Berger Picard kaufen und verkaufen

H


y Mehrfachauswahl

y Mehrfachauswahl


y Mehrfachauswahl

y Mehrfachauswahl








 Treffer  d
1 Treffer
Berger Picard
H
ANNIE-SOS-(72xxx Sigmaringen) Hundemädchen sucht den richtigen Platz im Leben Mischlingshunde

Berger Picard (3 Jahre)
STECKBRIEF Name: Annie Rasse: Berger de Picardie-Mischling Alter: geb. Januar 2018 Geschlecht: Hündin Größe: mittel ...

j Tierschutzgesetz §11

DE-89284
Pfaffenhofen a. d. Roth
400 €
Nicht gefunden was du suchst? Diese Hunderassen könnten Dich auch interessieren

Gold-Inserat
Pyrenäen Berghund Welpen Rassehunde

Pyrenäen Berghund (3 Monate)
Am 27.3 2021sind unsere Pyrenäenberghund Welpen geboren. Sie wurden Tierarzt durch untersucht dem Alter entsprechend gei ...


DE-03249
Sonnewalde
1.000 €
mit Video
Gold-Inserat
Pyrenäenberghund-Welpenglueck Rassehunde

Pyrenäen Berghund (3 Monate)
Es sind reinrassige Pyrenäenberghund - Welpen und wurden am 30.03.21 geboren. Die Welpen - Familie ist wohlauf! Alle ...


DE-99880
Hörsel
1.100 €
Pyrenäenbergund Welpen Herdenschutzhund Rassehunde

Pyrenäen Berghund (1 Monat)
Wir haben Pyrenäenberghundwelpen abzugeben! Zwölf Welpen hat unsere Eva bekommen. Die kleinen wurden im Schafstall ge ...


DE-39517
Burgstall
1.200 €
Ida - eine junge wilde, reizende Hündin Mischlingshunde

Pyrenäen Berghund (3 Jahre)
Ida ist am 11.10.2018 geboren, ein Pyrenäenberghundmix. Ida lebte auf einem riesigen Freigelände ohne Zaun und war stet ...


DE-49584
Fürstenau
250 €
mit Video
Pyrenäenberghund X Moskauer Wachhund Welpe Rassehunde

Pyrenäen Berghund (2 Monate)
Ein zuckersüßer putzmunterer Rüde ist noch auf der Suche nach den passenden Menschen. Er sitzt auf seinem gepackten Köf ...


DE-35390
Giessen
1.600 €
Briard Welpe Rüde fauve Rassehunde

Briard (2 Monate)
Unsere Süssen sind am 7.4 21 geboren. Sie wachsen mit Mutter und Vater bei uns im Haus auf.Sie werden auf das Leben gut ...


DE-22959
Linau
1.400 €
Pyrenäen Berghund Welpen Rassehunde

Pyrenäen Berghund (2 Monate)
In der Nacht vom 26. zum 27. April hat unsere 5 jährige Luna während des Super-Vollmonds 7 Welpen zu Welt gebracht. Die ...


DE-17121
Loitz
1.200 €
Hündin 2 Rassehunde

Pyrenäen Berghund (3 Monate)
Wie die Schwester auch gut sozialisiert und sehr gut mit anderen Tieren verträglich


DE-99334
Amt Wachsenburg
1.000 €
Hündin Rassehunde

Pyrenäen Berghund (3 Monate)
Aufgeschlossene Weibchen, sehr gut mit anderen Hunden verträglich und mit Kindern sozialisiert


DE-99334
Amt Wachsenburg
1.000 €
Pyrenäenberghund Weibchen Würfe

Pyrenäen Berghund (3 Monate)
Diese zwei süßen Welpen suchen ab Ende Juni 2021 ein neues Z ...


DE-99334
Amt Wachsenburg
1.000 €
Rhodesian Ridgeback Mix Welpen Mischlingshunde

Pyrenäen Berghund (2 Monate)
2 Rüden suchen noch ein zu Hause. 2 Mädchen und 6 Jungs hat unsere Pyrenäenberghundhündin am 25.4.21 zur Welt gebra ...


