Norwegischer Elchhund kaufen und verkaufen

H


y Mehrfachauswahl

y Mehrfachauswahl


y Mehrfachauswahl

y Mehrfachauswahl











 Treffer  d
1 Treffer
Norwegischer Elchhund
H
Toller, aktiver und selbstbewusster Rüde „Karus“, ca. 2-3 Jahre alt Mischlingshunde

Norwegischer Elchhund (2 Jahre)
geboren: ca. 2018/2019 Rasse: vermutlich Norwegischer Elchhund-Mischling, ca. 55 cm Verträglichkeit: zeigt sich ...


DE-42799
Leichlingen
350 €
Nicht gefunden was du suchst? Diese Hunderassen könnten Dich auch interessieren

mit Video
Gold-Inserat
Schäferhundwelpen 9 Wochen alt Rassehunde

Schäferhund (2 Monate)
5 süße Welpen suchen ein neues zu Hause Es sind zwei Weibchen schwarz und drei Rüden braun Sie wurden berei ...


DE-98596
Brotterode-Trusetal
800 €
Silber-Inserat
Langstockhaar Deutsche Schäferhund Welpen Altdeutscher Schäferhund mit Sv Papieren Rassehunde

Schäferhund (3 Monate)
Am 8.4.2021 brachte Felina 7 Welpen zur Welt. Aktuell sucht noch ein Rüde ein liebevolles und sportliches Zuhause. Elte ...


DE-85447
Fraunberg
Preis auf Anfrage
mit Video
Silber-Inserat
Deutsche Schäferhund Welpen Langstockhaar Altdeutscher Schäferhund mit Sv Papieren Würfe

Schäferhund (3 Monate)
Am 8.4.2021 brachte Felina 7 Welpen zur Welt. Aktuell sucht ...


DE-85447
Fraunberg
Preis auf Anfrage
mit Video
Darkel - junger Rüde sucht hundeerfahrenes Zuhause Mischlingshunde

Schäferhund (8 Monate)
Darkel - junger Rüde sucht hundeerfahrenes Zuhause Der hübsche Darkel hat schon einiges in seinem Leben mitgemacht. ...

j Tierschutzgesetz §11

Neu
DE-76756
Bellheim
Preis auf Anfrage
Phila – Ein Traum auf vier Pfoten Rassehunde

Schäferhund (11 Monate)
85579 Neubiberg. Unsere Phila lebt seit April in ihrer Familie und sucht nun gemeinsam mit uns ein neues Zuhause. Die Um ...

j Tierschutzgesetz §11

Neu
DE-81925
München
405 €
Holländische Schäferhündin Rassehunde

Schäferhund (2 Jahre)
Moin moin !! Wir möchten hier auf diesem Wege für unsere kleine Prinzessin ein neues zu Hause finden. Ihr Name ist le ...


Neu
DE-22844
Norderstedt
450 €
Weiße schäferhundin Rassehunde

Schäferhund (2 Monate)
Schäfer hündin welpe Für weitere fragen einfach mal melden Mfg


DE-60435
Frankfurt am Main
VB 1.000 €
mit Video
Schenkst du Dennis dein Herz? Mischlingshunde

Schäferhund (9 Jahre)
58285 Gevelsberg. Es war ein Tag wie jeder Tag… Das Shelter Baia Mare – Zwinger an Zwinger, Reihen von Zwingern, ohrenbe ...

j Tierschutzgesetz §11

DE-81925
München
Preis auf Anfrage
Melody Rassehunde

Schäferhund (2 Monate)
Sehr aufgeweckte Hündin Spielt sehr viel und findet alles interessant


DE-95119
Naila
1.250 €
Kima Rassehunde

Schäferhund (2 Monate)
Sehr ruhiger Charakter


DE-95119
Naila
1.250 €
Buffy Rassehunde

Schäferhund (2 Monate)
Robuste starke Hündin Starker Charakter


DE-95119
Naila
1.250 €
Ronja Rassehunde

Schäferhund (2 Monate)
Sehr aktiv Robuster Wirbelwind


DE-95119
Naila
1.250 €
Kasima Rassehunde

Schäferhund (2 Monate)
Sehr verspielt Kuschelt sehr gerne


DE-95119
Naila
1.250 €
Betty Rassehunde

Schäferhund (2 Monate)
Kleine süße Maus Zierlichste aus dem Wurf Sehr verschmust


DE-95119
Naila
1.250 €
Laines Rassehunde

Schäferhund (2 Monate)
Bildhübscher Rüde Ruhig und ausgeglichen


DE-95119
Naila
1.250 €
Tyson Rassehunde

Schäferhund (2 Monate)
Aufgeweckt und verspielt


DE-95119
Naila
1.250 €
mit Video
SANCHO möchte endlich die Sonnenseiten kennenlernen Mischlingshunde

Schäferhund (3 Jahre)
SANCHO – Tierwald e. V. Name: Sancho geboren: 01. Juni 2018 Geschlecht: männlich Größe: ca. 58-63 cm Rasse: ...

j Tierschutzgesetz §11

DE-51491
Overath
340 €
mit Video
SAX - aktiver Hundebub Mischlingshunde

Schäferhund (5 Jahre)
SAX - Tierwald e. V. Name: Sax geboren: ca. Dezember 2016 Geschlecht: männlich Größe: ca. 58-63 cm Rasse: Schäf ...

j Tierschutzgesetz §11

DE-51491
Overath
340 €
Auf PS in 80799 München - HUGO sucht liebevolles Zuhause Mischlingshunde

Schäferhund (Erwachsen (ab 3 Jahre))
Auf PS in 80799 München Rasse: Schäferhundmischling geboren: ca. 2015 Größe: ca. 55 cm Wesen: freundlich, neugieri ...


