Inseratsbild
+16 Bilder

Elena - Glück gehabt, doch was kommt jetzt...?

Inseratstyp: Biete
Inserats-ID: 2415031
Einstelldatum: 19.11.2023
Inseratsaufrufe: 537
Inserat gemerkt: 2
Preis auf Anfrage
Steffi Zimmermann
59368 Werne
Deutschland
Aktiv seit: 11.01.2023
Geprüfte Identität
Geprüfte Identität
Tierschutz
§11 TierSchG
Anbieter kontaktieren

2415031
Preis auf Anfrage
19.11.2023
Mischlingshunde
Mischling
Mischling
Hündin
1 Jahr
Weiß
Italien
Mittel (bis 50cm)
  • Kinderfreundlich
  • für Familien geeignet
  • für Hundeanfänger geeignet
  • verträglich mit anderen Hunden
  • geimpft (mind. Pflichtimpfungen)
  • entwurmt
  • gechipt
  • mit EU-Heimtierausweis
  • aus dem Tierheim
  • Welpenwurf
  • Tierschutzgesetz §11

Beschreibung

Aktueller Aufenthalt: LIDA Sardinien / Italien

Update 01.01.2024

Als ich Elena das letzte Mal sah, war sie gerade ein paar Wochen alt und man konnte sie mit einer Hand hochheben. Das hat sich natürlich mittlerweile geändert.

Elena sitzt nun in einem Gehege mit vielen anderen Welpen und Junghunden. Hier zeigt sie sich sehr aufgeweckt und vor allem verspielt. Die süße Maus spielt für ihr Leben gern mit den anderen Hunden. Als wir das Gehege betraten, kam Elena angestürmt und forderte auch uns sofort zum Mitmachen auf.

Die aufgeweckte Hündin muss das Hunde-1×1 noch lernen und gefordert werden. Wir suchen deshalb aktive Menschen, die Freude daran haben, ein Team mit Elena zu bilden. Zum ausgiebigen Spielen wäre ein Hundekumpel toll, dies ist aber keine Voraussetzung für eine Vermittlung.

Suchen Sie einen aufgeweckten Vierbeiner, mit dem Sie viele Abenteuer erleben und abends ausgiebig kuscheln können? Dann wäre Elena die richtige Wegbegleiterin!
____________________________________________________________

Sardinien, Insel unserer Träume – aber nicht für alle ihrer Bewohner ist dieser schöne Flecken Erde ein lebenswerter Platz.

Elena gehört zu den unzähligen Welpen, die ungewollt geboren wurden und dann im zarten Alter von wenigen Wochen einfach ausgesetzt wurde. Wir waren gerade dort, als wir einen Anruf bekamen. Ein junges Paar hatte einen Welpen am Straßenrand gefunden. Voller Flöhe und Zecken und in einem schlechten Zustand dümpelte sie dort an der Seite herum. Sie hätte jederzeit überfahren werden können, denn diese Straße war eine vielbefahrene Hauptstraße. Die beiden jungen Menschen hielten glücklicherweise an und machten sich erstmal kundig, ob das schneeweiße Welpenmädchen vielleicht irgendwo dazugehören könnte. Doch Fehlanzeige.

Wir trafen uns mit den Findern und übernahmen Elena in unsere Obhut. Nun wartet sie in unserem Partnertierheim auf das, was ihr die Zukunft bringen wird.

Die kleine Maus ist zuckersüß, natürlich welpentypisch verspielt und hat allerlei Schabernack im Sinn. Doch ihre Möglichkeiten sind begrenzt: Sie sitzt entweder in einer kleinen Box in einem warmen Container und hofft, dass endlich einer vorbeikommt und sie erlöst. Dann tagsüber kommt sie in eines der kleinen Gehege draußen, in dem sie soweit der begrenzte Platz es zulässt mit ihren Hundekumpels spielen kann.

Wir suchen für unsere Zuckersüße eine nette Familie, gerne mit größeren, verständnisvollen Kindern und auch gerne mit einem bereits vorhandenen Hund. Freuen würden wir uns auch, wenn Elena einen Garten bald ihr eigen nennen darf.

Elena kennt nichts vom Leben in einer Familie. Sie muss alles von der Pike auf lernen. Stubenreinheit, alleine bleiben, an der Leine laufen, auch Fön, Rasenmäher und Co sind ihr gänzlich unbekannt. Sie braucht einen Menschen an ihrer Seite, der ihr alles zeigt und sie liebevoll, aber konsequent an die Pfote nimmt und mit ihr auf Entdeckungstour durch das Leben geht. Dazu gehört ganz klar: der Besuch einer Welpenschule/gruppe für Sozialkontakte, später der Besuch einer Hundeschule für gutes Benehmen – und wenn sie erwachsen ist auch sportliche Bestätigung. Spaziergänge oder Wanderungen fürs Wohlbefinden und für die Auslastung sollten selbstverständlich sein – und besonders lieben wir die Maus ausgiebige Kuschelstunden zusammen mit Ihnen auf dem Sofa.

Elena ist noch ein Welpe, daher sollten Sie Spaziergänge noch begrenzen, sie nicht neben sich am Fahrrad laufen lassen, auch Treppensteigen und ins Auto springen sollte vermieden werden. Das alles geht selbstverständlich, wenn Elena erwachsen ist, dann kann sie richtig Gas geben. Welpenerziehung erfordert Empathie, Geduld und liebevolle Konsequenz und Nachsicht. Und wenn es einmal nicht so klappt wie man möchte, blickt man am besten in dieses liebe unschuldige Hundegesicht und aller Ärger wird verfliegen.

Hat sich Elena in Ihr Herz geschlichen? Dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme!
_________________________________________________

PfotenFreunde Sardinien e.V.
Vivian Schulze-Frieling
Tel: 0178 6956 140
Mail: [email protected]
___________________________________________________

Unsere Hunde sind selbstverständlich vollständig geimpft, gechipt und entwurmt, reisen mit EU-Pass und allen nötigen Ausreisepapieren mit einem registrierten Tracestransport, der bei allen zuständigen Veterinärämtern vorher angemeldet wird. Ein Mittelmeerkrankheiten-Check erfolgt in Deutschland.

Hinweis:
Alle Angaben entsprechen dem Kenntnisstand unserer sardischen Kollegen und Tierärzten sowie unserer persönlichen Einschätzung bei der Sichtung der Tiere vor Ort. Alter, Größe und Gewichtsangaben können abweichen. Krankheiten sind zum heutigen Zeitpunkt nicht bekannt.

Standort

59368 Werne
Nationalflagge DeutschlandDeutschland

Anbieter

Tierheim
Steffi Zimmermann
Steffi Zimmermann
59368 Werne
Deutschland
,
www.pfotenfreunde-sardinien.de

Kontakt zum Anbieter aufnehmen

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden
Indem Du auf "Nachricht senden" klickst, akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB
Nachricht senden

Weitere Inserate des Anbieters

Alle 127 Inserate anschauen

Diese Inserate könnten Dir auch gefallen

Senden via
9 n r
Tierheim
Steffi Zimmermann
Steffi Zimmermann
59368 Werne
Deutschland
,
www.pfotenfreunde-sardinien.de
Anbieter kontaktieren
i