Inseratsbild
+5 Bilder

Milton

Inseratstyp: Biete
Inserats-ID: 1286064
Einstelldatum: 05.07.2018
Inseratsaufrufe: 1311
Preis auf Anfrage
Tierheim
SardinienHunde e.V.
93051 Regensburg
Deutschland
Aktiv seit: 29.06.2018

1286064
Preis auf Anfrage
05.07.2018
Mischlingshunde
Mischling
Rüde
Jung Erwachsen (bis 3 Jahre)
Deutschland
  • geimpft (mind. Pflichtimpfungen)
  • entwurmt
  • gechipt
  • mit EU-Heimtierausweis

Beschreibung

Die Hunde aus Monti – bis jetzt war alles „gut“



DAS dachte zumindest die alleinstehende Frau, die in der Abgeschiedenheit der Umgebung von Olbia lebte....

Am 15. Juli 2016 wurden unsere sardischen Kollegen von den Carabinieri gerufen. Eine unvorstellbare Situation hatten sie an diesem Tag vorgefunden, als die Frau plötzlich ins Krankenhaus eingeliefert und operiert werden musste.

Sie wusste sich nicht anders zu helfen als ihre Tiere alle einzusperren und es waren viele....sehr viele.

Es tat so weh zu sehen, wie hoffnungslos die Situation vor Ort war. Weit über 20 Tiere, unkastriert, trächtig, krank, abgemagert und übersäht mit Parasiten.......

Unter welch unwürdigen Bedingungen hat diese Frau bisher „für“ die Tiere gelebt?

Nach und nach wurden die Hunde dort weggeholt und im rifugio aufgenommen.

Eine der Kleinen hatte es nicht geschafft, andere haben dort ihre Welpen zur Welt gebracht. Diese Hunde sind alle ohne die nötigen Sozialkontakte und Reize aufgewachsen, die ein „normaler“ Welpe haben sollten und sie kennen auch kein Leben im Haus. Dementsprechend sind sie Menschen gegenüber sehr scheu, auch wenn sich dieses Verhalten in den letzten Monaten schon ein wenig verbessert hat.

Geboren sind die Geschwister am 17.07.16 und die Hündinnen sind bei der Ausreise sterilisiert. Alle sind zwischen 50 und 60 cm groß und wiegen zwischen 20 und 25 kg.

Man muss bei diesen Hunden auch davon ausgehen, dass es sich um Herdenschutzhundmischlinge handelt.

Dementsprechend suchen wir ganz speziell Familien, denen die Rasse und die Eigenschaften bereits vertraut sind. Erfahrung mit ängstlichen Hunden, viel Zeit, Liebe & Geduld sind ebenso Voraussetzung für eine Adoption.

Update und Fotos Februar 2018

Inzwischen sind einige Monate vergangenen und "unsere Kinder aus Monti" sind richtig erwachsene Hunde geworden. Inzwischen 19 Monate alt, sind sie noch ein Stück gewachsen und auch etwas schwerer geworden. Sie sind zusammen in einem Gehege untergebracht und zeigen alle, dass sie definitiv Maremmano-Gene in sich tragen. Zumindest lässt das äußere Erscheinungsbild aller 6 Hunde keinen anderen Schluss zu. Vom Charakter sind sie sich zwar ähnlich, allerdings sind sie, was die Ängstlichkeit betrifft, doch ein wenig unterschiedlich gestrickt. Bei aller Vorsicht ist Malcom - vor allem wegen seiner Neugier - noch der mutigste, während sich Marco noch am zurückhaltendsten zeigt. Allen gemeinsam ist aber, dass man SIE im Gehege problemlos anfassen und streicheln kann und keinerlei Aggression von ihnen ausgeht.
Weitere Informationen
Seit mehreren Jahren in verschiedenen Bereichen des Tierschutzes, sowohl im In- als auch im Ausland tätig, hat sich im Januar 2015 eine Gruppe von Tierschützern zusammengeschlossen und den Verein SardinienHunde e.V. gegründet.

Wir haben in den letzten Jahren erlebt und an vielen Beispielen gesehen, welch große Not und schlimmes Elend auch außerhalb der Tierheime und fernab des Tourismus im sardischen Hinterland, besonders unter den Arbeitshunden zur Jagd und Schäferei, herrschen. In Zusammenarbeit mit ortsansässigen Helfern und Tierärzten wollen wir versuchen durch verschiedene Maßnahmen wie Beratung und medizinische Hilfe, insbesondere durch prophylaktische Maßnahmen, die Lebenssituation der Straßenhunde zu verbessern.

Einige Tiere, deren Schicksal uns besonders am Herzen liegt und deren Lebenssituation nach unserer Einschätzung eine Vermittlung nach Deutschland nötig macht, stellen wir in der Rubrik „Second Chance“ (www.sardinienhunde.org/2-chance/) vor.
Impressum
Angaben gemäß § 5 TMG:
SardinienHunde e.V. An der Brunnstube 9d, 93051 Regensburg


Vertreten durch: Tobias Werner und Andrea Werner-Gessendorfer

Kontakt: Telefon: 0941 69870000 Telefax: 0941 3077714 / E-Mail: kontakt@SardinienHunde.org

Registereintrag: Eintragung im Vereinsregister
Registergericht: Regensburg / Registernummer: VR 201080

Vorliegende Erlaubnis:
SardinienHunde e.V. wurde vom zuständigen Veterinäramt die Erlaubnis nach §11 Abs. 1 Nr. 5 TierSchG zur Verbringen bzw. zur Einfuhr von Hunden aus Sardinien erteilt. SardinienHunde e.V. besitzt die Genehmigung, in Deutschland in Not geratene Hunde, zu vermitteln. Darüber hinaus ist SardinienHunde e.V. im Besitz der Zulassung als Transportunternehmern nach Art. 10 Abs. 1 der VO (EG) Nr. 1/2005.

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Stadt Regensburg
Umweltamt Abteilung Veterinärwesen und Verbraucherschutz
Bruderwöhrdstr. 15b, 93055 Regensburg

Gemeinnützigkeit:
Der Tierschutzverein SardinienHunde e.V. ist wegen der Förderung des Tierschutzes nach dem Freistellungsbescheid vom 05.04.2017 bzw. nach der Anlage zum Körperschaftssteuerbescheid des Finanzamtes Regensburg vom 22.01.2015 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes als gemeinnützige Körperschaft (St.Nr. 244/110/50366) anerkannt und von der Körperschaftsteuer befreit. SardinienHunde e.V. ist berechtigt, Zuwendungsbestätigungen für Spenden und Mitgliedsbeiträge auszustellen.

Standort

93051 Regensburg
Deutschland

Anbieter

Tierheim
Tierheim
SardinienHunde e.V.
93051 Regensburg
Deutschland

Kontakt zum Anbieter aufnehmen

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden
Indem Du auf "Nachricht senden" klickst, akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB
Nachricht senden

Weitere Inserate des Anbieters

Alle 24 Inserate anschauen

Diese Inserate könnten Dir auch gefallen

Senden via
9 n r
Tierheim
Tierheim
SardinienHunde e.V.
93051 Regensburg
Deutschland
i