehr lange dabei und bringen ihre langjährige Vermittlungserfahrung ein.

Unsere Werte bei der Tierschutzarbeit sind Loyalität, Fairness, Verlässlichkeit, Vertrauen, Transparenz, Zusammenhalt und ganz wichtig: Ehrlichkeit. Wir arbeiten partnerschaftlich und demokratisch.
Impressum
Tierschutzverein-Europa
ist im Vereinsregister des Amtsgerichts Stuttgart unter Registernummer VR 721012 eingetragen und als gemeinnützig beim Finanzamt Backnang geführt.

Bereits seit 2011 besitzt der TSV Europa die Erlaubnis nach Paragraph 11 Abs. 1 Ziff.5 TierSchutzG zur Einfuhr von Hunden und Katzen aus dem Ausland und deren Vermittlung

Die Geschäftsadresse des Vereins lautet wie folgt:
Tierschutzverein Europa e.V.
Meisenstr. 6, 71576 Burgstetten


Geprüfte Organisation

Standort

71576 Burgstetten
Nationalflagge DeutschlandDeutschland

Anbieter

Tierheim
Tierheim
Tierschutzverein Europa e.V.
71576 Burgstetten
Deutschland

Kontakt zum Anbieter aufnehmen

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden
Indem Du auf "Nachricht senden" klickst, akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB
Nachricht senden

Weitere Inserate des Anbieters

Alle 383 Inserate anschauen

Diese Inserate könnten Dir auch gefallen

Senden via
Tierheim
Tierheim
Tierschutzverein Europa e.V.
71576 Burgstetten
Deutschland
Anbieter kontaktieren
i