Bullmastiff kaufen und verkaufen

H




y Mehrfachauswahl


y Mehrfachauswahl






y Mehrfachauswahl




y Mehrfachauswahl














 Treffer  d
8 Treffer
Bullmastiff
H
Bulldogge Bulldog bullmastiff Rassehunde

Bullmastiff (1 Monat)
1 Hündin 3 rüden Vater Bulldog Mutter bullmastiff Geimpft Entwurt mit Chip +49 162 6542671 am besten telefo ...


DE-17358
TORGELOW
800 €
Kräftige Powerpakete suchen ein Zuhause Bulldog Bulldoggen Bullmastiff ähnlich Boxer Würfe

Bullmastiff (1 Monat)
1 Hündin 3 Rüden Suchen noch nach einen sportlichen Zuh ...


DE-17358
TORGELOW
800 €
Bullmastiff Welpen Rassehunde

Bullmastiff (2 Monate)
Liebe Molloserliebhaber, unsere Welpen sind am 08.05.2021 auf die Welt gekommen. Es sind noch 3 Mädchen und 4 Jungen. ...


DE-14943
Luckenwalde
VB 1.200 €
Bullmastiff Welpen Würfe

Bullmastiff (2 Monate)
Liebe Molloserliebhaber, unsere Welpen sind am 08.05.2021 ...


DE-14943
Luckenwalde
VB 1.200 €
Reinrassige Bullmastiff Welpen Rassehunde

Bullmastiff (1 Monat)
Unsere Elli, ist 5 Jahre alt und hat am 18. Juni das zweite Mal 5 reinrassige Bullmastiff Welpen bekommen. Für 1 der ...


DE-19219
Köchelstrof
1.200 €
„Lord“, geb. 2017, sucht Rasse erfahrenes Zuhause, Bullmastiff-Boxer Mischling Mischlingshunde

Bullmastiff (4 Jahre)
geboren: ca. 2017 Rasse: Boxer-Bullmastiff-Mischling, ca. 60 cm Verträglichkeit: Nicht verträglich. Abgabegr ...


DE-42799
Leichlingen
370 €
Bullmastiff Welpen Rassehunde

Bullmastiff (5 Monate)
* Ein Mädchen sucht noch ein liebevolles Zuhause für "für immer!" * Pünktlich zum Valentinstag am 14.02.2021 hat unse ...


DE-39114
Magdeburg
1.500 €
Bullmastiff aus schlechter Haltung Rassehunde

Bullmastiff (Erwachsen (ab 3 Jahre))
Wir haben einen Bullmastiff oder Bullmastiffmischling aus schlechter Haltung herausgeholt. Leider können wir ihn nicht ...


DE-34466
Wolfhagen
1 €
Nicht gefunden was du suchst? Diese Hunderassen könnten Dich auch interessieren

Gold-Inserat
2 wunderschöne Boxerwelpen suchen ein liebevolles Zuhause Rassehunde

Boxer (1 Monat)
Heute dürfen wir mit stolz mitteilen, dass wir am 15.06.21 sieben wunderschöne reinrassige Boxerwelpen von unserer wunde ...


DE-95490
Mistelgau
1.800 €
2 reinrassige Boxerwelpen suchen noch ein liebevolles Zuhause Würfe

Boxer (1 Monat)
Heute dürfen wir mit stolz mitteilen, dass wir am 15.06.21 s ...


DE-95490
Mistelgau
1.800 €
Boxerwelpen suchen ein Zuhause Rassehunde

Boxer (1 Monat)
Am 12.06.2021 erblickten unsere 7 Boxer Rüden das Licht der Welt. 3 Rüden suchen derzeit noch ihr neues, liebevolles Zuh ...


Neu
DE-03096
Guhrow
1.300 €
Wunderschöne Boxerwelpen Rassehunde

Boxer (1 Monat)
Am 11.06.2021 kam ein wunderschöner Wurf von Boxer Welpen. Es sind vier Weibchen und vier Männchen dabei. In Liebe un ...


Neu
DE-34513
Waldeck
1.700 €
Reinrassige Boxerwelpen Rassehunde

Boxer
Hurra Hurra die Engelchen sind da.Am 5.07.2021 hat unsere Hündin 5 gesunde süsse Babys zur Welt gebracht.(Ohne Papiere)E ...


DE-19386
Lübz
1.300 €
Boxer-Mix-Welpen Mischlingshunde

Boxer
Diese kleinen Racker suchen ein Zuhause auf Lebzeit. Sie sind am 02.07.21 geboren, und dürfen mit 8 Wochen (ab dem 03.0 ...


