Kuvasz kaufen und verkaufen

Eine muskulöse und zugleich elegante Figur, ein kraftvolles Auftreten, weißes gewelltes bis leicht lockiges Fell und wachsame Augen: Das ist der ungarische Kuvasz. Diese Hunderasse ist von der FCI anerkannt und wird der Gruppe 1, den Hüte und Treibhunden (ohne Schweizer Sennenhunde) in der Sektion 2, den Schäferhunden, zugeordnet. Ausgewachsene Rüden erreichen eine Widerristhöhe von bis zu 76 cm und ein Maximalgewicht von ca. 62 kg. Hündinnen sind meist etwas kleiner und erreichen bei einer Größe von bis zu 70 cm ein Höchstgewicht von 50 kg. Der Kuvasz ist ein typischer Herdengebrauchshund. Bei einer artgerechten Haltung erreicht diese Rasse ein Alter von bis zu 12 Jahren.

H




y Mehrfachauswahl
1.
2.
3.



y Mehrfachauswahl


Eigenschaften und Verwendung der Kuvasz

Der Kuvasz ist ein sehr anpassungsfähiger Hund. Bei einer konsequenten und liebevollen Erziehung kann er zu einem sehr liebevollen und treuen Familienhund heranwachsen. Wird die Erziehung allerdings vernachlässigt und der Hund sich selbst überlassen, so kann der Kuvasz ebenso sehr unabhängig, stolz und sogar gefährlich werden. Für Anfänger ist das Kuvasz aus diesem Grund nicht geeignet. Wie viele andere Hüte- und Herdenschutzhunde ist auch der Kuvasz sehr eigenständig, robust und selbstständig. Er wird niemals die Gehorsamkeit und Gelehrigkeit eines Schäferhundes erreichen. Viel Geduld ist der Schlüssel zu einer guten Erziehung des Kuvasz. Diese Hunderasse kann sich aber zu einem sehr treuen, ruhigen und anhänglichen Hund entwickeln. Der richtige Umgang ist entscheidend.

 Treffer  d
9 Treffer
Kuvasz
H
Kuvasz-Schönheit Tisza, noch in Ungarn, sucht liebevolles Zuhause bei Herder-Fans! Mischlingshunde
Kuvasz (Erwachsen (ab 3 Jahre))

Diese weiße Schönheit mit Namen Tisza hat in ihren knapp 4 Jahren leider noch nicht viel kennen gelernt. Sie wurde anges...

DE-40670
Meerbusch
350 €

Howlit, aktiver und verspielter Kuvasz-Mischling, geb. 07/2019 Mischlingshunde
Kuvasz (8 Monate)

Name: Howlit Rasse: Kuvasz-Mischling Geschlecht: männlich / kastriert Geboren: Juli 2019 Größe: ca. 50 cm (wachsend) Au...

DE-53424
Remagen
350 €

Aragon Kinderlieber Kuvasz Rassehunde
Kuvasz (Erwachsen (ab 3 Jahre))

Aragon ist ein ca. 6 Jahre alter Kuvaszrüde. Sein elegantes Erscheinungsbild, mit einer Größe von 65cm, imponiert nicht ...

DE-35440
Linden
350 €

Hattyu Kuvasz Mix hündin 2 Jahre such tein Zuhause Mischlingshunde
Kuvasz (2 Jahre)

Hattyu lebt momentan in unserem Partnertierheim Tordaszoo (Ungarn). Über ihr Vorleben ist nichts bekannt. Sie wurde mit ...

DE-35440
Linden
380 €

Hermine 9/19 Kuvasz mix sucht ein Zuhause Mischlingshunde
Kuvasz (6 Monate)

Diese 2 tollen Welpen sind Kuvasz-Mixe in Schwarz und Weiss. Sie haben verschiedene Charaktere, jeder Welpe ein Individ...

DE-35440
Linden
300 €

Csereszyne 8 Jahre alte Kuvasz Hündin Rassehunde
Kuvasz (10 Jahre)

Csereszyne heißt übersetzt Kirsche und als süß und schön kann man diese 8 Jahre alte Kuvasz Hündin auch beschreiben.Mit ...

