Moccio wartet in 83395 Freilassing auf seine Familie

Inseratsbild
1 Video
+15 Bilder
ID: 1555205
380 €
Mischlingshunde
Mischling
Mischling
Rüde
4 Jahre
Mittel (bis 50cm)
Bicolor
18.07.2021
Tierheim
befreite-Hunde e.V.
83395 Freilassing
Deutschland

Geprüfte Identität
Weiterempfehlen
H

Hund empfehlen

Indem Du auf "Hund empfehlen" klickst, akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB
Details
Anbieter
weitere Inserate (46)
1555205
380 €
18.07.2021
Mischlingshunde
Mischling
Mischling
Rüde
4 Jahre
Bicolor
Rumänien
Mittel (bis 50cm)
  • für Familien geeignet
  • nur für erfahrene Hundehalter
  • verträglich mit anderen Hunden
  • aus dem Tierheim
  • mit EU-Heimtierausweis
  • gechipt
  • geimpft (mind. Pflichtimpfungen)
  • entwurmt
  • kastriert/sterilisiert
  • Tierschutzgesetz §11

Beschreibung

Name:Moccio nun mit Sommerschnitt
Geburtsdatum: 15.09.2017
Geschlecht: männlich
Körpermaße
Schulterhöhe: 52 cm
Körperlänge: 51 cm
Gewicht: 30 kg
kastriert
Aufenthaltsort: in 83395 Freilassing in Pflege

Gesundheits Blut-Teste:
Snap test 4DX: 04/06/2021 negativ
Test Leishmania:04/06/2021 negativ
Test Babesia (Mikroskop): 10.06.2021 negativ
TEST Erlichia PCR: 10/06/2021 NEGATIVE

Mehr Videos unter: https://www.befreite-hunde.de/portfolio/moccio-52-cm-geb-15-09-2017/

Moccio ist ein sicherer und verträglicher Rüde, stubenrein und intelligent, aber auch eine Schmusebacke

Am 9.7. begann für Moccio eine neue Zeitrechnung, er kam in den Haushalt seiner Pflegefamilie. Soetwas hat er noch nicht gekannt und es bescherte ihm eine unbändige Freude. Die große Aufregung die für ihn damit einher ging hat sich mittlerweile gelegt und er weiß mit kleinen ‚Ausrutschern‘ wie man sich im Familienverband benimmt.

Moccio liebt Spaziergänge und Wanderungen auf einem normalen Energielevel, genießt Beschäftigung und braucht Streicheleinheiten wie der Fisch das Wasser. Er bindet sich stark an seine Bezugsperson und wäre am liebsten als der beste Kumpel immer mit dabei. Er ist ein Kamerad für dick und dünn.

Familien mit Kindern oder Haushalte mit Katzen sind eher nichts für Moccio

Moccio ist ein sicherer, selbstbewusster Hund, stubenrein, intelligent und kann leider Türen öffnen, was auch eine gewisse Eigenständigkeit zeigt.

Moccio lebt hier im Rudel mit 3 Hündinnen problemlos zusammen, was ihm gefällt. Er spielt gerne wilde Spiele mit der gleichaltrigen Hündin und hat ein ganz normales Energielevel. Das früher in Rumänien attestierte niedrige Energielevel stimmt nicht mehr. Dort hatte er offenbar noch mit den Nachwirkungen seiner med. Behandlungen zu kämpfen, aber nun merkt man davon nichts mehr. Moccio geht sehr gerne spazieren und 1,5 Std bereiten ihm kein Problem.

Moccio liebt Streicheleinheiten, auch am Rücken, weil das in Rumänien offenbar noch ein Problem war und wird aktuell mit einem Noppenhandschuh gebürstet um ihm zu zeigen, dass Fellpflege auch angenehm sein kann.

Er braucht Liebe und Zuwendung um eine Beziehung aufbauen zu können, aber auch Grenzen. Moccio liebt Bestätigung hat aber eine niedrige Frusttoleranz an der man noch arbeiten muss, darum sollten seine künftigen Halter schon etwas Erfahrung haben, oder ihm zusammen mit einem Hundetrainer hier zu mehr Entspannung verhelfen.

Seine Geschichte:Moccio wurde in einer Blutlacke liegend gefunden. Er blutete aus der Nase. Die Leute dachten, er sei von einem Auto angefahren worden. Wir retteten ihn und brachten ihn dringend in die Klinik. Er wurde in Erster Hilfe versorgt. Glücklicherweise waren die Verletzungen in Moccio nicht schlimm und er überlebte. Aber Moccio war auch krank. Er war Dirofilaria-positiv und musste behandelt werden. Daher wurde Moccio unser Gast und er hat eine lange Behandlungszeit hinter sich. Aber er war während der Therapien stark und jetzt ist er vollständig genesen.

