Belgischen Schäferhund kaufen und verkaufen

Rasseportrait eines Belgischen-Schäferhundes: Der Belgische-Schäferhund hat seinen Ursprung in Belgien und ist eine von der FCI anerkannte Rasse, unter der Gruppe 1 und der Sektion Schäferhunde mit Arbeitsprüfung. Die Widerristhöhe der Hunde beträgt 56 bis 66 cm bei einem Gewicht von etwa 20 bis 30 Kg. Die allgemeine Lebenserwartung eines Belgischen-Schäferhundes liegt bei 10 bis 14 Jahren. Die Rasse wird in vier verschiedene Typen unterteilt, welche sich im Wesentlichen durch Länge, Wuchsrichtung und Fehlfarbe unterscheiden. So hat der Malinois ein falbfarbenes kurzes Fell mit schwarzer Wolkung, der Laekenois ein kurzes falbfarbenes und rauhaariges, teils wild und zerzaust wirkendes, Fell, der Tervueren ein längeres, falbfarben-schwarz gewolltes Fell mit schwarzer Maske und der Groenendael ein langes einfarbig schwarzes Fell mit gelegentlich auftretenden weißen Brustflecken und weißen Abzeichnen an den Zehen. Alle Typen verfügen dennoch über einen leichten quadratischen Körperbau und einen feinen, hochgetragenen Kopf.

H




y Mehrfachauswahl
1.
2.
3.



y Mehrfachauswahl








y Mehrfachauswahl















Eigenschaften und Verwendung des Belgischen Schäferhundes

Belgische-Schäferhunde sind ausgesprochen robuste und wendige Arbeitshunde. Sie verfügen über eine außerordentliche schnelle Reaktionsfähigkeit und sind vielseitig einsetzbar. Ihr einzigartiges Wesen macht sie zu perfekten Wach- und Diensthunden, sowohl beim Zoll und der Polizei als auch im Rettungswesen. Auch als Sporthunde haben sie sich einen Namen gemacht und überzeugen mit ihrer Ausdauer und Kraft. Der Belgische-Schäferhund ist äußerst intelligent und lebhaft. Eine ständige Beschäftigung, sowohl auf körperlicher als auch auf geistiger Ebene sind absolut erforderlich und lassen den Hund als perfekten Partner und sogar als Familienhund erstrahlen.

 Treffer  d
15 Treffer
Belgischer Schäferhund
H
Lea, freundliche und aktive belg. Schäferhund-Mix-Hündin, geb. 12/2018 Mischlingshunde

Belgischer Schäferhund (2 Jahre)
Name: Lea Rasse: belg. Schäferhund-Mischling Geschlecht: weiblich / kastriert Geboren: Dezember 2018 Größe: ca. 50 cm A ...


DE-53424
Remagen
350 €
mit Video
REINA sucht auch ein Zuhause.... Rassehunde

Belgischer Schäferhund (11 Jahre)
** REINA *** unsere Informationen der spanischen Tierschützer vor Ort: Rasse. belg. Schäferhund Geschlecht: Hündin Alt ...


DE-58553
Halver
399 €
Schäferhund Husky mix Mischlingshunde

Belgischer Schäferhund (1 Monat)
Wunderschöne Schäferhund Husky Welpen . Unsere Hündin (Belgischer Schäferhund) hat am 06.08.20 wunderschöne Welpen bek ...


DE-59555
Lippstadt
VB 750 €
Leia ... kurz vor dem Tod kam ihre Rettung Mischlingshunde

Belgischer Schäferhund (2 Jahre)
Belgischer Schäferhund-Mix Geb: 01.01.2018, aktuell 21 kg, 78 cm lang, 60 cm hoch, groß, kastriert Stand: 02.09.2020 ...


DE-72250
Freudenstadt
340 €
Spike sucht ein Zuhause Mischlingshunde

Belgischer Schäferhund (2 Jahre)
Hallo, ich bin Spike (braun). Ich bin 2 Jahre alt. Mein Papa ist ein Boxer und meine Mama ein belgischer Schäferhund. Ic ...


DE-55131
Mainz
VB 600 €
Cisco - hat fast sein ganzes Leben im Tierheim verbracht Mischlingshunde

Belgischer Schäferhund (6 Jahre)
Ein sehr lieber Rüde - aber noch ängstlich und schüchtern. Cisco und seine Schwester Duma (wir stellen sie separat vor) ...


DE-69259
Wilhelmsfeld
390 €
ALIATAR, Rüde Belgischer Schäferhundmix (Malinois),geb. ca. 05.2019, SH:ca.60cm, TH Sierra Nevada/ES Mischlingshunde

Belgischer Schäferhund (1 Jahr)
ALIATAR Rüde Belgischer Schäferhundmix (Malinois) geb. ca. 19.05.2019 SH: ca. 60 cm Aufenthaltsort: Tierheim Sierra Neva ...


DE-24881
Nübel
400 €
TRINI, Belgischer Schäferhundmix (Malinois), geb.: ca. 19.05.19, ca. 60cm, Tierheim Sierra Nevada/ES Mischlingshunde

Belgischer Schäferhund (1 Jahr)
TRINI Hündin Belgischer Schäferhundmix (Malinois) geb. ca. 19.05.19, ca. 60 cm Aufenthaltsort: Tierheim Sierra Nevada/Sp ...


DE-24881
Nübel
400 €
Nina, treue, kluge Gefährtin sucht Lebensplatz Rassehunde

Belgischer Schäferhund (8 Jahre)
Nina Rasse: Belgischer Schäferhund Farbe: braun Geschlecht: weiblich / kastriert Geboren: 19.10.2012 Geeignet für: Halt ...