DE-35440
Linden
350 €

Louis Mischlingshunde
Kuvasz (4 Jahre)

• Rasse: Herdenschutz-Mischling • geboren: ca. 01.01.2016 • Größe: 56 cm, 27 Kilo • Kontakt: Bettina Demmer • Vertr...

j Tierschutzgesetz §11
DE-53757
Sankt Augustin
330 €

Maci Mischlingshunde
Kuvasz (5 Jahre)

• Rasse: Herdenschutz - Mischling • geboren: ca. 01.12.2015 • Größe: 58 cm, 25 Kilo • Kontakt: Bettina Demmer • Ver...

j Tierschutzgesetz §11
DE-53757
Sankt Augustin
330 €

Jeko - Kuvasz - aus schlechter Haltung befreit Rassehunde
Kuvasz (6 Jahre)

Jeko ist ein sehr zierlicher Kuvasz und stammt aus Ungarn. Einer von vielen Kuvaszwelpen, die nach D geholt und über Kle...

DE-49584
Fürstenau
300 €

Herkunft und Geschichte des Kuvasz

Ein Herdenschutzhund, ein Wachhund oder ein Hütehund: All diese Hunde möchten in einer gewissen Form ihrer Aufgabe nachkommen. So auch der Kuvasz. Er sollte nicht in einer kleinen Stadtwohnung, sondern besser in einem Haus mit großem Grundstück und Garten auf dem Land gehalten werden. Er benötigt viel Bewegung. Bei langen Spaziergängen, bei milden Temperaturen gerne auch 10 – 15 km am Tag, ist der Kuvasz glücklich und ausgeglichen. So kann er als Familienhund gehalten werden. Die körperliche Auslastung steht im Vordergrund. Der Kuvasz eignet sich nicht für die Ausführung zahlreicher Tricks oder Kommandos. Er wird durch diese Aufgaben nicht glücklich, da sie nicht seinen Urinstinkten entsprechen. Wird der Kuvasz schon im Welpenalter entsprechend sozialisiert und mit seinem Alltag vertraut gemacht, ist er aber sehr intelligent, freundlich, ausdauernd und seiner Bezugsperson gegenüber äußerst anhänglich. Zukünftige Besitzer sollten sich darüber im Klaren sein, dass ein Kuvasz viel Zeit und Arbeit erfordert.

Beim Kaufen oder Verkaufen eines Kuvasz können sich Interessenten an Züchter oder Liebhaber dieser Rasse wenden. Diese können darüber aufklären, auf welchen Internetseiten man inserieren kann und vertrauenswürdige Käufer ansprechen kann.

Besonderheiten und Wissenswertes

Der Kuvasz stellt keine besonderen Ansprüche an seine Ernährung. Allerdings sollte bei einem guten Hundefutter der Fleischanteil immer bei 70 – 80 % liegen. Die Ernährung der Hunde orientiert sich so an der natürlichen Ernährung des Wolfes. Ebenso sind Kohlenhydrate im Futter ein wichtiger Energielieferant für Hunde. Der Anteil sollte bei 20 – 30 % liegen. Kohlenhydrate können sowohl aus Getreide als auch aus Kartoffeln oder Kürbissen gewonnen werden. Die Annahme, dass Getreide für Hunde schädlich ist, ist allerdings grundlegend falsch. Der Irrtum stammt daher, dass Getreide schwieriger verdaut werden kann, als zum Beispiel Kartoffeln. Für Hunde mit einem gesunden Magen ist Getreide aber ein ebenso guter Kohlenhydrate-Lieferant wie andere Alternativen. Ein Hundefutter mit einem Getreideanteil von bis zu 30 % kann also bedenkenlos verfüttert werden. Häufig sind getreidehaltige Futtermittel günstiger, da die Produktion und Herstellung wesentlich schneller und einfacher ist.

Der Kuvasz hat nur geringe Anforderungen an eine artgerechte Pflege. Das Fell neigt nicht zum Verfilzen, sollte allerdings trotzdem regelmäßig gebürstet werden, da die Rasse besonders in den wärmen Monaten sehr viel Fell und Unterwolle verliert. Auch rassetypische Erkrankungen sind nicht bekannt. Der Kuvasz ist im Allgemeinen sehr robust und erfreut sich auch im Alter meist einer guten Gesundheit.

i