Feedback
H
1.
2.
3.
Mini (bis 25cm) (1)

Klein (bis 40cm) (2)

y Mehrfachauswahl
Rüde (1)

Hündin (2)


Der Bolonka Zwetna


Der Bolonka Zwetna stammt aus Russland und ist von der FCI (Fédération Cynologique Internationale) nicht anerkannt. Der Rassehund erreicht eine Größe von 24 bis 26 Zentimeter und ein Gewicht von 3 bis 5 Kilogramm. Das Fell der Hunderasse ist wellig bis stark gelockt und kann alle Färbungen haben. Die Lebenserwartung vom Bolonka Zwetna liegt bei 9 bis 15 Jahren und er hat einen fröhlichen, neugierigen und verschmusten Charakter.

Bolonka-zwetna

5 Treffer
Bolonka Zwetna
H
Standard-Inserate
Bolonka Zwetna Rehpinscher Welpen Zuckersüß Mischlingshunde
Bolonka Zwetna (Welpe)

6 Wunderschöne Welpen haben am 6.01.2018 das Licht der Welt erblickt. Mama ist ein Rehpinscher Jack Russel und der Papa ...
DE-32549
Bad Oeynhausen
550 €
Taemmy braucht Liebe Mischlingshunde
Bolonka Zwetna (4 Jahre)

Taemmy ist ein Bolonka Zwetna/ Boston Terrier-Mix. Sie wurde im Dezember 2017 im Tierheim abgegeben, da sich ihre Besitz...
DE-39261
Zerbst
200 €
Bollie Baby Gismo (Tricolor) geb. 21.11.2017 Rassehunde
Bolonka Zwetna (2 Monate)

... sucht noch neue Welpeneltern. Gismo ist Tricolor (schwarz/braun/weiss)Er hat ein sehr aufmerksames, aufgewecktes und...
DE-75428
Illingen
1.250 €
Bolonka Zwetna Welpen können jetzt reserviert werden Rassehunde
Bolonka Zwetna

Unsere Bolonka Babys sind nach Weihnachten Abgabe bereit.Bei Interesse können Sie sich bei uns vormerken lassen. Wenn di...
DE-49406
Barnstorf
850 €
Bolonka Zwetna Welpen Rassehunde
Bolonka Zwetna

Unsere drei Welpen (zwei Rüden, ein Weibchen) sind jetzt soweit, soziale Kontakte aufnehmen zu können, da die Prägungsze...
DE-27383
Scheeßel
800 €

Der Bolonka Zwetna im Portrait



Beim Bolonka Zwetna handelt es sich um eine russische, von der FCI (Fédération Cynologique Internationale) nicht anerkannte Hunderasse, die als toller Familienhund gilt. Der Bolonka Zwetna präsentiert sich als sehr kleiner und zierlich gebauter Hund. Der in allen Fellfarben außer weiß gezüchtete Vierbeiner erreicht eine Größe von 24 bis 26 Zentimetern und ist sehr intelligent und neugierig. Die Rasse gilt schon lange als Schoßhund, denn „Bolonka“ bedeutet Schoßhund. „Zwetna“ steht für etwas buntes, damit sind die verschiedenen Farben der Rasse gemeint.
Aufgrund seines sozialen und ziemlich anhänglichen Wesens eignet sich die Rasse perfekt als Familienhund. Aber auch Senioren die sich wieder nach einem treuen Begleiter sehnen finden in dem Vierbeiner ein neues Glück. Der Bolonka Zwetna liebt seinen Besitzer über alles und zeigt ihm das täglich. Er liebt es, zu schmusen und fixiert sich dabei sehr stark auf sein Herrchen. Am liebsten würde er den ganzen Tag mit seinen Besitzern verbringen.
Nicht zuletzt eignet sich die ausgesprochen freundliche Hunderasse hervorragend für Therapiezwecke, da sie sehr einfühlsam und sensibel ist. Sie werden häufig in Seniorenheimen aber auch in einer Praxis mit Kindern und Erwachsenen eingesetzt. Die Hunde geben dem Menschen das Gefühl etwas Besonderes zu sein. Das Verhalten des Bolonka Zwetnas ist stets durch Ausgeglichenheit, Intelligenz, positiven Eifer und einen starken Bezug zum Menschen gekennzeichnet. Wer einen Bolonka Zwetnawelpen kaufen möchte, darf sich auf einen hingebungsvollen und treuen Hund freuen. Bolonka Zwetnawelpen sind sehr verschmuste Hunde. Um glücklich zu sein brauchen sie täglich ausgiebige Kuschel- und Streichelstunden. Trotzdem lieben die Hunde es, sich an der frischen Luft zu bewegen und zu spielen. Wegen seiner hohen Lebenserwartung sollten die Hunde körperlich und geisitg stets fit gehalten werden.

