Inseratsbild
+6 Bilder

Rohdiamant Annabelle sucht eine liebevolle und kompetente Pflegestelle

Inseratstyp: Biete
Inserats-ID: 1836546
Einstelldatum: 14.05.2022
Inseratsaufrufe: 205
Inserat gemerkt: 1
Preis auf Anfrage
Tierheim
New Home for Strays e. V.
41366 Schwalmtal
Deutschland
Aktiv seit: 29.07.2019

Geprüfte Identität

1836546
Preis auf Anfrage
14.05.2022
Mischlingshunde
Mischling
Mischling
Hündin
5 Jahre
Rumänien
Groß (über 60cm)
  • nur für erfahrene Hundehalter
  • verträglich mit anderen Hunden
  • kastriert/sterilisiert
  • geimpft (mind. Pflichtimpfungen)
  • entwurmt
  • gechipt
  • mit EU-Heimtierausweis
  • aus dem Tierheim
  • Tierschutzgesetz §11

Beschreibung

Körbchen gesucht für: Annabelle
Geschlecht: Weiblich
Alter: 02/2017
Rasse: Mischling (da weder Mutter- noch Vatertier bekannt sind, können wir zur Rasse keinerlei Auskunft geben, wir vermuten jedoch Herdenschutzherkunft)
Charaktereigenschaften: fremden Menschen gegenüber zunächst zurückhaltend, sobald sie Vertrauen gefasst hat ist sie sehr anhänglich und verschmust
Größe: ca.65cm
Kastriert: Ja
Geimpft: Ja
Gechipt: Ja
Entwurmt: Ja
Test auf Mittelmeerkrankheiten: Ja
Handicaps: keine
Verträglich mit:
Kindern: nicht getestet
Hunden: Ja
Katzen: Nein
Aktueller Aufenthaltsort: Magic Land Shelter in Gherla, Rumänien
Ausreise möglich ab: sofort
Voraussetzungen: Hundeerfahrung/HSH-Erfahrung, Haus mit angeschlossenem und sicher eingezäunten Garten, keine Kinder, keine Katzen

Schaut in unser Video, als wir 2019 zum ersten Mal im Shelter waren und Bestandsaufnahme gemacht haben. Annabelle und ihr Bruder Astor sind ab Minute 17:12 zu sehen, einfach nur zauberhaft:
https://www.youtube.com/watch?v=ZeX8OXH_z7I&feature=share

Weitere Videos von Annabelle findet ihr hier:
https://www.youtube.com/user/annavera2607/search?query=annabelle

