Inseratsbild
1 Video
+5 Bilder

JAGGER - sucht eine aktive Familie!

Inseratstyp: Biete
Inserats-ID: 2573126
Einstelldatum: 23.05.2024
Inseratsaufrufe: 125
Inserat gemerkt: 1
450 €
Tierheim
Tierschutzverein Europa e.V.
71576 Burgstetten
Deutschland
Aktiv seit: 30.03.2020
Tierschutz
§11 TierSchG
Anbieter kontaktieren

2573126
450 €
23.05.2024
Rassehunde
Epagneul Breton
Rüde
2 Jahre
Cremefarben
Spanien
Mittel (bis 50cm)
  • kastriert/sterilisiert
  • geimpft (mind. Pflichtimpfungen)
  • entwurmt
  • gechipt
  • mit EU-Heimtierausweis
  • Tierschutzgesetz §11

Beschreibung

Name: Jagger
Rasse: Breton Epagneul
Geschlecht: männlich
Geburtstag: 03.2022
Ungefähre Größe: ca. 42 cm
Kastriert: ja
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: alles negativ
Aufenthaltsort: Tierheim APAP

Hallo liebe Fellnasenfreunde

Vor einiger Zeit kam ein Förster zu uns ins Tierheim und berichtete von einem herrenlosen Hund in seinem Revier. Er fragte uns, ob wir Kapazität hätten und den Hund aufnehmen könnten. Er würde ihn auch versuchen einzufangen um ihn dann zu uns in Sicherheit zu bringen. Noch am gleichen Tag kam der Herr zurück, diesmal mit Hund im Schlepptau.

Jagger, wie wir ihn liebevoll nannten, war sehr abgemagert. Das war auch die einzige Taktik, wie der Förster ihn überlisten konnte – über Futter.

Wir hatten zu dem Zeitpunkt einen weiteren Breton bei uns und so durfte Jagger zu ihm in den Zwinger einziehen. Die zwei haben sich super verstanden. Nun konnte er sich erst einmal erholen und zu Kräften kommen.

Anfangs war Jagger uns Menschen gegenüber sehr scheu, nicht panisch oder so aber er hat Abstand gehalten. Im Umgang mit Artgenossen zeigt er sich hier im Tierheim mega sozial. Egal ob Männlein oder Weiblein, Welpen oder Senioren – er liebt den Kontakt zu den anderen Hunden. Besonderen Bezug hat er zu seinem Zwingerkumpel Tomas, denn er gab ihm von Anfang an Sicherheit und Stabilität. Wo Tomas auch ist, ist Jagger nicht weit. Auch auf den ersten gemeinsamen Spaziergängen haben wir Tomas bewusst mitgenommen. So konnte Jagger die Spaziergänge mit Sicherheitsgeschirr und Leine fröhlich und ausgelassen genießen.

Bei einem Versuch mit Jagger allein spazieren zu gehen mussten wir leider feststellen, wie wichtig Tomas für ihn ist. Daher denken wir, wäre in einem neuen Zuhause für Jagger ein souveräner Ersthund eine wichtige Stütze. Im Rudel bewegt er sich frei und ausgelassen, rennt fröhlich umher, spielt mit den anderen Hunden und nimmt auch gerne herumliegendes Spielzeug dazu. Er scheint sogar eine kleine Wasserratte zu sein, denn das Plantschbecken nutzt er in vollen Zügen.

Die fröhliche und menschenbezogene Stimmung in Jaggers Rudel bringt ihm auch dem Menschen näher. Wenn das Rudel uns begrüßt, springt auch Jagger fröhlich um uns herum und lässt sich mittlerweile sogar am Kopf streicheln. Sobald es Leckerlies gibt, ist er ganz vorne dabei und nimmt diese problemlos aus der Hand.

Jagger ist ein fröhlicher, junger und aktiver Hund der noch viel im Leben lernen und entdecken will. Ein Rudel gibt ihm die nötige Sicherheit, sodass er au sich herauskommen kann. Ohne andere Hunde verfällt er in eine unsichere devote Haltung und weiß nicht, wie er sich verhalten soll. Aber da er ja noch ein junger Hund ist und sich hier in kurzer Zeit bereits sehr geöffnet hat, können sich auch gerne Menschen bei uns melden, die keine Hunde haben und Jagger ihre komplette Aufmerksamkeit und Liebe geben wollen. Seit euch dann nur bitte bewusst, dass ihr ihm Zeit und die nötige Unterstützung geben müsst um anzukommen.