DE-15537
Grünheide
1.000 €
Pyrenäenberghund Welpen, reinrassig Rassehunde

Pyrenäen Berghund (1 Monat)
Am 7. Mai hat unsere Pyrihündin acht propere Welpen zur Welt gebracht. Drei von ihnen suchen ab August 2021 noch ein gu ...


DE-04687
Trebsen
1.200 €
mit Video
Pyrenäen-Berghund Welpen Rassehunde

Pyrenäen Berghund (2 Monate)
In der Nacht vom 26. zum 27. April hat unsere 5 jährige Luna während des Super-Vollmonds 7 Welpen zu Welt gebracht. Die ...


DE-17121
Loitz
1.200 €
Pyrenäenberghund Welpen Würfe

Pyrenäen Berghund (4 Monate)
6 Pyrenäenberghunde suchen ab dem 20.05.2021 ein neues Zuhau ...


DE-07318
Saalfeld
VB 1.600 €
Atos Rassehunde

Pyrenäen Berghund (4 Monate)
Atos ist ein Beobachter. Er schaut sich alles zuerst an und entscheidet dann, ob er mitmacht oder nicht. Er liebt kusche ...


DE-07318
Saalfeld
VB 1.600 €
Anton Rassehunde

Pyrenäen Berghund (4 Monate)
Der liebe Anton lässt sich gern den Bauch kraulen und liebt es, auf dem Schoß zu schlafen. Auch er ist immer mit dabei, ...


DE-07318
Saalfeld
VB 1.600 €
Aaron Rassehunde

Pyrenäen Berghund (4 Monate)
Aaron ist sehr freundlich, aufmerksam und kuschelbedürftig. Er ist immer ganz vorn mit dabei.


DE-07318
Saalfeld
VB 1.600 €
Anouk Rassehunde

Pyrenäen Berghund (4 Monate)
Auch Anouk ist etwas schüchtern zu Beginn, taut aber sehr schnell auf und ist ein frecher kleiner Hund.


DE-07318
Saalfeld
VB 1.600 €
Alwa Rassehunde

Pyrenäen Berghund (4 Monate)
Alwa ist am Anfang etwas zurückhaltend und beobachtet die Situation erst. Sobald sie sich sicher fühlt, ist sie eine auf ...


DE-07318
Saalfeld
VB 1.600 €
1 2

Eigenschaften und Verwendung des Berger Picard

Die Hunderasse ist selbständig und hat einen eigenwilligen Charakter. Diese Eigenschaften waren für seine Tätigkeit als Hütehund wichtig. Hauptsächlich wird er heutzutage als Familienhund gehalten. Er ist intelligent, sensibel, verschmust und liebt es bei seiner Familie zu leben. Für Kinder ist er ein liebevoller und zuverlässiger Begleiter und Beschützer. Für eine Tätigkeit als Arbeitshund ist er durch seinen starken Charakter gut geeignet.

Herkunft und Geschichte des Berger Picard

Der Berger de Picardie gehört zu den ältesten französischen Hirtenhunderassen. Die keltische Abstammung lässt sich heute leider nicht mehr beweisen. Man vermutet, dass seine Urahnen bereits im 9. Jahrhundert v. Chr. mit den Kelten nach Frankreich kamen. Die ersten sicheren Erkenntnisse zu dieser Hunderasse stammen aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Vor dem 1. Weltkrieg bemühte sich der Kynologe Fontaine um diese seltene Hunderasse. Leider wurden seine züchterischen Bemühungen durch die Kriegswirren unterbrochen. Erst 1925 wurde der Berger Picard als französische Hütehundrasse anerkannt. Weitere Bemühungen durch Liebhaber dieses Rassehundes (Zucht) wurden durch den 2. Weltkrieg unterbrochen. Nach Kriegsende suchte der Picardbesitzer Cotte nach rassetypischen Hunden. Seine Suche führte ihn quer durch das Gebiet der Picardie und zu zahlreichen Bauernhöfen. Mit seiner erfolgreichen Suche verhinderte Cotte das Aussterben dieser Hunderasse. Seine Schützlinge „Radjah de la Bohème“ und „Wax de la Bohème“ sind die Stammeltern des heutigen Rassehundes Berger de Picardie. Bis heute ist diese seltene Hunderasse nur eingeschränkt bekannt. Liebhaber und Züchter dieses Rassehundes haben es erreicht, dass er außerhalb des Pariser Beckens bekannt wurde. Inzwischen gibt es einige seriöse Züchter im europäischen Raum. Im Jahr 1955 wurde der erste Rasse-Club in Frankreich gegründet. Dieser legt bis heute die Zuchtrichtlinien und Standards der französischen Rassehunde fest.

