Nederlandse Kooikerhondje kaufen und verkaufen

Die von der FCI anerkannte Hunderasse Nederlandse Kooikerhondje zählt zu der Gruppe 8 „Apportierhunde-Stöberhunde-Wasserhunde“, Sektion 2 „Stöberhunde“. Mit einer Widerristhöhe zwischen 35 und 42 cm zählt er zu den kleinen bis mittelgroßen Hunden. Sein mittellanges, dicht anliegendes Fell kann leicht gewellt oder glatt sein. Charakteristisch für diesen Hund sind sein weißes Fell mit den orange-roten Flecken sowie die schwarzen Ohrspitzen, welche als „Ohrringe“ oder „Oorbellen“ bezeichnet werden. Ein Nederlandse Kooikerhondje aus gesunder Zucht kann ein Alter von 11 bis 15 Jahren erreichen.

H
1.
2.
3.

Eigenschaften und Verwendung der Nederlandse Kooikerhondje

Charaktereigenschaften des Kooikers:

  • freundlich
  • verspielt
  • lebhaft
  • fröhlich
  • intelligent
  • anpassungsfähig
  • temperamentvoll

Dieser Hund bindet sich eng an seine zweibeinige Familie. Mit seinem Charme wickelt er diese auch gerne um den Finger. Er neigt weder zum Kläffen noch zu aggressivem Verhalten. Welpen benötigen schon von klein auf eine konsequente und respektvolle Erziehung. Der Begleit- und Familienhund ist Menschen zugetan und kann sich auch zum Spielkameraden von Kindern entwickeln, sofern er eine Rückzugsmöglichkeit hat. Gegenüber Fremden tritt er reserviert auf.

 Treffer  d
0 Treffer
Nederlandse Kooikerhondje
H
s Noch nichts gefunden? Jetzt Suche speichern!
Jeden Tag kommen viele neue Inserate zu edogs. Bald ist sicherlich auch das richtige Inserat für Dich dabei. Speicher die Suche und wir senden Dir eine E-Mail, sobald wir etwas für Dich finden.

Herkunft und Geschichte des Nederlandse Kooikerhondje

Wie schon sein Name vermuten lässt, führt einem seine Herkunft in die Niederlande und das 16. Jahrhundert zurück. Seine Vorfahren wurden für eine spezielle Art der Entenjagd gezüchtet. In der näheren Umgebung von Flüssen und Teichen wurde eine Art von natürlichen Fanganlagen errichtet, welche im Niederländischen „kooi“ heißen. Als Lockvögel wurden zahme Enten genutzt, die Wildenten zum Landen bringen sollten. Die Aufgabe des Kooikerhondjes bestand darin, die neugierigen Wildenten in einen Kooi zu locken. Zu sehen ist der Hund auch auf alten Ölgemälden aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Ein aus Marmor gehauener Kooikerhondje schmückt den Grabstein von Wilhelm von Oranien, der in den Niederlanden als „Vater des Vaterlandes“ verehrt wird. Mittlerweile ist der Vogelfang mit Koois verboten und die Koois werden nur noch für wissenschaftliche Tätigkeiten verwendet. Der Kooiker starb in den 1930er Jahren fast aus. Der Genpool von 25 gefundenen Tierexemplaren rettete diese liebenswerte Hunderasse vor dem Aussterben. Der Herausforderung begegnet man mit sorgfältigen Zuchtrichtlinien. Die FCI hat die wieder etablierte Hunderasse 1971 anerkannt.

Besonderheiten und Wissenswertes

Der gelehrige Hund braucht zu einem viel Beschäftigung und zum anderen ausreichend Bewegung in der Natur. Schlechtes Wetter ist kein Hindernis, um im Unterholz herumzustöbern. Sportliche Halter finden in ihm einen Partner, der sie beim Joggen, Reiten, Radfahren und Wandern begleitet. Wie jeder intelligente Hund möchte auch er mit Hundeintelligenzspielen gefördert werden.

Geeignete Hundesportarten:

  • Flyball
  • Agility
  • Dog Dancing
  • Obedience
  • Fährtenarbeit
  • Apportierspiele

Ein Nederlande Kooikerhondje ist nicht gerne alleine. Allerdings ist ein gut erzogener Hund auch ein unkomplizierter Begleiter, der in das Büro mitgenommen werden kann.

Die Pflege seines Fells ist recht unkompliziert. Alle zwei Tage sollten lose Haare aus dem Fell gebürstet werden. Selbst getrockneter Schmutz lässt sich auf diese Weise entfernen. Der Kooiker gehört regelmäßig nach Zecken abgesucht. Ältere Hunde, die ihre Krallen nicht mehr ablaufen, benötigen unter Umständen eine Krallenkürzung.

Der gute Appetit dieser Hunderasse gehört konsequent gelenkt, da sie zu Übergewicht neigt. Ein hochwertiges Nass- und Trockenfutter mit hohem Fleischanteil versorgt das Tier mit Eiweiß und den notwendigen Proteinen. Barfen oder Easybarfprodukte bieten sich als mögliche Alternative an.

Bei dieser Rasse ist es wichtig, dass der Welpe von einem seriösen Züchter gekauft wird. Die Auswahl und der Gesundheitszustand der Elterntiere spielt hierbei eine große Rolle.

Rassespezifische Krankheiten:

  • Patella-Luxation
  • Nierenerkrankungen
  • Willebrand-Jürgens-Syndrom
  • nekrotisierende Myelopathie des Kooikerhundes (ENM)

ENM ist eine neurologische Erkrankung, die tödlich verläuft. Seit 2012 steht seriösen Züchtern ein Gentest für ihre Tiere zu Verfügung.

Mit diesem Online-Hundeportal möchte edogs seriösen Hundezüchtern beim Verkaufen ihrer Hunde helfen und hundeinteressierten Menschen die Sicherheit geben, dass sie sich ein gesundes Tier kaufen. Das Inserieren und Vorstellen ihrer Schützlinge ist ein kostenloses Service für Tierheime.

i