DE-06647
Kahlwinkel
1.100 €
Boxer-Mix-Welpen Rassehunde

Boxer
Rüde - Blau


DE-06647
Kahlwinkel
1.100 €
Boxer-Mix-Welpen Rassehunde

Boxer
Rüde - Dunkelgrün


DE-06647
Kahlwinkel
1.100 €
Boxer-Mix-Welpen Rassehunde

Boxer
Rüde - Hellgrün


DE-06647
Kahlwinkel
1.100 €
Boxer-Mix-Welpen Rassehunde

Boxer
Rüde - Grau


DE-06647
Kahlwinkel
1.100 €
Boxer-Mix-Welpen Rassehunde

Boxer
Hündin - Orange


DE-06647
Kahlwinkel
1.100 €
Boxer-Mix-Welpen Rassehunde

Boxer
Hündin - Türkis


DE-06647
Kahlwinkel
1.100 €
1 2 ... 5

Bullmastiff kaufen auf edogs.de


Eigenschaften und Verwendung des Bullmastiffs

Der Bullmastiff hat einen sehr ausgeglichenen Charakter und gilt als sehr menschenbezogen. Er kann sich wunderbar seinem Rudel anpassen und eignet sich daher hervorragend als Familienhund. Er gilt als ein wahrer „Dickkopf“ und benötigt eine fortdauernde und konsequente Erziehung. Die Tiere lieben Spaziergänge und können sich auch für andere sportliche Aktivitäten begeistern, z.B. Fährtenarbeit und Unterordnung. Der Bullmastiff ist ein guter Wachhund, da er eine potentielle Gefahr sehr gut einschätzen kann und dies durch die charakteristisch in Falten gelegte Stirn und ein kurzes und lautes Bellen gekannt gibt. Durch seine Intelligenz und Lernbereitschaft wird er für seinen Halter zum ständigen Begleiter und treuen Partner, der sich allerdings nur schwer unterordnen lässt.

Herkunft und Geschichte des Bullmastiffs

Die Bullmastiffs gelten als eine der jüngeren Hunderassen, da diese erst im 19. Jahrhundert entstanden. Dabei besteht der heutige Bullmastiff zu etwa 60% aus dem englischen Mastiff und zu etwa 40% aus der englischen Bulldogge. Ursprünglich wurde der Bullmastiff als Schutzhund für die Wildhüter gezüchtet um diese vor Wilderern zu schützen. Dabei musste das Tier neben einer ausreichenden Beweglichkeit auch die nötige Stärke besitzen, um einen Wilderer im Ernstfall ohne Verletzungen zu Boden zu werfen und festzuhalten. Früher waren die Bullmastiffs unter dem Namen „Gamekeeper´s Night Dog“ bekannt, bevor sich der heutige Rassename einbürgerte. Dank seiner ausgezeichneten Fähigkeit zum Spürhund wurde der Bullmastiff bei amerikanischen Behörden schnell ein beliebter Diensthund.

Besonderheiten und Wissenswertes

Der Bullmastiff gehört zu den schweren Rassen und ist somit in seiner Gesundheit sehr anfällig für Hüftgelenksdysplasie und andere Erkrankungen des Bewegungsapparates sowie Herzmuskelerkrankungen. Weiterhin treten bei den Tieren vermehrt die sogenannten Rolllieder auf. Die Hündinnen können außerdem an Gesäugetumoren leiden. Durch eine zu starke Belastung im Welpen/Junghundalter können zudem auch Kreuzbandrisse auftreten. Wer sich einen Bullmastiff kaufen will, sollte sich unbedingt an seriöse Züchter wenden, welche gesunde und reinrassige Tiere inserieren und verkaufen.

Die Tiere benötigen eine fleischreiche Ernährung. Getreidezusätze sollten nicht im Hundefutter enthalten sein. Die Dosierung des Futters sollte nach Gewicht, Größe und Alter des Tieres erfolgen um dem Bullmastiff die nötige Energie zu liefern und Übergewicht zu vermeiden. Als Futter bietet sich neben Trockenfutter und Nassfutter auch BARF an. Dies ist eine biologisch artgerechte Rohfütterung und sollte fachkundig durchgeführt werden. Informationen diesbezüglich können Tierärzte erteilen.

Die Pflege eines Bullmastiff könnte nicht einfacher sein. Neben einer regelmäßigen Ohren-, Zahn- und Krallenkontrolle reicht ein gelegentliches Bürsten des Felles völlig aus. Bullmastiff sind keine Hunde für Anfänger, da sie sehr eigenwillig sind und eine konsequente Erziehung durch einen erfahrenen Halter benötigen. Aufgrund der Größe und Kraft des Tieres sollte die Unterordnung bereits als Welpen durch den Züchter beigebracht und anschließend durch den Halter weitergeführt werden.

Bullmastiff können in der Wohnung gehalten werden, benötigen aber ein- bis zweimal pro Tag Auslastung durch Spaziergänge oder Hundesportarten. Ein Haus mit einem großen Grundstück, welcher der Bullmastiff bewachen kann, bietet sich sehr gut an und lässt das Tier den Befehlen seiner Menschen bereitwilliger folgen. Eine Zwingerhaltung entspricht nicht einer artgerechten Haltung und sollte somit zwingend vermieden werden.

Häufige Fragen und Antworten

Hier beantworten wir Dir die häufigsten Fragen zum Bullmastiff.

Wie viel kostet ein Bullmastiff?

Die Preise für einen ausgewachsenen Hund sind sehr unterschiedlich. Sie starten meist bei 1.400 € oder mehr.

Wie viel kostet ein Bullmastiff Welpe?

Die Preise richten sich nach der Abstammung und dem Geburtsort (Bundesland). Sie starten meist bei 1.400 € oder mehr.

Ist ein Bullmastiff gefährlich?

Nein. Er hat eine hohe Reizschwelle und ist kein Kläffer und Beisser. Bei konsequenter Erziehung ist er problemlos als Familienhund geeignet.

Wie viel wiegt ein Bullmastiff?

Ein Rüde wiegt zwischen 50 und 59 kg. Eine Hündin wiegt zwischen 41 und 50 kg.

Wie alt wird ein Bullmastiff?

Die Lebenserwartung des Bullmastiff liegt zwischen 10 und 12 Jahren.

Ist der Bullmastiff ein Kampfhund?

Ja. In einigen Ländern ist er als Kampfhund oder Listenhund klassifiziert.

Mehr über den Bullmastiff im edogs Magazin
i