GIOVANNI sucht ein Zuhause

Inseratsbild
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
+9 Bilder
ID: 1424102
Preis auf Anfrage
Mischlingshunde
Mischling
Mischling
Rüde
3 Jahre
Mittelgroß (bis 60cm)
Braun
18.12.2020
Tierheim
Förderverein Arche Noah Kreta e.V. / Tierärztepool
19209 Lützow
Deutschland
9
+49 (0)16096855936
Weiterempfehlen
H

Hund empfehlen

Indem Du auf "Hund empfehlen" klickst, akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB
Details
Anbieter
weitere Inserate (16)
1424102
Preis auf Anfrage
18.12.2020
Mischlingshunde
Mischling
Mischling
Rüde
3 Jahre
Braun
Griechenland
Mittelgroß (bis 60cm)
  • kastriert/sterilisiert
  • geimpft (mind. Pflichtimpfungen)
  • entwurmt
  • gechipt
  • mit EU-Heimtierausweis

Beschreibung

Manchen Menschen mag die Vorstellungskraft fehlen, wie sich ein Hundezwerg fühlen muss, wenn er der Kleinste ist. Mir nicht. Erst recht nicht, wenn er auch noch spargeldürr ist und überall Bissverletzungen hat. Sein Rang im Rudel war also unter der Hundehütte. Sobald es Stress gab, stürzten sich acht junge Rüden aufeinander und keilten aus. Einer der nie austeilte und immer nur einstecken musste war Giovanni.
Dann riss ich das Fenster auf und schrie die anderen an, die auch durch den Schreck kurz von ihm abließen. Leider nur kurz.

Melanie, mit der ich zu einem Einsatz in Nordgriechenland geflogen war, zuckte jedes Mal zusammen, feuerte mich aber insgeheim an. Auch sie bekam mit, dass es diesem Zwerg nicht gut ging und es eine Frage der Zeit war, bis er völlig zusammenbrechen würde. Seelische Verletzungen erkennen wir übrigens auch und versuchen zu heilen, was aber oft nicht einfach ist, denn manche Therapie dauert diesbezüglich ein ganzes Leben. Und diese Zeit haben wir nicht.

Sollten wir deshalb zugucken, wie ein Hundekind gemobbt wird? Immer und immer wieder musste er sich verteidigen und die bösesten Attacken über sich ergehen lassen.
Wie immer wurde mein Geduldsfaden dünner und dünner und irgendwann riss ich nicht mehr nur das Fenster auf. Dieses eine Mal war es die Zwingertür. Rein, zugreifen, raus und Ruhe.
Manchmal bedarf es einer gestandenen Frau, um einer flegelhaften Meute junger Männer die Grenzen aufzuzeigen, beziehungsweise wegzunehmen.

Giovanni verschwand unter meinem OP Kittel und dachte wahrscheinlich, dass sein frühzeitiges Ende nun gekommen sei.
Das war auch sein Ende, zumindest als Insasse in Gefangenschaft mit ihn quälenden Artgenossen.
Als er zu mir nach Deutschland kam dauerte es ein bisschen, bis er sich wieder an mich erinnerte, aber irgendwann hatte ich sein Vertrauen. Frauen mag er wesentlich lieber als Männer, aber ist das ein Wunder? Im Tierheim setzen die Arbeiter die Hunde immer mit einer Fangstange um. Die Tiere rollten und wanden sich, schrieen wie am Spieß und versteckten sich immer, wenn wieder eins dieser Monster an ihrem Zwinger entlang ging. Ich hätte die Zweibeiner alle erschlagen können.

Giovanni hat sich zu einem kräftigen, sportlichen Hund entwickelt! Leider hat er immer noch panische Angst vor fremden Menschen, die Wunden in seiner Seele sind zu groß, daher sind mehrere Besuche Grundvorraussetzung! Er benötigt wirklich viel Zeit und Geduld, bis er einem vertraut. Geduldige Menschen, ein geregelter, stressfreier Alttag das ist genau das was er braucht. Das Stadtleben ist nichts für Ihn. Ein Häuschen im grünen, ruhige Lage, mit Garten und vielleicht einem Artgenossen an seiner Seite wären wünschenswert. Mit andern Hunden und Katzen hat er keinerlei Probleme
Eure Sabrina
Weitere Informationen
Wir sind der Förderverein Arche Noah Kreta e.V. mit dem integrierten Tierärztepool.
Seit 20 Jahren ist medizinischer Tierschutz unser Hauptanliegen. Mehr als 10.000 Kastrationen jedes Jahr durch unsere festangestellten Tierärztinnen in Projekten auf Kreta, in Griechenland, in Rumänien und auf den Kapverden sind der Kern unserer Arbeit. Medizinische Versorgung von Unfällen und schwer erkrankten Strassentieren sowie unser Pferdeprojekt in Rumänien tragen ausserdem zu unserer Arbeit bei.

Unsere Website:
https://tieraerztepool.de

Unterstützt unsere Arbeit mit Eurer Spende!

Paypal für Spenden:
paypal@archenoah-kreta.com

Unser Spendenkonto:
Förderverein Arche Noah Kreta e. V. / Tierärztepool
IBAN: DE02 2304 0022 0020 9239 00
BIC: COBADEFFXXX
Tierheim
Förderverein Arche Noah Kreta e.V. / Tierärztepool
19209 Lützow
Deutschland
9
+49 (0)16096855936
weitere Inserate (16) b

Kontakt zum Anbieter aufnehmen



Indem Du auf "Nachricht senden" klickst, akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB
Nachricht senden
Senden via
9 n r
i