Nova Scotia Duck Tolling Retriever kaufen und verkaufen

Nova Scotia Duck Tolling Retriever, kurz genannt Toller, sind in der FCI Gruppe 8: Apportierhunde - Stöberhunde - Wasserhunde eingegliedert. Sie zählen zu der Sektion 1 Apportierhunde. Diese mittelgroße Hunderasse ist die kleinste der gesamten Retriever und die Rüden erlangen eine Widerristhöhe zwischen 48 und 51 Zentimetern. Weibchen erreichen eine Größe innerhalb von 45 bis 48 Zentimeter. Seine erlaubte Fellfarbe ist rot mit verschiedenen orangefarbenen Schattierungen und weißen Abzeichnungen. Die Lebenserwartung der Nova Scotia Duck Tolling Retriever beträgt plus/minus 10 Jahre.

H
1.
2.
3.

Eigenschaften und Verwendung der Nova Scotia Duck Tolling Retriever

Der Nova Scotia Duck Tolling Retriever ist ein Jagdhund durch und durch, dessen absolute Leidenschaft Wasser ist. Als ausgezeichneter Schwimmer mit einem ausgeprägten Spielsinn bringt dieser Hund gewissenhaft alles und jedes im Wasser sowie an Land herbei. Charaktereigenschaften wie verspielt, freundlich, agil und intelligent zeichnen diese Hundeart aus. In erster Linie machen diese herzerfrischenden Wesenszüge den Nova Scotia Duck Tolling Retriever zu einem erstklassigen Familienhund. Darüber hinaus kinderlieb ist der Toller hundertprozentig der beste Freund Ihres Nachwuchses. Nicht zuletzt bei kleineren Kindern. Infolge seiner temperamentvollen Art sowie seiner unübersehbaren Aktivität ist dieser Hund für die Mehrzahl der Senioren eher weniger geeignet.

 Treffer  d
0 Treffer
Nova Scotia Duck Tolling Retriever
H
s Noch nichts gefunden? Jetzt Suche speichern!
Jeden Tag kommen viele neue Inserate zu edogs. Bald ist sicherlich auch das richtige Inserat für Dich dabei. Speicher die Suche und wir senden Dir eine E-Mail, sobald wir etwas für Dich finden.

Herkunft und Geschichte der Nova Scotia Duck Tolling Retriever

Kanada ist das Herkunftsland des Nova Scotia Duck Tolling Retrievers. Genauer gesagt, kommt diese Hundesorte aus der kanadischen Provinz Nova Scotia, die im Westen an der Atlantikküste liegt. Im 19. Jahrhundert züchteten Menschen diese Rasse als Lockhund für die Entenjagd. Seine Aufgabe bestand erstens daran, mithilfe seines Spieltriebs am Ufer Enten herbeizulocken (Tolling). Nachfolgend erlegten Jäger die Enten. Hintendran waren die unermüdlichen Nova Scotia Duck Tolling Retriever angewiesen, selbige Vögel aus dem Wasser zu apportieren. Mit seinem heutigen, umständlich langen Namen wurde der Toller im Jahre 1950 durch den kanadischen Zuchtverband anerkannt. Innerhalb Deutschlands gilt er nach wie vor als äußerst ausgefallener Haushund. Das Beaufsichtigen dieser Hunde erfolgt durch den Deutscher Retriever Club im VDH.

Besonderheiten und Wissenswertes

Für einen Nova Scotia Duck Tolling Retriever ist am ehesten eine sportlich ausgerichtete Familie das Passende. Ihn in einer Etagenwohnung zu halten ist machbar. An diesem Punkt ist es wichtig, dass die Hundebesitzer mit ihm genügend ausgedehnte Spaziergänge draußen in der Natur unternehmen. Hinzukommend sind Hundesportarten wie Agility, Flyball oder Breitensport für diesen lebendigen Hundetyp ideal. Aufgrund seiner offenen und lernwilligen Persönlichkeit lässt sich der Nova Scotia Duck Tolling Retriever beachtlich gut erziehen. Aus diesem Grund kommt er ebenfalls für sich Mühe gebende Anfänger infrage. Bei dieser Sache gilt: Ausschlaggebend ist eine unmissverständlich richtungsweisende, konsequente Hand ohne jegliche drakonische Härte oder militärische Strenge. Die Pflege eines Nova Scotia Duck Tolling Retriever ist in keiner Weise anspruchsvoll. Es ist ausreichend, ihn mit einem feuchten Handtuch abzuputzen und sein Fell während gleichmäßigen Abständen zu bürsten.

Hinsichtlich seiner Ernährung hat ein gesunder Nova Scotia Duck Tolling Retriever im Normalfall keinerlei große Anforderungen. Auf Ausgewogenheit ist zu achten. Zu empfehlen ist ein Futter mit viel Fleischanteil und zusätzlich Gemüse und Obst. Da diese Rasse deutschlandweit in geringen Maße populär ist, entsteht unerfreulicherweise eine gehörige Portion Inzucht. Daraufhin treten bei Nova Scotia Duck Tolling Retrievern des Öfteren Autoimmunkrankheiten auf. Unter diesen Umständen benötigt der geliebte Vierbeiner diätisches Futter. Am besten spricht der Hundehalter mit seinem Tierarzt. Als Online-Hundevermittlung verbindet edogs Mensch & Hund in jeglicher Hinsicht. Entweder, um sich den neuen Traumhund zu kaufen oder um eine knuddelige Fellnase zu verkaufen. Unsere Plattform ist genauso passend für den Hundefreund, der einen liebenswerten Hund sucht, wie für Tierschutzbeauftragte und professionelle Hundezüchter. Inseriere bei edogs und Deine Belange rund um den Hund kommen sicher schnell ins Rollen. Sei es zum Verkaufen oder um zu kaufen.

i