Besonderheiten und Wissenswertes

Diese robuste und gesunde Hunderasse hat eine Lebenserwartung von 13 Jahren. Die Rüden erreichen eine Widerristhöhe von 65 cm. Die Hündinnen liegen bei 60 cm. Das Gewicht schwankt zwischen 23 und 32 kg. Durch die seriöse Zucht dieser mittelgroßen Rasse hat man die HD-Problematik (Hüftgelenksdysplasie) gut im Griff. Der temperamentvolle Hund mit seinem halblangen struppigen Fell und den Stehohren ist aufgeweckt und neugierig. Das Haarkleid mit seiner dünnen dichten Unterwolle ist hauptsächlich in Grau oder Rehfarben gehalten. Inzwischen findet man zahlreiche Farbnuancen (von hellgrau bis dunkelgrau oder mit rötlichem Einschlag). Den Sinn von Erziehungseinheiten muss man ihm häufig erklären. Mit Geduld, Beharrlichkeit und Einfühlungsvermögen erreicht man aber sein Ziel. Dieser „sture“ und intelligente Rassehund benötigt Abwechslung als Motivation. Dies ist wichtig für den Erfolg der Ausbildung. Im Laufe seines Hundelebens fragt er immer wieder nach dem „Warum“. Der Berger Picard ist sportlich. Radfahren, Joggen und Hundesport lasten ihn aus. Außerdem muss er ebenso geistig gefordert werden. Durch die Kombination von Intelligenzspielen und tägliche intensive Bewegung erhält man einen ausgeglichenen und glücklichen Familienhund.

Durch seine Gene (Hütehund), seine Ausdauer, seine Sportlichkeit und Intelligenz ist er für verschiedene Aufgaben im Arbeitshundbereich gut geeignet. Die Ausbildung zum Begleit- und Rettungshund gestaltet sich durch seinen „eigenen“ Kopf schwieriger. Der Erfolg zählt umso mehr. So lieb und treu er gegenüber seiner Familie ist, so misstrauisch ist er gegenüber fremden Personen. Diese abweisende Haltung schlägt nie in Aggressivität oder Bissigkeit um. Der Rassehund ist ideal als ständiger Begleiter im Alltag.

Häufige Fragen und Antworten

Hier beantworten wir Dir die häufigsten Fragen zum Berger Picard.

Was kostet ein Berger Picard?

Da der Berger de Picardie eine seltene Rasse ist, sind die Hunde im oberen Preissegment angeordnet. Mit ca. 800-1200 Euro pro Hund ist bei einem Züchter zu rechnen.

Was kosten Berger de Picard Welpen?

Ein Berger de Picard Welpe kostet mindestens 1000 Euro, oftmals auch mehr.

Ist der Berger Picard ein Familienhund?

Bei genügend Vorerfahrung und Zeit ist der Berger Picard auch als Familienhund gut geeignet.

Wie groß wird ein Berger Picard?

Zwischen 55cm und 65cm, am Widerrist gemessen. Die Rüden sind etwas größer als die Hündinnen.

Mehr über den Berger Picard im edogs Magazin
i