Boomer (D) - ein Hund für Kenner und Könner

Inseratsbild
 
 
 
 
 
 
 
 
+4 Bilder
ID: 1471028
385 €
Mischlingshunde
Podenco
Podenco
Rüde
3 Jahre
Mittelgroß (bis 60cm)
Dunkelblond
11.04.2021
Tierheim
Helfende Hände e.V.
40629 Düsseldorf
Deutschland
9
+49 (0)5214175870
Weiterempfehlen
H

Hund empfehlen

Indem Du auf "Hund empfehlen" klickst, akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB
Details
Anbieter
weitere Inserate (52)
1471028
385 €
11.04.2021
Mischlingshunde
Podenco
Podenco
Rüde
3 Jahre
Dunkelblond
Spanien
Mittelgroß (bis 60cm)
  • nur für erfahrene Hundehalter
  • kastriert/sterilisiert
  • geimpft (mind. Pflichtimpfungen)
  • entwurmt
  • gechipt
  • mit EU-Heimtierausweis
  • aus dem Tierheim

Beschreibung

In Australien nennt man ein großes, männliches Känguru „Boomer“ und irgendwie trifft das auch auf diesen Hund zu, denn Boomer (*08/2018, ca. 59 cm) steckt voller Energie, Kraft und Tatendrang. Er ist ein begeisterter Sportler, fit und gesund. Der hübsche Podenco liebt seine Bezugspersonen bedingungslos und wenn er Vertrauen gefasst hat, genießt er ihre Streicheleinheiten sehr. Im Umgang mit anderen Hunden und fremden Menschen ist Boomer anspruchsvoll. Rüden findet er grundsätzlich unsympathisch, bei Hündinnen entscheidet die Sympathie. Auch bei Menschen reagiert er sehr individuell: Manche Menschen mag er, manche knurrt er weg. Fühlt er sich bedrängt oder erschrickt er, schnappt Boomer auch schon mal zu. Auch neigt er dazu Ressourcen wie ein Spielzeug oder Futter zu verteidigen. Rassetypisch zeigt Boomer Jagdverhalten, da er aber sehr klug und lernbereit ist, kann dieses mit der richtigen Alternative ganz bestimmt gut umgeleitet werden. Unser Powerpaket ist zuverlässig stubenrein, bleibt ohne Probleme alleine zuhause und fährt gerne im Auto mit.

Boomer wurde Mitte Juli 2020 von seinem Besitzer in unser spanisches Partnertierheim Triple A (Marbella) gebracht, weil er nicht mehr genügend Zeit hatte, sich ausreichend um Boomer zu kümmern. Später erfuhren wir aber, dass der eigentliche Grund für Boomers Abgabe war, dass er seinen Besitzer gebissen hatte. Wir wissen nicht genau, was vorgefallen und in seiner Erziehung schiefgelaufen ist. Auf jeden Fall haben unsere Kolleg*innen vor Ort schnell gemerkt, dass Boomer gelernt hat, sich in Situationen zu wehren, in denen er sich bedrängt fühlt. Und dass er dazu tendiert, sicherheitshalber die Führung zu übernehmen, um solche Situationen zu vermeiden. Mit diesem Wissen haben wir Boomer im Dezember 2020 in seine derzeitige Berliner Familie vermittelt, die leider doch mit seiner Erziehung und Beschäftigung überfordert ist. Seine Familie liebt ihn sehr und beschreibt ihn als wirklich tollen Hund. Doch Boomer braucht mehr, als sie ihm geben können. Dieses mussten sie sich jetzt schweren Herzens eingestehen und haben sich entschlossen eine hundeerfahrene Familie für Boomer zu suchen, die besser zu ihm passt und in der er sich weiter positiv entwickeln kann.

Was zeichnet die passende Familie für Boomer aus?
Sie weiß, was es bedeutet, einem Podenco ein Zuhause zu geben und wie man ihn fordern und fördern kann.
In dieser Familie leben keine Kinder und es ist ein eher ruhiger Haushalt ohne viele Besucher.
Eine liebe und souveräne Podenca als Hundepartnerin für Boomer könnten wir uns gut vorstellen, hängt aber von der Sympathie ab.
Boomers Familie ist in der Lage einen Hund zu führen und anzuleiten, den manch einer auf den ersten Blick als -dominant- beschreiben würde. Aber Boomers Verhalten resultiert wie so oft aus Unsicherheit und hier muss man ansetzen und arbeiten.
Die passenden Menschen für Boomer bewahren in jeder Situation die Ruhe und zeigen Boomer auch seine Grenzen, weil sie wissen, dass Grenzen für die Orientierung eines sozialen Lebewesens notwendig sind.
Das neue Zuhause hat einen sicher eingezäunten Garten, in dem Boomer flitzen und man ungestört mit ihm arbeiten kann.
Boomers Menschen haben ausreichend Zeit, um sich mit Boomer zu beschäftigen und mit ihm zu arbeiten.
Die Zusammenarbeit mit einem guten Trainer darf nicht ausgeschlossen werden und perfekt wäre es, wenn dieser die erste Zeit im neuen Zuhause begleiten würde. Auch ist es kein Problem für Boomers Menschen, in bestimmten Situationen den Maulkorb einzusetzen, um diese für alle Beteiligten zu entspannen.

Die neuen Menschen von Boomer bekommen einen wirklich tollen, sensiblen und klugen Hund, der kooperations- und lernbereit ist und froh sein wird, wenn er die Verantwortung abgeben und sich vertrauensvoll hinter seine Menschen stellen kann. Aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass sich die Investition von Zeit, Liebe, Nerven, Geduld, Tränen und evtl. auch Geld absolut lohnt und die Adoption eines solchen Hundes gelebter Tierschutz ist. Dafür bekommt man einen Hund an seine Seite, der einem sein Herz zu Füßen legt und so viel zurückgibt….

Sind Sie dieser Mensch, den Boomer braucht? Wenn ja, dann freuen wir uns über Ihre Anfrage. Gerne können Sie Boomer unverbindlich bei seiner Familie in 13158 Berlin besuchen. Wenn Sie nicht so weit entfernt wohnen, besteht natürlich die Möglichkeit, Boomer nach und nach besser kennenzulernen.

Boomer ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise Ende 2020 war er negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Alle Informationen zum Vermittlungsablauf finden Sie auf unserer Homepage:
www.helfende-haende-ev.com
Tierheim
Helfende Hände e.V.
40629 Düsseldorf
Deutschland
9
+49 (0)5214175870
weitere Inserate (52) b
c Seite 1 von 3 d

Kontakt zum Anbieter aufnehmen



Indem Du auf "Nachricht senden" klickst, akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB
Nachricht senden
Senden via
9 n r
i