Pomeranian Mischling kaufen oder verkaufen

Wer einen Pomeranian Mischling kaufen möchte, der interessiert sich für eine Mischung aus dem langhaarigen Zwergspitz und einer anderen kleinen Hunderasse. Pomeranians werden gerne mit Chihuahuas oder auch Zwergpinschern verpaart. Seltener werden Pomeranian Mischlinge mit Möpsen oder kleinen Terriern verpaart. Bei einem Pomeranian Mischling kann man nicht von einer Rasse sprechen. Das bedeutet jedoch nicht, dass diese Tiere nicht entzückend sind. Viele dieser Pomeranian Mischungen werden in der heutigen Zeit immer beliebter. Zu den neuen Mode-Mischungen gehört auch der Pomsky, ein Mix aus Pomeranian und Husky.

H





y Mehrfachauswahl
1.
2.
3.

y Mehrfachauswahl





y Mehrfachauswahl













Charakter und Wesen von Pomeranian Mischlingen

Den Charakter und das Wesen eines Mixes richtet sich immer nach beiden Hunderassen, die eingezüchtet wurden. Je nach Hund kann dabei die eine oder andere Rasse stärker oder weniger stark durchschlagen. Beim Pomeranian handelt es sich um eine kleine Hunderasse. Diese Vierbeiner sind nicht nur optisch kuschelig, sie lieben es auch ausgiebig auf dem Sofa zu schmusen. Sie sind treu, anhänglich und loyal. Auch wenn diese Hunde nur etwa 22 cm hoch werden, haben sie ein großes Ego und Selbstbewusstsein. Viele Zwergspitze denken, sie seien große Wachhunde und schlagen bei Besuch dementsprechend an. Pomeranians sind verspielt und lustig und perfekte Familienhunde, auch für Familien mit kleinen Kindern. Diese Hunderasse ist auch sehr intelligent und gelehrig. Die wuscheligen und kuscheligen Vierbeiner lernen zum Beispiel Kunststücke sehr schnell und wurden daher früher oft mit Pudeln im Zirkus eingesetzt. Pomeranian Mischlingen sind keine Hunde, die gerne alleine sind. Wer einen Pomeranian Mischling kaufen möchte, der sollte sich darauf einstellen, den kleinen Vierbeiner so oft als möglich überall mit hinzunehmen. Auch wenn es sich bei Pomeranian Mischlinge um kleine Hunde handelt, so benötigen sie dennoch genauso viel Auslauf wie ein großer Hund. Sie bewegen sich gerne und benötigen ebenso viel Aufmerksamkeit.

 Treffer  d
4 Treffer
Pomeranian
H
Mischlingshunde 
f
mit Video
Pomeranian Zwergspitz Welpe Mischlingshunde

Zwergspitz (5 Monate)
Achtung: Anfragen können nur mit Angabe einer Rufnummer berücksichtigt werden, da wir die Interessenten gerne zuordnen w ...


DE-67806
Rockenhausen
1.900 €
Ich suche einen kleinen Hund Mischlingshunde

Zwergspitz (Junghund (bis 6 Monate))
Er sollte nicht zu alt sein


DE-66557
Illingen
Preis auf Anfrage
Hund gesucht Mischlingshunde

Zwergspitz (9 Monate)
Hallöchen, Ich suche für meine Tochter und mich einen sanften Hund, der auch für Anfänger geeignet ist :) Wir haben ganz ...


DE-91301
Forchheim Oberfranken
VB 400 €
Kleiner Hundemann Shugar sucht Zuhause Mischlingshunde

Pomeranian (10 Jahre)
Name: Shugar Alter: 8-9 Jahre (geschätzt 2010) Geschlecht: Rüde (kastriert) Aufenthalt: Cieza (E) Shugar ist einer von ...


DE-66111
Saarbrücken
350 €

Besonderheiten bei Pomeranian Mischlingen

Die Besonderheiten an einem Pomeranian Mischling sind jene, dass man nie genau weiß, welcher Charakter dominanter ist. Dies ist jedoch bei jedem Mischling so. Hat man einen sogenannten Pomsky, also einen Husky-Pomeranian, so kann absolut der Husky durchkommen und auch von der Größe können diese ansonst so winzigen Hunde richtig groß werden. Das Fell diese Mischlinge kann besonders flauschig und dicht werden und auch der Bewegungsdrang ist enorm hoch.

Wird der Pomeranian mit einem Chihuahua verpaart, bleibt der Mischling in der Regel sehr klein. Chihuahuas sind den Pomeranians auch vom Charakter her sehr ähnlich. Sie sind für ihre Anhänglichkeit und Loyalität bekannt. Auch hier handelt es sich um mutige, tapfere und aufgeweckte Minihunde. Wird der Pomeranian mit einem kurzhaar Chihuahua verpaart, kann das Fell weniger intensiv und buschig ausfallen. Beliebt sind auch Verpaarungen mit Zwergpinschern. Auch hier ist das Ergebnis ein sehr aufgeweckter Minihund. Auch Zwergpinscher sind sehr aktiv, und ebenfalls absolut anhänglich und auf die Familie bezogen. Wichtig ist stets, dass man sich vor Anschaffung eines Pomeranian Mischlings immer die Charaktereigenschaften beider Hunderassen genau ansieht.

 

Wichtige Hinweise zu Pomeranian Mischlingen

Wer einem Pomeranian Mischling ein Zuhause gibt, der sollte sich bewusst sein, dass für die Fellpflege einige Zeit aufgebracht werden muss. Pomeranians tragen ihr Fell in der Regel auf zwei verschiedene Arten. Sie werden entweder regelmäßig kurz geschoren. Dadurch ähneln sie einem Teddybären. Der berühmteste Vertreter dieser Rasse war Boo, der im Internet eine große Berühmtheit erlangte. Wird das Fell lang getragen, so muss es täglich gebürstet werden, damit es nicht verknotet. Auch die Krallen müssen bei kleinen und leichten Vierbeinern regelmäßig gekürzt werden. Diese leichten Hunderassen können sich die Krallen meist nicht selbst ablaufen. Auch die Zähne sind bei kleinen Rassen eher anfällig auf Zahnstein. Daher sollten sie gut gepflegt und regelmäßig kontrolliert werden. Wer sich für einen Pomeranian Mischling entscheidet, sollte sich auch bewusst sein, dass gerade kleine Hunderassen eine sehr hohe Lebenserwartung haben. Pomeranians selbst werden im Durchschnitt 16 Jahre, Chihuahuas bis zu 20 Jahre und Zwergpinscher etwa ebenfalls 15 Jahre alt. Man übernimmt daher für einen sehr langen Zeitraum eine große Verantwortung.

i