Inseratsbild
2 Videos
+16 Bilder

Alphie - Wartet auf seine Einladung

Inseratstyp: Biete
Inserats-ID: 2334072
Einstelldatum: 24.03.2024
Inseratsaufrufe: 562
Inserat gemerkt: 3
440 €
Tierheim
pro-canalba e.V.
32278 Kirchlengern
Deutschland
Aktiv seit: 04.01.2018
Anbieter kontaktieren

2334072
440 €
24.03.2024
Mischlingshunde
English Setter
English Setter
Rüde
4 Jahre
Liver Belton
Italien
Mittelgroß (bis 60cm)
  • für Senioren geeignet
  • für Familien geeignet
  • für Hundeanfänger geeignet
  • verträglich mit anderen Hunden
  • kastriert/sterilisiert
  • geimpft (mind. Pflichtimpfungen)
  • entwurmt
  • gechipt
  • mit EU-Heimtierausweis
  • aus dem Tierheim

Beschreibung

Tierheim bei Rom -

Update März 2024 - Was empfinden Sie, wenn Sie barfuß auf einer saftigen Wiese stehen? Wie riecht frisch gemähtes Gras für Sie? Wenn Sie an Ihre Kindheit denken, können Sie sich sicherlich an viele schöne Erlebnisse erinnern. Vielleicht denken Sie an die warmen Sommertage, an denen Sie draußen gespielt haben, und an die bunten Butterblumen, die Sie auf den Wiesen gepflückt haben. Oder vielleicht erinnern Sie sich an die Ausflüge ins Freibad, wo Sie mit Ihren Freunden im Wasser getobt haben. Und wenn Sie das Glück hatten, in den Bergen aufzuwachsen, könnten Sie sich an die idyllischen Almen erinnern, auf denen Sie die frische Bergluft genossen und die Kühe beobachtet haben. Es ist erstaunlich, wie starke Erinnerungen an bestimmte Orte und Momente in unserer Kindheit sein können.

Und vielleicht erinnert sich Alphie auch noch daran, wie er sein erstes Lebensjahr in Freiheit möglicherweise auf solchen Wiesen zubringen durfte. Vielleicht verblasst die Erinnerung auch langsam nach 3 Jahren Gefangenschaft in denen es keine grünen Wiesen sondern nur graue Tristess und die Angst und den Kummer der Mitgefangen zu riechen gibt. Und so scheint es, als wollte unser Alphie beim kurzen Besuch unser Tierschützer, den Geruch der kleinen Freiheit in sich aufsaugen, um sein Erinnerungskonto wieder aufzufrischen. Endlich Wiese und auch noch ein neuer Freund?

Bei seinem kurzen Ausflug auf die Wiese des Caniles dufte er Settimio treffen. Einen Leidensgenossen. Die beiden Jungs sind charakterlich recht unterschiedlich. Doch die Erfahrung lehrt uns: Tierschutzhunde sind oft sehr einfühlsame und soziale Wesen. Sie haben in der Regel gelernt, dass es klüger ist, mit allen anderen Lebewesen friedlich umzugehen, Konflikte zu vermeiden und stattdessen harmonische Beziehungen zu anderen Tieren und Menschen aufzubauen. Alphie, der Ruhigere, ist zunächst etwas irritiert von Settimios überschwänglicher Begrüßung. Aber nachdem er die Situation kurz beobachtet und mit seinem klugen Setterköpfchen eingeschätzt hatte, war er derjenige, der die Interaktion suchte. Unsere beiden Rüden waren auf Anhieb gut miteinander Freund.

Liebe Leserinnen und Leser, wer unsere Alphie an seiner Seite seinen besten Freund nennen darf, kann sich stolz schätzen. Und Alphie wäre genauso stolz, an Ihrer Seite durchs Leben zu gehen. Und jetzt verraten wir Ihnen, wer das möglich machen könnte: Alphie hat eine Vermittlerin! Rufen Sie sie an und schon bald stehen Sie gemeinsam barfuß auf einer saftigen Wiese oder riechen frisch gemähtes Gras!



