Altdeutscher-Schäferhund kaufen und verkaufen

Der Altdeutsche-Schäferhund zählt im FCI nicht als eigenständige Rasse, der FCI ordnet den Altdeutschen-Schäferhund zum Deutscher Schäferhund und verzeichnet die Rasse als Fellvariante, dabei steckt hinter dem Altdeutschen-Schäferhund viel mehr als nur eine Fellvariante. Um genau zu sein, wird beim FCI von langhaarigen bzw. langstockhaarigen Deutschen Schäferhunden gesprochen, wenn der Altdeutsche-Schäferhund gemeint ist. Der Altdeutsche-Schäferhund ist ein sehr beliebter Familien- und Begleithund, der seltener als Diensthund geführt wird, als der klassische Deutsche Schäferhund, dies liegt daran, dass der Altdeutsche-Schäferhund weniger triebig ist und ein ausgeglicheneres Wesen besitzt als der Deutsche Schäferhund. Er verkörpert mehr Ruhe und Gelassenheit.

H



y Mehrfachauswahl
1.
2.
3.




y Mehrfachauswahl


Eigenschaften und Verwendung von Altdeutscher-Schäferhund

Die ursprüngliche Aufgabe aller Schäferhunde war das Hüten und Bewachen von Schafherden, hierfür stand der Schäferhund loyal an der Seite des Schäfers und folgte genauestens dessen Anweisungen. Dabei war der Schäferhund ausdauernd und immer zuverlässig, durch diese guten Eigenschaften und die enge Beziehung zu seinem Besitzer machte den Altdeutschen-Schäferhund zu einem vielseitigen Arbeitshund, der oft als Wach- und Schutzhund eingesetzt wurde. Dabei ist der Altdeutsche-Schäferhund zwar ein exzellenter Arbeitshund, doch er ist nicht so extrem triebig, wie der Deutsche Schäferhund, der auf dieses teilweise extreme Verhalten gezüchtet wurde, um einen besseren Arbeitshund darzustellen. Doch als Familienhund sind diese Hunde meist zu fordernd und der Altdeutsche-Schäferhund bildet einen ruhigeren Begleiter und ist als Familienhund mehr geeignet. Dennoch ist der Altdeutsche-Schäferhund ein aktiver Hund, der für jeden Hundesport geeignet ist und auch als Diensthund fungieren kann und im Rettungsdienst, als Assistenzhund, als Zollhund oder Polizeihund ausgebildet wird. Die alte Hunderasse findet sich bereits seit dem 7. Jahrhundert in Deutschland und lebt seit dieser Zeit mit Menschen zusammen, der Altdeutsche-Schäferhund hat einen hohen Willen, seinem Menschen zu gefallen und ist allgemein ein ausgeglichener und ruhiger Familienhund, der viel sportlichen Elan besitzt und ausgelastet werden will.

 Treffer  d
9 Treffer
Altdeutscher Schäferhund
H
SKY - etwas ganz Besonderes! Mischlingshunde
Altdeutscher Schäferhund (7 Monate)

Sky ist ein zauberhafter junger Hundebub, der sehnlichst auf seine Menschen wartet, bei denen er endlich willkommen ist ...

j Tierschutzgesetz §11
DE-22335
Hamburg
350 €

Ich suche einen Hund :) Mischlingshunde
Altdeutscher Schäferhund (10 Jahre)

Ich suche einen Hund (Alter und Rasse sind egal). Der Hund sollte nicht all zu teuer sein Ich habe eine 3 Raum Wohnung u...

DE-01917
Kamenz
VB 1 €

*reserviert* Zoja - menschenbezogen, verträglich und sehr katzenlieb Mischlingshunde
Altdeutscher Schäferhund (8 Jahre)

Steckbrief - Zoja - wartet in Thessaloniki/ Griechenland Geschlecht: Hündin Alter: ca. Juli 2012 Größe ...

j Tierschutzgesetz §11
GR-54624
Thessaloniki/Griechenland
Preis auf Anfrage

Deutsche Schäferhündin DDR Linie mit Graden rücken Rassehunde
Altdeutscher Schäferhund (9 Monate)

Moin Moin ich bin das letzte Mädchen, ich bin am 29.10.19 geboren und habe 6 Geschwister. Ich bin schon 2x geimpft,gechi...

DE-23552
Lübeck
900 €

ALTDEUTSCHER SCHÄFERHUND LANGSTOCKHAAR DECKRÜDE (kein Verkauf) Deckrüden
Altdeutscher Schäferhund (2 Jahre)

Biete hier meinen gesunden Schäferhund als Deckrüden an. Er ist : HD frei ED frei DM frei Größe: 63,5 cm Geb. 03.04.2018...

