Malteser kaufen und verkaufen

Der Malteser ist eine von der FCI anerkannte Hunderasse. Der Malteser ist eine der ältesten Hunderassen und kommt ursprünglich aus dem zentralen Mittelmeerraum, genauer von der Insel Malta. Dort sollen sie Ratten und Mäuse bekämpft haben. Die Hunderasse wird der FCI Gruppe 9 und der Sektion 1.1, Standard Nr. 65 zugeordnet. Heutige Malteser haben eine Widerristhöhe von circa 20 bis 25 cm, wobei Rüden im Regelfall etwas größer sind als die Hündinnen. Die Lebenserwartung eines Maltesers beträgt durchschnittlich 12 bis 15 Jahre. Der Malteser besitzt einen besonders fröhlichen und anhänglichen Charakter. Er ist ein toller Familienhund, der gern auf Entdeckungstouren geht, immer zum Spielen aufgelegt ist und auch mit Kindern sehr umgänglich ist.

Blickfänger
Rudelführer - Paket
Kleine süße Malteser Rassehunde
Malteser (7 Monate)

Unser Goldschätze sind reinrassige Malteser Welpen, Vater korianischer Linie. Sie sind am 07.07.2019 geboren, entwurmt, ...


Kinderfreundlich, für Senioren geeignet, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit anderen Hunden, verträglich mit Katzen, geimpft (mind. Pflichtimpfungen), entwurmt, gechipt, mit EU-Heimtierausweis, Welpenwurf
DE-27711
Osterholz-Scharmbeck
VB 900 €
H





y Mehrfachauswahl
1.
2.
3.


y Mehrfachauswahl


Eigenschaften und Verwendung von Malteser

Malteser benötigen viel Zuwendung und eine ordentliche Portion Streicheleinheiten. Hingegen sind sie gegenüber Fremden eher etwas scheu und zurückhaltend. Dennoch sind sie sehr selbstbewusst und haben vor größeren Hunden keine Angst. Malteser können sehr temperamentvoll sein. Sie bleiben jedoch meistens freundlich und sind mit ihrem lebhaften Charakter nicht nur für erfahrene Hundebesitzer geeignet. Ein sehr auffälliges Merkmal des Maltesers ist sein weißes Fell. Wenn man das Fell wachsen lässt, kann es bis fast auf den Boden reichen. Malteser sind schlank und wiegen durchschnittlich 3 bis 4 kg. Die schwarze, voluminöse Nase sticht bei einem rein weißen Fell besonders schön hervor. Den besonderen Gesichtsausdruck eines Maltesers runden die dunklen, großen Augen ab. Besonders wichtig beim Malteser ist die Fellpflege. Regelmäßiges Bürsten des welligen, langen Fells sorgt dafür, dass die Haare nicht verfilzen. Zudem wird so der Glanz des Fells erhalten. Weiterhin sollten die Augen regelmäßig gereinigt werden. Die Augen neigen zu starkem Tränenfluss und hinterlassen auf dem Fell rund um die Augen rotbraune Flecken.  Zudem kann eine gesunde Ernährung zu schönem Fell beitragen.

 Treffer  d
24 Treffer
Malteser
H
Malteserjunghunde Rassehunde
Malteser (9 Monate)

Unsere Süßen geb 06.05.2019 ( koreanische Linie ) suchen ein liebevolles Zuhause . Sie haben hübsche , kurze Gesichter u...

DE-39240
barby
Preis auf Anfrage

Süße Malteserwelpen Rassehunde
Malteser (3 Monate)

Süße Malteserwelpen geb am 15.11.2019 dürfen ca Ende Jan 2020 umziehen, bisdahin werden sie liebevoll umsorgt. Gern dürf...

DE-39240
barby
Preis auf Anfrage

Malteser Bischon Frisé Welpen Rassehunde
Malteser (Welpe)

Unserer weißen Teddybären sind am 1.02 geb und dürfen ab 1 April ausziehen. Beide Elterntieren sind reinrassig und kerng...