DE-80799
München
400 €
1 2 ... 15

Eigenschaften und Verwendung des Norwegischen Elchhundes

Ursprünglich begleiteten sie den Jäger auf der Pirsch. Der Norweger wird auch als Schlittenhund eingesetzt und kann als reiner Begleithund durchgehen, wenn der Hundehalter sein Wesen respektiert. Das bedeutet, die Wahrung seiner Unabhängigkeit und die Akzeptanz des überaus starken Jagdtriebes. Zu fremden Menschen hält der Elchhund Abstand und wird sich auch weniger abrichten lassen als beispielsweise ein Schäferhund. Mit Kindern ist er verträglich, wenn alle sich an die Spielregeln halten. Der Norwegische Elchhund braucht viel Bewegung, eine Stunde täglich ist das Minimum, gerne läuft er mit dem Fahrrad mit. Anderen Hunden gegenüber zeigt er sich überwiegend dominant. Mit einer einfühlsamen Erziehung wird der Norweger ein freundlicher Begleiter, der willig überallhin folgt, nur das Alleinsein zählt nicht zu seinen Stärken.

Herkunft und Geschichte des Norwegischen Elchhundes

Man nimmt an, dass die Norwegischen Elchhunde schon 1000 Jahre v.Chr. in Kontakt mit Menschen kamen und zur Jagd eingesetzt wurden. Die Wikinger haben sie auf ihren Schiffen mitgenommen, weil die Menschen schon damals die Dienste des furchtlosen Hundes sehr zu schätzen wussten. Heute ist er der norwegische Nationalhund und auch heute noch arbeiten die Elchhunde in skandinavischen Ländern mit Jägern zusammen; sie sind keine Hetzjäger, sondern stellen das Wild, geben dann Laut und warten, bis der Jäger dazu kommt. Bei Ausgrabungen im südwestlichen Norwegen wurden in einer Höhle zwei elchhundartige Skelette gefunden und auch in Wikingergräbern haben Forscher Funde gemacht, die an Vorfahren des Elchhundes erinnern. Gewissheit über seine Herkunft und den jahreszeitlichen Ursprung gibt es jedoch leider nicht, nur Vermutungen. Der Elchhund, wie er heute existiert, soll nur ungefähr 200 Jahre alt sein. In Deutschland zählt die Rasse zu den Raritäten und wird hier auch nicht als Jagdgebrauchshund eingesetzt. Erst im Jahre 1913 wurde der Norwegische graue Elchhund vom American Kennel Club anerkannt. Es gibt den grauen und den schwarzen Elchhund. Der schwarze ist kleiner, zierlicher und auch in Norwegen selten.

Besonderheiten und Wissenswertes

Der Norwegische Elchhund ist ein wahrer Meister der Anpassung; sein Fell ist wasser - und schmutzabweisend und hat keinen Eigengeruch. Das Fell ist pflegeleicht. Der Halter kann im Fellwechsel mit einem Metallkamm helfen, abgestorbene Haare aus der Unterwolle zu entfernen, alles andere erledigt die Natur. Der Norweger ist widerstandsfähig und robust, nur im Sommer in der Hitze braucht er ein kühles Plätzchen zum Erholen.

Was die Erziehung anbelangt, arbeitet der Besitzer mit Bestärkung und Lob und muss sich mitunter darauf gefasst machen, dem Elchhund den Sinn und Zweck einer Übung zu erklären. Hunde, die sich mit Bären anlegen, folgen nicht aufs Wort, wenn sie den Sinn einer Regel nicht verstehen. Ungerechte Behandlung wird ebenfalls nicht akzeptiert.

Häufige Fragen und Antworten

Hier beantworten wir Dir die häufigsten Fragen zum Norwegischen Elchhund.

Ist der Norwegische Elchhund ein Familienhund?

Der Norwegische Elchhund wird in seiner skandinavischen Heimat vor allem als Jagdhund eingesetzt, ist aber sehr freundlich und kann daher auch als Familienhund gehalten werden.

Was ist der Unterschied zwischen dem Norwegischen Elchhund schwarz und dem Norwegischen Elchhund grau?

Neben der Farbe unterscheiden sich beide Rassen auch hinsichtlich der Größe (der graue ist größer als der schwarze) und der Fellbeschaffenheit.

Wie viel Auslauf braucht ein Norwegischer Elchhund?

Da es sich um einen Arbeitshund handelt, der bei der Jagd sehr ausdauernd ist und weite Strecken zurücklegt, braucht diese Rasse viel Auslauf und Bewegung, auch und gerade, wenn sie nicht jagdlicht geführt wird.

Wie alt wird ein Norwegischer Elchhund?

Ein gesunder, artgerecht ernährter und ausreichend bewegter Elchhund hat eine durchschnittliche Lebenserwartung von 12-15 Jahren.

Mehr über den Norwegischen Elchhund im edogs Magazin
i