Seine Familie sollte eine eher aktive Familie sein, da Jagger unheimlich gerne läuft und spielt. Er wird ausgedehnte Spaziergänge in der Natur und Wäldern lieben und kommt dann Zuhause (am besten mit einem Hundekumpel) zur Ruhe.

Wenn ihr also bereit seid, euer Herz zu verschenken und den kleinen Mann an eurer Seite möchtet, dann schreibt uns gerne eine Nachricht. Wir beantworten euch gerne alle Fragen zum Vermittlungsprozess.

Kontakt:
4. Vorsitzende: Leonie Gessinger (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Mobile: 0179 4360839
e-Mail: [email protected]
Weitere Informationen
Wir über uns – Tierschutzverein Europa e. V.

Seit 2006 setzen sich die Mitglieder des Tierschutzverein Europa dafür ein, leidenden Tieren zu helfen und den Tierschutzgedanken zu verbreiten. Das ganze Team arbeitet ausschließlich ehrenamtlich, damit alle Spenden vollständig den Tieren zugutekommen. Wir sind ein gestandenes Team

Um ausgesetzten, verlassenen, misshandelten und vernachlässigten Hunden und Katzen zu helfen, arbeiten wir eng mit unseren Tierschutzpartnern in Deutschland und im europäischen Ausland zusammen. Unsere wichtigste Aufgabe sehen wir darin, unsere Partnertierheime bei ihrer Arbeit zu unterstützen, wo wir können. Dabei gehen wir unterschiedliche Wege: Wir bieten finanzielle Hilfe, schicken Sach- und Futterspenden und ganz wichtig, wir bieten Pflegestellen und finden ein gutes zu Hause für jedes der vielen geretteten Tiere.

Unsere Zusammenarbeit mit den Tierschützerinnen und Tierschützern im europäischen Ausland ist sehr eng, vertrauensvoll und freundschaftlich. Durch regelmäßige Besuche kennen wir uns persönlich und betrachten uns als internationales Team, das sich gemeinsam dafür einsetzt, dass Tiere mit Respekt und Achtung behandelt werden.

Mit unserer Hilfe retten unsere Partnertierheime in Spanien und Rumänien das Leben vieler Tiere. Sie kaufen Hunde aus Tötungsstationen frei, versorgen Straßenhunde und wenn möglich wird ein Alltagstraining durchgeführt für die bessere Vermittlung, sie betreuen Futterstationen für Straßenkatzen, führen Kastrationsaktionen durch und verbreiten den Tierschutzgedanken vor Ort durch Aufklärung. In Deutschland helfen wir durch Hundevermittlungen und bieten auch Vermittlungshilfe für Hunde anderer Vereine. Und wir schaffen Aufmerksamkeit, um Spenden für unsere Kooperationspartner zu sammeln und Tierpatenschaften zu finden.

Wir arbeiten mit der Erlaubnis Erlaubnis gemäß § 11 Abs. 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz (TierSchG). Und wir vermitteln nur mit eingehender Beratung, Fragebogen und persönlicher Vor- und Nachkontrolle. Die meisten von uns sind schon sehr lange dabei und bringen ihre langjährige Vermittlungserfahrung ein.

Unsere Werte bei der Tierschutzarbeit sind Loyalität, Fairness, Verlässlichkeit, Vertrauen, Transparenz, Zusammenhalt und ganz wichtig: Ehrlichkeit. Wir arbeiten partnerschaftlich und demokratisch.
Impressum
Tierschutzverein-Europa
ist im Vereinsregister des Amtsgerichts Stuttgart unter Registernummer VR 721012 eingetragen und als gemeinnützig beim Finanzamt Backnang geführt.

Bereits seit 2011 besitzt der TSV Europa die Erlaubnis nach Paragraph 11 Abs. 1 Ziff.5 TierSchutzG zur Einfuhr von Hunden und Katzen aus dem Ausland und deren Vermittlung

Die Geschäftsadresse des Vereins lautet wie folgt:
Tierschutzverein Europa e.V.
Meisenstr. 6, 71576 Burgstetten


Geprüfte Organisation

Standort

71576 Burgstetten
Nationalflagge DeutschlandDeutschland

Anbieter

Tierheim
Tierheim
Tierschutzverein Europa e.V.
71576 Burgstetten
Deutschland

Kontakt zum Anbieter aufnehmen

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden
Indem Du auf "Nachricht senden" klickst, akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB
Nachricht senden

Weitere Inserate des Anbieters

Alle 387 Inserate anschauen

Diese Inserate könnten Dir auch gefallen

Senden via
Tierheim
Tierheim
Tierschutzverein Europa e.V.
71576 Burgstetten
Deutschland
Anbieter kontaktieren
i