Scottish Terrier kaufen und verkaufen

Scottish Terrier - herausragende Jungs Rassehunde

Scottish Terrier (2 Monate)
In unserem seit 1996 geführten Zwinger SALUX haben wir 10 Würfe Welpen. Unsere Kinder wurden am 9. Dezember 2020 von ein ...


Kinderfreundlich, für Familien geeignet, nur für erfahrene Hundehalter, verträglich mit anderen Hunden, verträglich mit Katzen, geimpft (mind. Pflichtimpfungen), entwurmt, mit EU-Heimtierausweis, Welpenwurf


PL-98-200
Sieradz
Preis auf Anfrage
H


y Mehrfachauswahl

y Mehrfachauswahl


y Mehrfachauswahl










y Mehrfachauswahl

Eigenschaften und Verwendung von Scottish Terriern

Charakteristisch für den Scottish Terrier ist sein wetterfestes eher raues Fell, welches klassischerweise eine schwarze Fellfarbe hat, jedoch sind auch die Farben Weizen und Gestromt erlaubt. Das Wesen des Scottish Terrier lässt den ruhigen Hund zum idealen Haushund werden, dabei ist der Scottish Terrier in seinem auftreten immer würdevoll und unerschrocken, aber niemals Aggressiv gegenüber Menschen oder anderen Hunden. Seinem Besitzer gegenüber ist der Scottish Terrier sehr treu und zuverlässig, während er bei fremden Personen neutral oder distanziert reagiert. Meist wird der Scottish Terrier als etwas eigenbrötlerisch beschrieben, dies liegt an seiner ursprünglichen Verwendung als Jagdhund, der Terrier sollte im Fuchsbau eigene Entscheidungen treffen und unerschrocken Vorrangehen, gleichzeitig jedoch auf die Kommandos seines Besitzers hören. Im Haus ist der Scottish Terrier absolut ruhig und fast zurückhaltend, draußen ist der Scottish Terrier sehr aktiv und interagiert gerne mit seinem Besitzer. Besonders die jungen Scottish Terrier lassen sich leicht zu Spielen animieren und toben auch mit anderen Hunden oder mit Kindern.

 Treffer  d
1 Treffer
Scottish Terrier
H
Scottish Terrier - herausragende Jungs Rassehunde

Scottish Terrier (2 Monate)
In unserem seit 1996 geführten Zwinger SALUX haben wir 10 Würfe Welpen. Unsere Kinder wurden am 9. Dezember 2020 von ein ...


PL-98-200
Sieradz
Preis auf Anfrage
Nicht gefunden was du suchst? Diese Hunderassen könnten Dich auch interessieren

Wurfankündigung 2020/2021 im Zwinger Terrier vom Schloss Bibra Wurfankündigungen

Airedale Terrier (1 Monat)
Mutter: Casandra Katalea Terrier vom Schloss Bibra Vater: no ...


DE-98631
Grabfeld
1.400 €
Suche einen Welsh oder Airedale Terrier Rassehunde

Welsh Terrier (Erwachsen (ab 3 Jahre))
Leider können wir keinem Welpen die erforderliche Aufmerksamkeit schenken. Dafür bieten wir ein Einfamilienhaus mit Gart ...


DE-37643
Negenborn
VB 300 €
Airedale Welpen suchen ab Ende November einen neuen Wirkungskreis Rassehunde

Airedale Terrier (4 Monate)
Aus unserem aktuellen Wurf geboren am 03.10.2020, 5 Rüden und 7 Hündinnen, sind noch 4 Rüden und 6 Hündin, ab dem 30.11. ...


DE-06184
Kabelsketal
1.200 €
Airedale Terrier Rassehunde

Airedale Terrier (Subadult (bis 1 Jahr))
Guten Tag, ich suche einen Airedale Terrier. Virzugsweise Welpen. Ich freue mich, den Kleinen bei uns Zuhause begrüßen ...


DE-40476
Düsseldorf
VB 950 €
Suche Welsh Terrier Rassehunde

Welsh Terrier (Welpe (bis 3 Monate))
Hi! Ich bin auf der Suche nach einem Welsh Terrier. Im besten Falle soll es ein Welpe sein. Wir haben ein schönes Zuhau ...


DE-04425
Leipzig
VB 850 €
Welpen vom Welsh Terrier gesucht Rassehunde

Welsh Terrier (Welpe (bis 3 Monate))
Hallo Hundefreunde meine Familie und suchen noch einen kleinen Freund, der in unser schönes Zuhause passt. Wir freuen u ...


DE-24103
Kiel
VB 950 €
Airedale Terrier Wurfankündigungen

Airedale Terrier
Meine ACDC of Ravenclaw ist Tragend. Die Zwerge werden um de ...


DE-17166
Groß Wokern
1.400 €
Airedale Terrier- Welpen gesucht Rassehunde

Airedale Terrier (Welpe (bis 3 Monate))
Guten Tag, meine Familie und ich sind auf der suche nach einem Airedale- Terrier Welpen. Sind Sie Züchter oder kennen ...


DE-30519
Hannover
VB 1.000 €

Herkunft und Geschichte der Scottish Terrier

Obwohl als Ursprungsland des Scottish Terrier im FCI-Standard Großbritannien angeben ist, hat der Scottish Terrier seine Wurzel in Schottland. Dort wurden die kleinen Hunde circa im 18. Jahrhundert gezüchtet, damals wurde die Rasse noch unter dem Namen Aberdeen Terrier geführt. Der Name änderte sich erst im Jahr 1897, wo der Scottish Terrier im British Kennel Club registriert wurde. Der Urtyp des Scottish Terrier ist leider unbekannt, es wurde nur überliefert, dass die Rasse aus verschiedenen hochbeinigen Terriern aus dem schottischen Hochland, hervorgingen. Ziel der damaligen Zucht war ein guter Jäger für Hasen, Füchse und Ratten die sich auf dem Hof herumtrieben. Durch sein nobles Wesen wurde die Rasse des Scottish Terrier schnell ein beliebter Haus- und Begleithund, sein furchtloses Wesen war auf langen Wanderschaften sehr gefragt. Die Rasse kam bald nach England, wo sie vor allem auf dem Land und in London an den Häfen zu finden war.

Besonderheiten und Wissenswertes

Obwohl der Scottish Terrier eine enge Bindung zu seiner Familie aufbaut, ist er eher ein Ein-Personen-Hund, der seinem Besitzer bedingungslos folgt und loyal an dessen Seite bleibt. Trotz seines ruhigen Wesens braucht der Scottish Terrier viel Auslauf und tägliche lange Spaziergänge mit seinem Besitzer, zudem will der intelligente Hund gefördert werden, ein Hundesport bietet sich als Auslastung für den Scottish Terrier an. Dabei kann der kleine Hund durchaus an Agility oder Obedience teilnehmen, auch als Begleiter für das Fahrrad oder als Reitbegleiter eignet sich der Scottish Terrier. Er kann bei Wind und Wetter unterwegs sein, durch seine Robustheit, stört den Scottish Terrier auch die kalte Jahreszeit nicht und er erwartet von seinem Besitzer auch im Winter lange Spaziergänge und viel Beschäftigung. Ansonsten ist der Scottish Terrier recht pflegeleicht und auch das Fell des Terriers sollte nur gelegentlich gebürstet werden.

i