Moccio ist ein sehr netter Hund. Ruhig und leise. Neben seiner Größe geht er auf andere Hunde mit friedlicher und freundlicher Art zu. Natürlich bevorzugt er ausgeglichene und erwachsene Hündinnen. Auf der Straße war er es gewohnt, in einem Rudel zu leben, damit er mit anderen Hunden in einem zukünftigen Zuhause leben konnte.

Moccio soll das Haus nicht mit Katzen teilen.

Moccio ist auch sehr gesellig. Als er krank war, durfte er nicht bei anderen Hunden bleiben. Er hatte also nur Interaktionen mit Menschen und er hatte eine starke Bindung zu den Mitarbeitern. Er schätzt menschliche Fürsorge: Haustiere und Streicheleinheiten. Er ist nur nicht sehr selbstsicher, wenn ihn jemand auf den Rücken fasst. Und er genießt es nicht, gebürstet zu werden. Aber er muss gebürstet werden. Daher sollte der zukünftige Besitzer ihn mit Ruhe und Geduld bürsten.

Moccio hat ein sehr niedriges energetisches Niveau. Er geht mit Personal an der Leine. Während seiner Spaziergänge hat Moccio keine Probleme, Treppen zu steigen. Dann macht sich Moccio keine Sorgen um fahrende Autos und Arbeitsgerätegeräusche. Er hat auch keine Angst vor fremden Menschen. Wenn Moccio draußen ist, erkundet er die Außenwelt und nichts kann ihn stören. Moccio kann einige Zeit im Raum bleiben, ohne Probleme zu verursachen. Wenn er nicht draußen bleiben darf, ruht er sich ruhig auf seinem Bett aus.
Er liebt auch Komfort!

Moccio hat Angst vor Injektionen und invasiven Manipulationen durch den Tierarzt. Er wird nervös und Tierärzte sollen ihn vorsichtig manipulieren. Moccio war es gewohnt, allein in einer ruhigen und friedlichen Atmosphäre zu essen. Er soll also alleine oder unter Aufsicht des Besitzers essen. Denn andere Hunde stören ihn nicht.

Moccio hat kein Interesse an Spielzeug und an Spielen. Er ist also nicht besitzergreifend mit Spielzeug. Aber er könnte ein bisschen neidisch auf die Aufmerksamkeit der Leute sein. Das ist es!

Moccio sucht eine Familie ohne Kinder, weil er für sie kein Spielpartner sein könnte! Ein einzelner Besitzer, könnte geeignet sein. Moccio wird es genießen, etwas Zeit mit seinem Besitzer zu verbringen und lange Ruhezeiten zu Hause zu haben. Moccio sucht eine ruhige Lebensroutine, mehr nicht. Er ist gut erzogen.

Schließlich ist Moccio ein liebenswerter, süßer und flauschiger Hund. Er war lange Zeit ein streunender Hund, der ums Überleben kämpfte. Er war schmutzig und sein Fell war ein Durcheinander. Schade. Er verdient ein bequemes Leben in einem Zuhause. Er braucht einen Ort, an dem er umsorgt und verwöhnt wird. Wo er als Lord Dog leben könnte. Wir hoffen, dass Moccio bald das Leben führen kann, das er wirklich verdient

Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 380 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflöhen, Transportkosten nach Deutschland.

Interesse an dem Hund?
Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:
https://www.befreite-hunde.de/kontakt/
Impressum
Tierschutzverein befreite-Hunde e.V.
Moststrasse 13
93326 Abensberg
Deutschland
0049-(0)9443-925725
www.befreite-hunde.de (wegen technischer Probleme leider momentan nicht erreichbar)
Kontaktaufnahme bitte unter: https://form.jotform.com/212036151179348
Mail: info@befreite-hunde.de
Facebook: https://www.facebook.com/BefreiteHunde

Rechtliche Angaben:
Vertretungsberechtigt: Frau Delia Sander (1.Vorsitzende) ( )
USt.ID.nr. gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: Gemeinnützigkeit Finanzamt Landshut 132/107/20523, Spenden sind daher steuerlich absetzbar. Bescheinigung des Landratsamtes Kelheim zum Nachweis der Sachkunde gemäß (TierSchG) §11 Tierschutzgesetz Abs.1 Nr. 3 b und Abs.2 Nr.1und 2 sowie 2a, TierSchG
Registergericht: AG Regensburg Registernummer: VR 200551
Tierheim
befreite-Hunde e.V.
83395 Freilassing
Deutschland
weitere Inserate (46) b
c Seite 1 von 3 d

Kontakt zum Anbieter aufnehmen



Indem Du auf "Nachricht senden" klickst, akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB
Nachricht senden
Senden via
i