Update November 2023 - Lieber Alphie, wenn dein Körper zittert, ohne dass du frierst, dann hat etwas dein Herz berührt. Du durftest beim Besuch der Tierschützer für kurze Zeit deinen grauen Zwinger verlassen. Was dein Herz berührt hat, das können wir nur erahnen. Menschliche Zuwendung, Zuneigung und als Jagdhundmischling sicherlich die vielen neuen Gerüche. Endlich deine Nase benutzen, denn in den 2 1/2 Jahren, die du schon in deinem tristen Zwinger eingesperrt bist, riecht alles jeden Tag genau gleich.

Du teilst dir deine nackte Box mit 5 anderen Hunden und kommst mit allen gut aus. Uns Menschen bist du nach anfänglicher Zurückhaltung sehr zugetan. Und doch kommt niemand, um dich an die Leine zu nehmen. Trotzdem läufst du sehr gut an der Leine, als wolltest du sagen: „Seht her! Ich mache alles richtig, bitte holt mich von hier weg“.

Nun hoffen wir, dass dein kleines Update jemanden im Herzen berührt, am besten so tief, dass er/sie vor Aufregung zittert und gleich deine Vermittlerin anruft.

Liebe Leserinnen und Leser, wir wissen nicht viel über Alphie, aber wir wissen, dass er sehr unter den Bedingungen im Canile leidet. Seine Vermittlerin - und vor allem Alphie - freuen sich auf Ihren Anruf.


Erst vor Kurzem feierte der junge Alphie Geburtstag und durfte die dritte Kerze auf der Geburtstagstorte auspusten. Oder etwa nicht? Geburtstag feiern? Kerzen? Kuchen? Davon kann Alphie leider nur träumen. Selbst an seinem Ehrentag konnte er den Gitterstäben und der grauen Tristesse seines Alltags nicht entfliehen. Es war keiner da, der ihn beschenkte, liebkoste oder einen Geburtstagsausflug mit ihm unternahm - sowas gibt es im Canile, in dem er sich bereits seit zwei Jahren befindet, nicht.

Und dabei hätte sich der freundliche Alphie so sehr eine Party mit Leckereien und anderen Vierbeinern gewünscht. Denn egal ob Hündin oder Rüde - alle wären auf seiner Party willkommen gewesen. Auch Zweibeiner hätte er eingeladen, obwohl er ihnen erst mit etwas Zurückhaltung begegnet. Aber sobald das Eis gebrochen ist, was nicht lange dauert, geht er auch freundlich auf die Menschen zu und sucht Kontakt zu ihnen.

Die Leine kennt der dreijährige, kastrierte Rüde auch schon. Und wäre bereit dazu, das Gassigehen mit seinem neuen Begleiter zu perfektionieren.

Wollen Sie Alphies erste richtige Geburtstagsparty organisieren? Dann warten Sie nicht erst bis zum nächsten Jahr, sondern schenken Sie ihm jetzt schon ein neues Leben und feiern Sie baldmöglichst viele Geburtstage mit ihm zusammen. Er freut sich auf Ihre Einladung!

Besuchen Sie Alphie auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu

https://www.pro-canalba.eu/unsere-hunde/hundebeschreibung/?hund=Alphie_6570

Weitere Informationen:
Alter: 01.05.2020
Schulterhöhe: ca. 56 cm
Kastriert: Ja
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: 350 € + 90 € Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit, A, CH
Aufenthaltsort: Italien
Organisation: pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Yvonne Beier
eMail: [email protected]
Telefon: 0173 - 27 88 571

Standort

32278 Kirchlengern
Nationalflagge DeutschlandDeutschland

Anbieter

Tierheim
Tierheim
pro-canalba e.V.
32278 Kirchlengern
Deutschland

Kontakt zum Anbieter aufnehmen

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden
Indem Du auf "Nachricht senden" klickst, akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB
Nachricht senden

Weitere Inserate des Anbieters

Alle 550 Inserate anschauen

Diese Inserate könnten Dir auch gefallen

Senden via
9 n r
Tierheim
Tierheim
pro-canalba e.V.
32278 Kirchlengern
Deutschland
Anbieter kontaktieren
i