Haltungstipps für Bolonka Zwetna


Der Bolonka Zwetna ist ein toller Gesellschaftshund. Er ist immer neugierig und erfreut sich daran neue Menschen und Tiere kennenzulernen. Er ist immer aufgeschlossen und freundlich. Mit anderen Hunden versteht er sich fast immer gut, da er zwar neugierig ist, aber die Grenzen der anderen Hunde schnell erkennt. Auch mit Katzen hat die Rasse kein Problem. Eher im Gegenteil, denn der Bolonka Zwetna ist dafür bekannt, dass er sich auch mit Katzen gut versteht. Es handelt sich um eine sehr harmonische Hunderasse.
Auf Grund seiner Größe kann man ihn gut in einer Wohnung halten. Für Familien mit Kleinkindern ist er ebenfalls gut geeignet, da er mit seinem sozialen und offenen Wesen gerne von jedem Familienmitglied beachtet wird. In einem Zwinger sollten die Hunde auf keinen Fall gehalten werden, da sie es nicht mögen, alleine zu sein. Sie würden am liebsten den ganzen Tag mit ihrem Besitzer verbringen. Trotz seiner geringen Größe sollten der Bolonka Zwetna genügend Auslauf bekommen. Die niedliche Hunderasse ist aktiv und benötigt für seine Größe viel Bewegung. Hundesport wie Agility fördert nicht nur die Kondition, sondern auch die Intelligenz.
Die Erziehung der Vierbeiner gestaltet sich als unkompliziert. Die Hunde lieben es, neue Dinge dazu zu lernen. Nach ein paar Wiederholungen hat die intelligente Rasse meistens schon viel gelernt. Diese Eigenschaften lassen den Bolonka Zwetna zum perfekten Ersthund werden. Da es sich bei der Rasse um sehr soziale Hunde handelt, eignen sich die Hunde auch als Zweithunde. Wer sich also einen Bolonka Zwetna kaufen möchte, ist mit ihm auf der sicheren Seite.


Tipps zur Fellpflege


Die Fellpflege der Vierbeiner gestaltet sich als relativ einfach. Ein großer Vorteil dieser Rasse ist, dass die Hunde nicht haaren. Aus diesem Grund eignet sich die Rasse hervorragend als Allergikerhund, da die Unterwolle nur recht dicht ist, bleiben die abgestorbenen Haare im Fell hängen. Dies hat als Konsequenz, dass der Vierbeiner regelmäßig gebürstet werden muss. Durch das Bürsten werden Verfilzungen verhindert und die abgestorbenen Haare werden entfernt. Das Fell des Bolonka Zwetnas ist eigentlich lang, es kann aber nach Belieben der Besitzer auch gekürzt werden.
Aufgrund seiner hohen Lebenserwartung lässt sich erkennen, dass es sich bei der Hunderasse um sehr robuste Hunde handelt. Wer sich einen Bolonka Zwetna kaufen möchte, sollte sich vorher gut über den Züchter informieren. So können bestimmte Erbkrankheiten und verbotene Paarungen vermieden werden.
Trotz seiner robusten Art ist auch der Bolonka von einigen typischen Rasseerkrankungen betroffen. Bei den Hunden kommt es häufiger zu Problemen mit der Kniescheibe. Das kann von leichten Beschwerden wie zum Beispiel dem Verrutschen und Zurückspringen der Kniescheibe bis hin zum vollständigen herausspringen der Kniescheibe sein. Eine Lahmheit sollte immer ernst genommen werden. Im Alter kann es bei den Vierbeinern zur Verschlechterung der Sehkraft kommen. Die Krankheit ist vor allem unter dem Namen „Grauer Star“ bekannt. Es bildet sich ein grauer Schleier auf den Augen.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es sich beim Bolonka Zwetna um eine sehr liebevolle Hunderasse handelt die jeden von sich begeistern kann.
Mehr Informationen zum Bolonka Zwetna erhalten Sie im edogs Magazin!
i
edogs verwendet Cookies zur Analyse der Website, um richtig funktionieren zu können und Dir relevante Inserate zur Verfügung zu stellen.
Weitere Informationen findest Du auf unserer Datenschutzerklärung. Wenn Du weiterhin unsere Webseite verwendest, erkläre Dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.