DE-03058
Neuhausen / Spree
Preis auf Anfrage
Belgischer Schäferhund Mischling Boss sucht einen erfahrenen Platz Mischlingshunde

Belgischer Schäferhund (Erwachsen (ab 3 Jahre))
Boss (211-20) ist Belgischer Schäferhund Mischlings Rüde. Er befindet sich frisch im Shelter, daher können wir zum Chara ...

j Tierschutzgesetz §11

DE-97276
Margetshöchheim
380 €
ERICA-freundliche, menschenorientierte Hündin sucht ihre Menschen Mischlingshunde

Belgischer Schäferhund (Erwachsen (ab 3 Jahre))
Hündin, geb.ca.2016, gesund, geimpft, entwurmt, gechippt und kastriert. Widerristhöhe 53 cm. Erica ist eine freundliche ...

j Tierschutzgesetz §11

DE-74535
Mainhardt
375 €
Ängstlicher Rohdiamant wünscht sich eine glückliche Zukunft! Mischlingshunde

Belgischer Schäferhund (1 Jahr)
„Zacatin“, männlich, kastriert, Schäferhundmix, geb. 19.05.19, 60 cm Zacatin stammt - wie der ungewöhnliche Name schon ...


DE-96317
Kronach
300 €
Hoffnungsvoller Hundeopi sehnt sich nach einem Neuanfang Mischlingshunde

Belgischer Schäferhund (11 Jahre)
„Nanuk“, männlich, Belgischer Schäferhundmix (Malinois), geb. 22.08.09, 60 cm Mit 12 Jahren sein Zuhause verlassen und ...


DE-96317
Kronach
VB 300 €
Bruno, der Ruhige Mischlingshunde

Belgischer Schäferhund (9 Jahre)
Bruno ist ca. 2010/2011 geboren und wurde vor den Toren des Canile Aipa ausgesetzt. So musste der Schäferhundmischling ...


DE-97070
Würzburg
390 €
Bel Ami - ein Traumhund Mischlingshunde

Belgischer Schäferhund (Jung Erwachsen (bis 3 Jahre))
BEL AMI auf Ibiza anzuschauen bei www.tini-ev.de ist ein Traumhund. Er ist ganz besonders lieb, sanft und mild, er hat e ...


ES-07800
Ibiza Stadt
Preis auf Anfrage

Herkunft und Geschichte des Belgischen Schäferhundes

In der Geschichte des heutigen Belgischen-Schäferhundes zeichneten sich bereits die Vorfahren durch ihre Schnelligkeit und Wenigkeit aus und wurden ausschließlich als Arbeitshunde eingesetzt. Ende des 19. Jahrhunderts existierten eine Menge Hüte- und Treibhunde, welche wild untereinander verparrt wurden. Vordergründig war lediglich die hohe Arbeitstauglichkeit der Tiere. Im Jahr 1891 gründete sich ein „Belgischer Schäferhundeklub“ und nahm eine erste Unterteilung der Hunde hinsichtlich der Fellbeschaffenheit in Rau-, Kurz- und Langhaartyp vor. Die heutigen vier existierenden Typen des Belgischen-Schäferhundes wurden gemäß ihrer Herkunft nach belgischen Orten benannt. Eine Kreuzung unter den einzelnen Varianten ist seit der Standardisierung nicht mehr zugelassen. Wer sich also einen Belgischen Schäferhund halten und kaufen möchte, sollte sich an seriöse und erfahrene Züchter wenden, die nur gesunde und reinrassige Welpen inserieren und verkaufen. Auch fachkundige Ratgeber können herangezogen werden. So sind auch weniger rassenspezifische Krankheiten zu befürchten und eine allgemeine gute Gesundheit der Tiere gewährleistet.

Besonderheiten und Wissenswertes

Wie auch bei anderen großen Hundevertretern, kommt die rassenypische Hüftgelenkdysplasie und Ellenbogendysplasie gelegentlich bei den Tieren vor.

Die Ernährung eines Belgischen-Schäferhundes sollte ausgewogen und gut sein. Dabei sind immer auf die individuellen Gegebenheiten zu achten, wie Gewicht, Alter und Aktivität. Neben einer fleischreiche Ernährung sind auch Obst und Gemüse zur ausreichenden Vitamin- und Nährstoffversorgung wichtig. Getreidezusätze und Zucker sollten nicht im Futter enthalten sein. Um eventuelle Allergien vorzubeugen, bietet es sich an, hin und wieder zu exotischem Fleisch zu greifen, wie Strauss oder Wasserbüffel.

Die Pflege unterliegt lediglich dem regelmäßigen Bürsten, wobei es starke Unterschiede zwischen den einzelnen Hundetypen gibt. Ein Groenendael und ein Tervueren benötigt wesentlich mehr Fellpflege als die beiden kurzhaarigen Typen, Malinois und Laekenois. Eine regelmäßige Ohren-, Krallen- und Zahnkontrollen sollte ebenfalls durchgeführt werden.

Belgische-Schäferhunde benötigen für ihr mentales Wohnbefinden mehr Auslauf als andere Hundevertreter. So scheidet eine Wohnungshaltung und eine reine Stadthaltung aus. Ein Haus mit einem großen Grundstück, auf dem sich das Tier frei bewegen kann, bietet sich an. Eine feste Umzäunung ist ebenfalls notwendig, da die Rasse eine enorme Sprungkraft besitzt. Diese Hunderasse gehört ausschließlich in erfahrene Halter, welche sich Zeit und Geduld für ein regelmäßiges Training nehmen und eine gewisse Grundschärfe besitzen, um dem Tier eine konsequente und liebevolle Erziehung zu gewährleisten. Der Belgische-Schäferhund benötigt Hundesport in jeglichen Variationen als Pflichtprogramm. Eine Zwingerhaltung ist ausgeschlossen.

i