BUCKS

Inseratsbild
 
 
 
 
 
1 Video
+1 Bilder
ID: 1432201
500 €
Rassehunde
Shar-Pei
Rüde
8 Jahre
Mittelgroß (bis 60cm)
Schwarz
30.01.2021
Tierheim
Das letzte siebte Leben e.V. Tierschutzverein www.dasletztesiebteleben.com
70190 Stuttgart
Deutschland
9
+49 (0)1742464443
Weiterempfehlen
H

Hund empfehlen

Indem Du auf "Hund empfehlen" klickst, akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB
Details
Anbieter
weitere Inserate (113)
1432201
500 €
30.01.2021
Rassehunde
Shar-Pei
Rüde
8 Jahre
Schwarz
Rußland
Mittelgroß (bis 60cm)
  • nur für erfahrene Hundehalter
  • verträglich mit anderen Hunden
  • kastriert/sterilisiert
  • geimpft (mind. Pflichtimpfungen)
  • entwurmt
  • gechipt
  • mit EU-Heimtierausweis
  • aus dem Tierheim

Beschreibung

Sein Herrchen kam nicht aus dem Krieg zurück.
Bucks: Shar Pei Rüde, geb. 2013, Schulterhöhe 53 cm, kastriert, gechippt, geimpft, Aufenthaltsort: Sibirien (Russland)

Bucks ist eine reinrassiger Shar Pei, wie aus dem Bilderbuch. Leider bewahrte diese hervorragende Eigenschaft unser kleines Kraftpaket nicht davor, im Tierheim zu landen.

Bucks Herrchen war Soldat. Als er einberufen wurde, brachte er den Hund zu Svetlana, mit der Bitte, sich um das Tier zu kümmern, bis er zurück kommt. Er vermisste seinen Hund sehr, rief regelmäßig im Tierheim an, um sich nach seinem Liebling zu erkundigen und bezahlte die Unterhaltskosten. Doch dann geschah etwas schreckliches. Bucks Herrchen kam nicht aus dem Krieg zurück.

Niemand aus der Verwandtschaft des ehemaligen Besitzers wollte Bucks aus dem Tierheim holen und niemand zahlt mehr für seine Versorgung.
Bucks leidet extrem unter den Bedingungen im Heim, er lebt in einem kleinen Verschlag, ohne Auslauf und soziale Kontakte. Für einen menschenbezogenen Hund, wie er es ist, eine unerträgliche Situation. Er braucht Bewegung, liebevolle, konsequente Erziehung und geistige Auslastung.

Jeden Abend nimmt sich ein Pfleger etwas Zeit, um mit Bucks wenigstens eine kleine Runde zu drehen. Aber das ist bei Weitem zu wenig. Unsere sibirischen Tierfreunde bitten dringend darum, für Bucks ganz schnell ein geeignetes zu Hause zu finden.
Er ist intelligent und lernbegierig, mit einer Menge Energie, die in die richtigen Bahnen gelenkt werden muß. Er ist sehr zutraulich zu dem Pfleger, der ihn im Moment betreut.

Grundsätzlich findet er Menschen toll, man muß nur mit beiden Beinen fest im Leben stehen, um seine Überschwenglichkeit und Freude standsicher genießen zu können. Aber mit konsequenter und liebevoller Erziehung sollten auch diese unkontrollierten Liebesausbrüche schnell zu trainieren sein. Grundsätzlich versteht Bucks sich gut mit anderen Hunden, bei Rüden entscheidet die Sympathie, er lässt sich nicht gern die Butter vom Brot nehmen. Mit Hündinnen ist er gut verträglich.

Aufgrund seines Temperaments sollten sie ihm allerdings in Größe und Gewicht ebenbürtig sein.
Bucks wird nicht in einen Haushalt mit kleinen Kindern vermittelt.
Weitere Informationen
Wir vermitteln arme Seelen aus den Tierheimen in Moskau und aus Abakan/Sibirien. Wir möchten diesen Tieren eine Chance auf ein neues Leben bieten. Sie kommen dort aus unvorstellbaren armen Verhältnissen,sowohl in ihrem Leben vor dem Tierheim als auch im Tierheim. Bitte gebt unseren Tieren eine Chance. Wir danken euch von ganzem Herzen,Team Vermittlung, Das letzte siebte Leben e.V.
Tierheim
Das letzte siebte Leben e.V. Tierschutzverein www.dasletztesiebteleben.com
70190 Stuttgart
Deutschland
9
+49 (0)1742464443
weitere Inserate (113) b
c Seite 1 von 6 d

Kontakt zum Anbieter aufnehmen



Indem Du auf "Nachricht senden" klickst, akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB
Nachricht senden
Senden via
9 n r
i