Basset Bleu De Gascogne kaufen und verkaufen

Die Rasse ist von der FCI anerkannt und wurde in der FCI-Gruppe 6 (Laufhunde, Schweißhunde), Sektion 1.3 (Kleine Laufhunde), Nr. 35) mit Arbeitsprüfung eingeordnet. Der Hund kommt aus Frankreich, wo er heute noch als Jagdhund eingesetzt wird. Der Basset bleu de Gascogne wird hauptsächlich bei der Flintenjagd auf Niederwild verwendet. Er eignet sich sowohl für die Einzeljagd als auch für den Einsatz in der Meute. Seine durchschnittliche Lebenserwartung beträgt bei optimalen Haltungsbedingungen 12-13 Jahre.

Blickfänger
Rudelführer - Paket
"ABA" Basset Bleu de Gascogne boy for sale Rassehunde
Basset Bleu de Gascogne (10 Monate)

Basset Bleu de Gascogne boy for sale. 650 EURO with all documents, all vaccinations and chip. Birthday is 2019.02.13. ...


Kinderfreundlich, für Senioren geeignet, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, nur für erfahrene Hundehalter, verträglich mit Katzen, geimpft (mind. Pflichtimpfungen), gechipt, mit EU-Heimtierausweis
HU-4100
Berettyóújfalu
650 €
H

y Mehrfachauswahl
1.
2.
3.

y Mehrfachauswahl

Eigenschaften und Verwendung von Basset Bleu De Gascognes

Die Hunde haben den typischen langen Basset-Körper mit kurzen Beinen. Ihr Körperbau ist kräftig und muskulös. Die Farbe des kurzen aber dichten Fells, ist Schwarz auf weißem Hintergrund, durchsetzt mit zahlreichen schwarzen Tüpfeln. Diese Kombination verleiht seinem Fell einen einzigartigen blauen Schimmer. Die Hunde haben eine Widerristhöhe von 30 bis 38 cm und ein Gewicht von 16 bis 20 kg. Aufgrund seiner geringen Körpergröße ist der Hund auch für die unterirdische Jagd auf Fuchs und Dachs gut geeignet. Sein großes Engagement bei der Jagd auf Hasen und Kaninchen und sein Spurlaut (Geläut) haben ihn in der Jägerschaft sehr beliebt gemacht. Wegen seines lang gezogenen, fast geheulten aber angenehmen Geläuts, hat er sogar den Titel "Musiker der Laufhunde" verpasst bekommen.

 Treffer  d
1 Treffer
Basset Bleu de Gascogne
H
Rudelführer - Paket
"ABA" Basset Bleu de Gascogne boy for sale Rassehunde
Basset Bleu de Gascogne (10 Monate)

Basset Bleu de Gascogne boy for sale. 650 EURO with all documents, all vaccinations and chip. Birthday is 2019.02.13. ...

HU-4100
Berettyóújfalu
650 €

Herkunft und Geschichte der Basset Bleu De Gascogne

Diese Hunderasse wurde erstmals in der Provinz Gascogne im Südwesten Frankreichs gezüchtet, daher stammt auch der Name. Die Rasse war zeitweilig fast verschwunden. Nach der Französischen Revolution existierten noch drei Variationen: Grand Chien, Briquet und Basset. Im Jahr 1910 nahm sich ein Züchter den Restbeständen der Bassets Bleu De Gascogne an und rettete diese vor dem Aussterben, indem er zur Bewahrung Bassets Saintongeois mit langbeinigeren Grands Bleus kreuzte. Durch weitere gezielte Selektion erhielten die Hunde ihr heutiges Aussehen und Größe.

Besonderheiten und Wissenswertes

Der Basset Bleu De Gascogne hat einen ruhigen sanften Charakter, ist aber mit viel Selbstbewusstsein ausgestattet. Damit sich der Hund wohlfühlt, braucht er viel Bewegung bzw. Auslauf. Kann er sich draußen in der freien Natur genügend austoben und herumstöbern, ist er viel ausgeglichener und verhält sich auch im Haus ruhig. Außerdem will er seine Nase benutzen. Auch bei guter Erziehung lassen sich die Hunde von einer einmal aufgenommenen frischen Fährte nur schwer zurückrufen. Daher ist beim Freilauf darauf zu achten, wo man mit dem Hund unterwegs ist. Er ist überhaupt sehr anhänglich, auf sein Herrchen oder Frauchen geprägt und seiner Familie loyal ergeben. Besonders wohl fühlt sich der Hund, wenn er zu zweit oder in einer Gruppe gehalten wird. Das ist seiner langjährigen Entwicklung als Meutehund zu verdanken. Es ist nicht ratsam den Basset Bleu De Gascogne auf Dauer als Einzelhund zu halten. Die Hunde eignen sich auch eher für Besitzer mit Erfahrung. Ein intensives Training, am besten eine Hundeschule ist zu empfehlen. Als Familienhund benötigt er eine gewisse Eingewöhnung. Dann aber ist er ein liebenswerter verspielter Kamerad auch für Kinder. Spezielle Krankheiten sind bei dieser Rasse nicht bekannt. Dafür treten durch Fehlbildungen häufiger Probleme mit der Wirbelsäule und den Gelenken auf. Das kurze, dichte Fell der Basset Bleu De Gascogne ist pflegeleicht. Einmal die Woche gut bürsten reicht aus, um es gesund zu erhalten. Die Ohren dieser Hunde sind anfällig für Infektionen und brauchen deshalb regelmäßige Kontrollen. Die Ernährung sollte ausgewogen sein, das heißt genügend Anteile aller Nährstoffgruppen enthalten. Frisches Wasser sollte immer zur Verfügung stehen. Da der Hund oft mit Blähungen und Magenproblemen zu kämpfen hat und außerdem die auch für andere Hunderassen typische Magendrehung droht, sollten kleinere Portionen über den Tag verteilt, (mindestens aber zweimal täglich) gefüttert werden.

i