DE-94486
Osterhofen
Preis auf Anfrage
(Decktaxe)

Schäferhunde DDR Linie Rassehunde
Altdeutscher Schäferhund (8 Monate)

Altdeutscher Schäferhund Welpe Verkaufe Altdeutsche Schäferhund Welpen Altdeutscher Schäferhund, Schäferhund, Langhaar...

DE-66709
Weiskirchen
VB 600 €

Altdeutsche Schäferhündin Rassehunde
Altdeutscher Schäferhund (2 Jahre)

Muss mich aus gesundheitlichen Gründen von meiner Altdeutschen Schäferhündin trennen. Sie ist 1,6 Jahre alt und sucht ei...

DE-39249
Barby(Elbe)
350 €

Kelly Traumhafte Mischlingshündin Mischlingshunde
Altdeutscher Schäferhund (Erwachsen (ab 3 Jahre))

Kelly ist eine wunderschöne und prächtige Altdeutsche Schäferhund Harzer Fuchs-Mischlings Hündin . Die recht große und a...

j Tierschutzgesetz §11
DE-35440
Linden
350 €

Eddi sucht neues Körbchen Rassehunde
Altdeutscher Schäferhund (8 Jahre)

Rüde geboren 07.08.2012 Altdeutscher Schäferhund kastriert gechipt Unser hübscher Eddi sucht sehr hundeerfahrene Mensch...

DE-39326
Wolmirstedt
Preis auf Anfrage

Herkunft und Geschichte der Altdeutscher-Schäferhund

Der Schäferhund begleitet in Deutschland schon immer die Hirten mit ihren Schafsherden, dabei hat sich über die Jahrhunderte hinweg ein Rassebild in Deutschland entwickelt. Das Rassebild des Altdeutschen-Schäferhundes gibt es circa seit dem 7. Jahrhundert, dabei waren es sowohl kurzhaarige als auch langhaarige Schäferhunde. Die Schäferhunde wurden aufgrund ihrer guten Diensthundeigenschaften hochgeschätzt und im 1871 begann schließlich die Reinzucht der Deutschen Schäferhunde durch den preußischen Hofrittmeister Max von Stephanitz, der ein großer Fan der aktiven und mutigen Hunde war. Die Hunde, welche Stephanitz züchten wollte, sollten sich für den Dienst bei der Polizei und dem Militär auszeichnen und einen besonderen Gehorsam an den Tag legen. Die Zucht der zuverlässigen und leistungsstarken Arbeitshunde war so erfolgreich, dass 1899 der Verein für Deutsche Schäferhunde e.V.(SV) gegründet wurde und der heutige Rassestandard festgehalten wurde. Der Altdeutsche-Schäferhund wurde zwar zum Deutschen Schäferhund hinzugezählt, jedoch wurde die Zucht der Tiere bald von den klassischen stockhaarigen Schäferhunden getrennt. Ab 1930 durften nur noch kurzhaarige Hunde verpaart werden und nur die Liebhaber der langen Fellvariante bemühten sich um den Erhalt des Altdeutschen-Schäferhundes. Zu dieser Zeit bekam, der Altdeutsche-Schäferhund auch seinen Namen als Abgrenzung zum Deutschen Schäferhund. Erst 2010 wurde der Altdeutsche-Schäferhund als Fellvariante des Deutschen Schäferhundes beim FCI angenommen und eingetragen.

Besonderheiten und Wissenswertes

Neben dem auffallenden langen und seidigen Fell des Altdeutschen-Schäferhundes ist besonders sein guter Charakter für die Beliebtheit dieser Rasse verantwortlich. Der Altdeutsche-Schäferhund ist ein treuer Begleiter und nervenstarker Allroundhund, der sowohl einen guten Wach- und Schutztrieb besitzt, wie auch ein freundliches und besonders kinderliebes Wesen. Mit einer guten Erziehung wird der Altdeutsche-Schäferhund zu einem loyalen und besonders folgsamen Hund, der sich für jede Sportart eignet und gleichzeitig ein guter Familienhund ist. Er besitzt viel Energie und braucht im Idealfall eine Aufgabe, die ihn auslastet, Fährtenarbeit oder ein anderer Hundesport sollten mit dem aktiven Altdeutschen-Schäferhund schon absolviert werden. Allgemein ist der Altdeutsche-Schäferhund ein ruhiger und freundlicher Hund, der gut erzogen keinerlei Probleme macht.

i