Aussiedor kaufen und verkaufen

Der Aussiedor ist eine neu entstehende Rasse, die aus der Verpaarung eines Australian Shepherds mit einem Labrador Retriever entstanden ist. Die Welpen aus dieser Verpaarung werden Aussiedor genannt und zählen zu den sogenannten Designer-Rassen, die in den letzten Jahren vermehrt aufgetreten sind und in der Bevölkerung große Beliebtheit haben. Die Hunde werden mit dem Ziel gezüchtet, die besten Eigenschaften der jeweiligen Rasse in sich zu vereinen und besonders gut als Familien- und Begleithund geeignet zu sein. Der Aussiedor ist ein freundlicher, intelligenter und liebenswerter Hund, dessen Aussehen eine gelungene Mischung zwischen den beiden Rassen widerspiegelt. Wie bei allen Rassen der Designer-Hunde ist es sehr schwer vorherzusagen, welche Eigenschaften sich letztendlich auf die Welpen übertragen und ob diese vielleicht mehr in nur eine Richtung ausgeprägt sind oder harmonisch in beide Richtungen der Rassebilder. Da sich bei den Ausgangsrassen um freundliche und aufgeschlossene Hunde handelt, werden die Aussiedors dennoch gute Familienhunde sein und ihrem Besitzer viel Freude bereiten.

H




y Mehrfachauswahl
1.
2.
3.

y Mehrfachauswahl













Eigenschaften und Verwendung von Aussiedor

Der Aussiedor wird als Familien- und Begleithund gezüchtet. Das Ziel der Zucht ist es einen ansprechenden und vor allem aufgeweckten und umgänglichen Gesellschaftshund für unsere modernen Zeiten zu schaffen, dabei gibt es keine spezielle Aufgabe für den Hund, vielmehr kann der Aussiedor vielseitig im Sport und als Therapie- oder Assistenzhund eingesetzt werden. Der 

Labrador Retriever ist ein Jagdhund und der Australian Sheperd ein Hütehund, beide Verhaltenseisen können beim Aussiedor auftreten, jedoch versuchen die Züchter einen ausgeglichenen Hund, ohne Jagdtrieb zu schaffen. Der Aussiedor ist ein überaus intelligenter Hund, der viel geistige Beschäftigung braucht und unbedingt mit einem Hundesport ausgelastet werden sollte, ansonsten kann seine überschüssige Energie zu unruhigem Verhalten im Alltag führen. Für die agilen Hunde kommt eigentlich jeder Hundesport in Frage, besonders beliebt ist hierbei Trickdogging, Obedience, Agility, Flyball und Dogdancing, meist haben die Aussiedors auch Spaß an Apportieren oder Nasenarbeit. Als Besitzer sollte man bei der Wahl der Beschäftigung auf die Ausprägung der jeweiligen Rasseeigenschaften achten und einen Sport wählen, welcher Hund und Halter begeistert. Der Aussiedor ist ein guter Anfängerhund, da er weder dominant ist, noch einen Jagdtrieb besitzt und ein munteres Temperament hat, jedoch sollte der neue Besitzer bereit sein viel Zeit und Geduld in die Erziehung des Hundes zu investieren. Durch die hohe Bewegungsfreude und die Intelligenz des Aussiedors sollte dieser zunächst lernen Ruhe zu halten und seine Energie zu zügeln.

 Treffer  d
3 Treffer
Aussiedor
H
Wurfankündigung Aussiedor / Border Collie Welpen ... Wurfankündigungen

Aussiedor
Wurfankündigung von Aussiedor / Border Collie Welpen ... AC ...


DE-58710
Menden
1.200 €
Suche Aussiedor Hybridhunde

Aussiedor (Welpe (bis 3 Monate))
Guten Tag, ich suche einen Aussiedor. Im besten Falle ein Welpe. Ich freue mich, ihn aufwachsen zu sehen. Falls Sie Züc ...


DE-40476
Düsseldorf
VB 850 €
Ich suche einen Aussiedor Hybridhunde

Aussiedor (Welpe (bis 3 Monate))
Hallo! Ich suche gemeinsam mit meiner Familie einen Aussiedor. Am besten einen Welpen. Wir freuen uns sehr in bald in u ...


DE-80797
München
VB 850 €

Herkunft und Geschichte der Aussiedor

Der Aussiedor ist ein Hybrid aus einem Australian Shepherd und einem Labrador Retriever, damit gehört er zu sogenannten Designer-Hunden und ist eine noch sehr junge Rasse ohne FCI Anerkennung. Wann genau die Zucht des Aussiedors begann, ist nicht bekannt. Vermutlich wurden die ersten gezielten Verpaarungen circa im Jahr 2001 vorgenommen. Bisher lässt sich noch kein einheitliches Bild der Rasse zeichnen, es gibt immer wieder Welpen, die mehr nach nur einem Part der Eltern kommen und kein harmonisches Bild der beiden Rassen zeichnen. Die Züchter streben zwar ein einheitlicheres Bild, besonders beim Aussehen des Aussiedors, an, jedoch haben nur die wenigsten Züchter das Ziel eine FCI Anerkennung zu erhalten.

Besonderheiten und Wissenswertes

Der Aussiedor ist ein aktiver und sehr freundlicher Hund, der sich gut als Familienhund eignet, wenn er ausreichend beschäftigt wird. Der aufgeweckte Hund ist sehr sozial und hat gerne Kontakt zu anderen Hunden und Menschen, durch seine hohe Intelligenz kann der Aussiedor auch problemlos als Therapiehund oder Rettungshund ausgebildet werden. Beim Kauf eines Aussiedors sollte allerdings darauf geachtet werden, dass es sich um einen seriösen Züchter handelt, denn die Rasse wird zurzeit immer beliebter und viele Menschen nutzen dies, um Hunde zu verkaufen, die nicht von gesunden Eltern stammen.

i