DE-73635
Rudersberg
650 €

Matko ist ein kleiner Sonnenschein Mischlingshunde
Malteser (6 Jahre)

MATKO Slowakei Malteser Mischling Geb. ca. 9.2014 Kastriert, ca. 30cm Noch in der Slowakei Matko hatte ein Zuhaus...

DE-35466
Rabenau
350 €

mit Video
Malteser Rüde Rassehunde
Malteser (1 Jahr)

Wir suchen für unseren Bounty, ein neues zu Hause. Bounty ist ein Jahr alt. Er ist zurückhaltend, aber nicht ängstlich, ...

DE-63110
Rodgau
350 €

RUDI - lebenslustiger Pfiffikus sucht Heimat Mischlingshunde
Malteser (6 Jahre)

Steckbrief Name: Rudi Rasse: evtl. Malteser-Mischling Alter: geb. ca. 2014 Geschlecht: Rüde Größe: klein | 30 cm | ca. 9...

DE-89284
Pfaffenhofen a. d. Roth
380 €

Apple wartet sehnsüchtig auf eine Familie Mischlingshunde
Malteser (5 Jahre)

Apple, Hündin, Malteser Mischling, geboren ca. 11. Juni 2015 (von einem ungarischen Tierarzt geschätzt), kastriert, Schu...

DE-24980
Schafflund
330 €

Malteser Deckrüde Deckrüden
Malteser (6 Jahre)

Wir bieten hier unseren 6 Jahre alten, reinrassigen Malteser als Deckrüden an! Aus sehr gute stamm, Regelmäßig entwurmt ...

DE-77761
Schiltach
VB 150 €
(Decktaxe)

Maltesermädchen Leila sucht Menschen mit großem Herzen für kleine Hunde! Rassehunde
Malteser (6 Jahre)

*reist am 22.03. auf eine Pflegestelle in 41061 Mönchengladbach, auf der sie gerne besucht und kennengelernt werden kann...

DE-40670
Meerbusch
350 €

mit Video
Shi Tzu Malteser Welpen Mischlingshunde
Malteser (1 Monat)

Am 07.01.20 hat meine Hündin 5 gesunde Welpen zur Welt gebracht. Es sind 4 Rüden und eine Hündin. Sie dürfen besichtigt ...

DE-69207
Sandhausen
VB 800 €

Malteser Welpen Rassehunde
Malteser (3 Monate)

Unsere schönen Malteser Welpen suchen Liebe Familien. Sie sind am 21.11.2019 geboren. Die kleinen sind ca.10 Wochen alt ...

DE-35260
Stadtallendorf
800 €

Malteser Welpe sucht noch ein liebevolles zu Hause (Hündin) Rassehunde
Malteser (2 Monate)

Aus unserem Wurf vom 03.12.2019 mit 4 wunderschönen Welpen sucht noch ein Mädchen ein zu Hause. Sie ist bereits gechipt ...

DE-16761
Hennigsdorf
800 €

mit Video
Mini Malteser Rassehunde
Malteser (2 Monate)

Meine zwei Brüder haben bereits eine neue Familie gefunden. Ich bin der kleinste von uns dreien und noch auf der Suche n...

DE-66459
Kirkel
1.500 €

mit Video
Zumi Mischlingshunde
Malteser (3 Jahre)

Zumi -männlich Rasse:Malteser Alter:geb.ca. 13.1.2017 Größe:ca. 31 cm Status:geimpft, gechipt, kastriert Aufentha...

DE-34431
Marsberg/ Bredelar
400 €

mit Video
Malteser / Bichon Frisé Welpen Mischlingshunde
Malteser (1 Monat)

Es suchen zwei zauberhafte Weibchen und ein Rüde nach einem neuen Heim. Unsere Welpen wachsen bei mir im Zimmer auf, dab...

