Entlebucher Sennenhund kaufen und verkaufen

Der Entlebucher Sennenhund kommt ursprünglich aus der Schweiz und ist auch hier in Deutschland mittlerweile ein sehr beliebter Familienhund. Er wird ca. 8-12 Jahre alt und ist von der FCI eine anerkannte Hunderasse der Gruppe 2 (Pinscher und Schnautzer - Molosser - Schweizer Sennenhunde) und kann man oft als Hütehund einsetzen und inserieren. Er wird mittelgroß und wird ca. 20-30 kg schwer. Der hat kurzes dreifarbiges Fell in den Farben Schwarz, braun und weiß.

Er ist ein pflegeleichter Hund und man kann ihn gut als Familien- oder Hofhund kaufen. Er ist temperamentvoll, agil, lebhaft, selbstbewusst und mutig und man sollte ihn aufgrund seines Bewegungsdrangs ehr weniger als Seniorenhund verkaufen.

Blickfänger
Rudelführer - Paket
Entlebucher Sennenhund Welpen ab Anfang April Rassehunde
Entlebucher Sennenhund (3 Monate)

Reinrassige Entlebucher Sennenhund Welpen suchen zu Anfang April ein neues zu Hause. Sie sind dann ca. 9 Wochen alt. Bis...


Kinderfreundlich, für Senioren geeignet, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit anderen Hunden, verträglich mit Katzen, geimpft (mind. Pflichtimpfungen), entwurmt, gechipt, mit EU-Heimtierausweis, Welpenwurf
DE-26219
Bösel
950 €
H



y Mehrfachauswahl
1.
2.
3.


y Mehrfachauswahl

Eigenschaften und Verwendung des Entlebucher Sennenhundes

Der Entlenbucher Sennenhund ist in der Schweiz oft von Bauern gehalten worden. Er ist kleiner als die normalen Schweizer Sennenhunde. Der Name stammt aus dem Entlebuch, ein Tal bei Luzern und Bern. Schon 1889 wurde der Hund dort namentlich erwähnt, welcher aber noch nicht der heutige Entlenbucher Sennenhund ist. Denn er war bis vor ca. 50 Jahren nicht von dem bekannten Appenzeller und den Sennenhunden zu unterscheiden. Sie wurden damals als praktischer Alltagshelfer eingesetzt, mussten kleine Karren bei den Bauern ziehen, sie bewachten die Häuser, den Hof und die Wiesen und trieben die hofeigenen Masttiere wieder in den Stall oder auf andere Wiesen. Hier wurden die Kühe wenn nötig von den Hunden in die Fessel gebissen und so zum Laufen animiert. Wichtig für die Hunde war jedoch, danach blitzartig auszuweichen da die Kühe nicht selten ausgetreten haben. So bauchte man für das Treiben der Kühe kleinere Hunde, wodurch sich die Entlenbucher Sennenhunde sich besonders angeboten haben und sie dadurch weiter gezüchtet wurden. Wichtig war auch, dass die Hunde ein eigenes Verantwortungsbewusstsein, einen sehr geringen Jagdinstinkt besitzen und wachsam sind. Des Weiteren sollten die Hunde offen und ehrlich zu Menschen sein. So wurde die Zucht vorangetrieben und der heute bekannte Entlenbucher Sennenhund, wurde geboren.

 Treffer  d
3 Treffer
Entlebucher Sennenhund
H
mit Video
Video von Maximus Mischlingshunde
Entlebucher Sennenhund (7 Jahre)

Maximus, wollte von seinem Besitzer nicht mehr gehalten werden und wurde ins Tierheim gebracht. Ein Video gibt es unter...

DE-86316
Friedberg
350 €

Rudelführer - Paket
Entlebucher Sennenhund Welpen ab Anfang April Rassehunde
Entlebucher Sennenhund (3 Monate)

Reinrassige Entlebucher Sennenhund Welpen suchen zu Anfang April ein neues zu Hause. Sie sind dann ca. 9 Wochen alt. Bis...

DE-26219
Bösel
950 €

Entlebucher Sennenhunde, Welpen Rassehunde
Entlebucher Sennenhund (7 Monate)

Unsere Entlebucher Sennenhundemama hat zuckersüße Welpen zur Welt gebracht. Nun suchen diese Kleinen ein neues, liebevol...

DE-57612
Hilgenroth
VB 950 €

Herkunft und Geschichte des Entlebucher Sennenhundes

Den Entlebucher Sennenhund sollte man am besten auf dem Land halten. Er fühlt sich dort am wohlsten, wo er sich bewegen und auslasten kann. Er ist bewegungsfreudig und ist auch bei sportlichen Hundehaltern gut aufgehoben. Die gemütlichen Leute, welche in einer Großstadt wohnen, sollten sich für eine andere Hunderasse entscheiden. Wichtig für den Hund ist die enge Einbindung in die Familie und Einbindung in das Umfeld.

Die Erziehung des Entlebucher Sennenhundes gestaltet sich in der Regel sehr einfach. Er lässt sich gut erziehen, ist wissbegierig und zudem auch noch stark auf den Menschen fixiert. Er ist sehr talentiert darin, die Stimmung und die Wünsche der Menschen oft schnell zu verstehen und umzusetzen. Dies bewirkt aber auf der anderen Seite, dass diese Hunderasse ein sehr starkes Gerechtigkeitsempfinden besitzt und man bei seiner Erziehung somit eine konsequente aber gerechte Hand haben muss.

Besonderheiten und Wissenswertes

Der Entlebucher Sennenhund ist sehr pflegeleicht. Es genügt vollkommen, wenn er ab und zu gebürstet wird.

Der Entlebucher Sennenhund neigt zu verschiedenen Krankheiten die bekannt sind. So ist er oft von Erkrankungen der Augen betroffen. Außerdem hat er auch oft mich Problemen in der Hüfte oder den Knien zu kämpfen. Hier wirkt sich teilweise auch die leider oft vorliegende Inzucht negativ auf die Fitness und Lebenserwartung aus.

Ernährungstechnisch sind die Entlebucher Sennenhunde sehr genügsam, es muss nichts besonderes beabsichtigt werden, so lange sie gesund sind.

Aufgrund der oft vorliegenden Inzucht, die betrieben wird, damit einige Fellfarben so an die Nachkommen weitergegeben werden, sind die Lebenserwartungen teilweise auf 8 Jahre gesunken. Es sollte beim Kauf darauf geachtet werden, dass keine Ahnen mehrfach in den Papieren vorkommen. So kann man eine Inzucht größtenteils ausschließen und bekommt einen gesunden Hund.

i