DE-70569
Stuttgart-Vaihingen
VB 1.600 €

mit Video
Schnauz-Malteser Welpen NICHT HAAREND Amely&Andre Familienhunde Hybridhunde
Malteser (4 Monate)

Schnauz-Malteser Welpen NICHT HAAREND Amely&Andre Familienhunde Liebe Hundefreunde, wir suchen die richtige Familie, di...

DE-99423
Weimar
950 €

mit Video
VIDEO (Mini) Malteser Deckrüde mit Papieren, VDH Ahnentafel Stammbaum - auch für Bolonka, Havaneser Rassehunde
Malteser (3 Jahre)

Ein wunderschöner Rüde mit einem liebevollen und zuverlässigen Charakter steht zum Decken zur Verfügung. Wer etwas bes...

DE-97633
Trappstadt
VB 350 €

Liebe Malteser Hündin Rassehunde
Malteser (3 Jahre)

Josy ist eine liebenswerte, aufmerksame und kinderliebe Malteser Hündin. Sie ist nun schon seit 2Jahren bei uns und kenn...

DE-24944
Flensburg
VB 650 €

Malteser welpe Rassehunde
Malteser (6 Monate)

Malteser Welpe sucht ein neues liebevolles Zuhause am besten bei einer Familie mit Kindern. Der Welpe ist sehr verspiel...

DE-85123
Karlskron
VB 485 €

MALTESER WALPE RÜDE ZU VERKAUFEN Rassehunde
Malteser (6 Monate)

Der ist 3 Monaten alt, gechipt, geimpft und entwurmt. Wurde im Ausland gekauft aber besitzt trotzdem die notwendigen Vak...

DE-36179
Bebra
850 €

1 2

Herkunft und Geschichte des Malteser

Der Malteser ist eine von der FCI anerkannte Hunderasse, die im zentralen Mittelmeerraum entstanden ist (FCI-Gruppe 9, Sektion 1.1, Standard Nr. 65). Der Name geht, wie die FCI im Standard beschreibt, vermutlich nicht auf die Insel Malta zurück. Eine Herleitung leitet sich vom semitischen Wort màlat ab, das Zuflucht oder Hafen bedeutet und Wurzel vieler Ortsbezeichnungen ist. Die Herkunft der Hunderasse ist trotz zahlreicher Hinweise nicht vollständig geklärt. Phönizische Kaufleute haben die Ahnen dieser Rasse vermutlich vor über 2000 Jahren von Ägypten her im Mittelmeerraum verbreitet. Im Grabmal von Pharao Ramses II. (1301 bis 1225 v. Chr.) wurden Statuetten aus Naturstein gefunden, die dem heutigen Malteser bereits ähnelten. Es gibt aus der Zeit von 500 v. Chr. Abbildungen auf Vasen, die den Maltesern sehr ähnlich sind, neben dem Hund sei die Bezeichnung „Melitae“ zu lesen. Aus heutiger Sicht ist die Verwandtschaft aber nicht zweifelsfrei und es könnte sich auch um den Vorfahren des Zwergspitzes gehandelt haben. Manche Forscher vertreten die Ansicht, dass der Malteser durch zielbewusstes Züchten auf Kleinheit aus einem mittelgroßen Schäferhund entstanden ist. Fest steht, dass es im klassischen Griechenland bereits einen langhaarigen und offenbar weißen Zwerghund gab, der auch den Römern bekannt war. Es ist denkbar, dass dieser Vorläufer über Malta nach Großbritannien kam, wo er zur heutigen Form gezüchtet wurde. Diese Hunde besaßen noch wenig von der Eleganz der Malteser. Laut FCI-Standard gehört der Malteser zu Bichons.

Besonderheiten und Wissenswertes

Der Malteser ist ein sehr kleiner, etwa 25 Zentimeter und 4 Kilogramm schwerer Begleithund mit länglichem Körper. Der Rüde wird etwas größer und schwerer, während die Hündin etwas kleiner ist. Generell gehört der Malteser zu den kleinen Hunderassen. Von einem sehr langen, weißen Haarmantel bedeckt, wirkt der Malteser sehr elegant und trägt den Kopf stolz und vornehm. Das reinweiße Haarkleid benötigt intensive und ständige Pflege. Der Malteser wurde über viele Jahrhunderte hinweg als Begleithund und Gesellschafter gezüchtet. So ist der Malteser anhänglich, anpassungsfähig, fröhlich und leichtführig. Wenn man den kleinen Hund nicht zu sehr verhätschelt, ist der Bichon ein angenehmer, ruhiger Begleiter in der Öffentlichkeit. Die Rasse sollte weder nervös noch schreckhaft sein, sondern gelassen und offen auf Neues zugehen.

Das Wesen des Maltesers ist sehr ruhig und angenehm. Der Malteser hat wenig Wachtrieb, meldet aber. Fremden gegenüber ist der Hund eher zurückhaltend, während er „seine“ Menschen geradezu anbetet. Sein Jagdtrieb ist kaum ausgeprägt, was Spaziergänge in freier Natur mit ihm angenehm macht. Er ist eher ruhig, schätzt Trubel nicht so sehr und sollte als Welpe gut sozialisiert und an seine Umwelt gewöhnt werden.

 

Haltungs- und Pflegetipps

Der Malteser ist eine sehr anpassungsfähige Hunderasse und wird auch in einer kleinen Mietwohnung glücklich. Mit Kindern versteht der Malteser sich in der Regel gut. Hier sind vor allem die Kinder gefragt, den sehr kleinen Hund mit Respekt zu behandeln und nicht als Spielzeug zu missbrauchen. Auch mit anderen Haustieren oder fremden Hunden ist der Malteser meist sehr verträglich. Manche Menschen glauben leider, ein so kleiner Hund brauche keine Erziehung. Das ist deshalb schade, weil der Malteser eigentlich recht leicht erziehbar ist und es seinem Menschen, trotz einer gewissen Eigensinnigkeit, gerne Recht macht. Eine Grunderziehung bedeutet unter anderem, dass man dem Malteser mehr Freiraum lassen kann, wie zum Beispiel bei leinenlosen Spaziergängen. Der Malteser geht gerne spazieren, braucht aber keine stundenlangen Wanderungen, um glücklich zu sein. Wichtig sind ihm vor allem viel Ansprache und die Nähe zu seinem Menschen. Er bleibt nur sehr ungern längere Zeit alleine. Das Fell des Maltesers kann zur besseren Alltagstauglichkeit etwas gekürzt werden. Dennoch sollte das Haar regelmäßig mit Pflege verwöhnt werden. Das Fell verfilzt sehr schnell, deswegen muss der Hund seitdem er ein Welpe ist gebürstet werden. Der sehr ruhige Charakter lässt das aber ohne Stress zu.

Der Malteser ist im Allgemeinen ein robuster und gesunder Hund. Er zählt jedoch zu den brachycephalen Rassen und ist – in individuell unterschiedlichem Maß – von damit verbundenen gesundheitlichen Problemen betroffen.

Es gibt wie bei anderen Hunderassen oft Probleme mit den Kniescheiben und ihrer Aufhängung, bekannt unter dem Begriff Patellaluxation. Deshalb sollte man stets darauf achten, dass der Hund nicht übergewichtig ist.

Bedingt durch das lange Haar des Maltesers kann es an den Augen Reizungen geben, wodurch eine Bindehautentzündung entstehen kann und es zu einer vermehrten Absonderung von Tränenflüssigkeit kommt. Durch den Augenausfluss bildet sich häufig eine rötliche Färbung des Fells rund um die Augenpartie.

Ob man sich einen Welpen aus der Hobby-Zucht oder vom Malteser-Club holt, bedarf es weitere Informationen. Mit dem kleinen Vierbeiner wird man auf jeden Fall Spaß haben. Mehr Informationen zu der Hunderasse finden Sie im edogs Magazin!

i