Zunächst möchten wir euch Annabelle´s traurige Geschichte erzählen:
An einem eiskalten Februar Nachmittag 2017 wurden Annabelle und ihre sechs Geschwister in einem abgelegenen Feld gefunden. Offensichtlich wurden sie dort zum Sterben einfach herzlos und kaltblütig zurückgelassen, von ihrer Mutter fehlte jede Spur! Zu diesem Zeitpunkt waren die Welpen gerade einmal fünf Tage alt. Ohne Hilfe wären sie bereits kurze Zeit später gestorben. Sie waren dringend auf lebenswichtige Welpenmilch angewiesen. Die Finder brachten die Welpen in das öffentliche Horror-Shelter in Gherla, Rumänien. Doch da die Welpenaufzucht harte Arbeit ist und die kleinen Mäuse alle zwei Stunden ihre Fläschchen benötigten, wendete sich die Tierärztin des Shelters an unsere Tierschützerin Norica, die direkt auf der anderen Straßenseite des öffentlichen Shelters ein privates Shelter betreibt. Sie sicherte ihre Hilfe zu, unter der Voraussetzung, dass die Welpen von der Organisation, die die Hunde aus dem öffentlichen Shelter vermittelt, auch die Welpen übernimmt und liebevolle Familien für sie findet. Als sich beide Seiten einig waren holte Norica die kleinen Zwerge unverzüglich zu sich ins private Shelter, das Magic Land. Sie fütterte sieben kleine Welpen, alle zwei Stunden. Tagsüber hatte sie die Kleinen bei sich im Shelter und abends nahm sie sie mit zu sich nach Hause, stellte sich nachts den Wecker um die Kleinen regelmäßig zu füttern. Ein absoluter Knochenjob! Zusätzlich zu den damals rund 185 Hunden, die sie alleine mit ihrem Mann Vali 24/7 in ihrem Shelter versorgt! Die Welpen entwickelten sich dank Norica prächtig und alle kamen durch. Als es auf Juni zu ging, der Monat indem die Welpen hätten ausreisen sollen, hörte Norica nichts mehr von der Tierärztin und der vermittelnden Organisation aus Deutschland. Nach etlichen Telefonaten und Hinterherlaufen wurden zwei der sieben Welpen letztendlich von der Organisation nach Deutschland vermittelt, doch die anderen fünf verbleibenden Welpen wollten sie nicht nehmen, da sie ihnen zu groß waren. Für Norica brach eine Welt zusammen!! Sie war nicht nur menschlich unsäglich enttäuscht, dass das Versprechen welches man ihr bei Übernahme der Welpen gab gebrochen wurde, sondern sie sah die Chancen auf ein schönes Zuhause für die fünf Welpen schwinden. Zu diesem Zeitpunkt hatte Norica keinen Verein an ihrer Seite, der ihr bei der Vermittlung der Hunde hätte helfen können. Als unser Verein New Home for Strays im Januar 2019 auf Norica und ihr Shelter aufmerksam wurde, reisten wir gleich nach Rumänien um uns einen Überblick über das Shelter und die Hunde zu verschaffen. Dabei lernten wir Annabelle und ihre Geschwister kennen, zu diesem Zeitpunkt knapp 2 Jahre alt. Zwei von ihnen konnten wir bereits glücklich vermitteln, doch Annabelle und ihre Brüder Astor und Bailey warten immer noch Tag ein Tag aus auf ein Ticket ins Glück. Wer will schon einen großen Hund aus Rumänien der nie etwas anderes als Shelter kennengelernt hat? Doch wir sehen das Potential von Annabelle, haben erkannt, dass es ein Rohdiamant sind, die lediglich darauf wartet von den richtigen Menschen gesehen und liebevoll geschliffen zu werden.
Leider ist Annabelle´s Bruder Astor vor einigen Monaten plötzlich und unerwartet verstorben und das macht die Situation für Annabelle nun noch schlimmer, denn sie sitzt alleine in ihrem Zwinger und versteht die Welt nicht mehr.

Annabelle ist kontaktfreudig und aufgeschlossen, wenn sie einmal Vertrauen und Bindung zu ihren Bezugspersonen aufgebaut hat. Wenn man sich ihrem Zwinger nähert flippt sie förmlich aus vor lauter Freude. „Endlich kommt da jemand, der mir Aufmerksamkeit und Zuwendung schenkt!“ Das sagen ihre Äuglein, wenn man sie durch die Gitterstäbe krault.

Wir würden der wunderschönen Annabelle so sehr ein Ticket in unserem Glücksbus nach Deutschland ermöglich. Endlich den tristen und eintönigen Shelteralltag hinter sich lassen. Endlich Hund sein mit all seinen Vorzügen! Gras unter den Pfoten spüren, den Wald entdecken, Hundefreundschaften knüpfen, Abenteuer erleben.

Da Annabelle außer dem Shelterleben nichts kennt, sind wir auf der Suche nach einer zuverlässigen und erfahrenen Pflegestelle für sie, die sie mit liebevoller Geduld an die neue und bunte Welt außerhalb des Shelters heranführen kann. Ein lieber Mensch, der wie wir den Rohdiamanten in ihr sieht und sie auf ihrem Weg ins neue Traumzuhause begleitet, sie sanft am Pfötchen nimmt und ihr unser Leben erklärt. Wir vermuten bei Annabelle und ihren Geschwistern Herdenschutzherkunft, das heißt dass es nach einer gewissen Zeit der Eingewöhnung und mit steigendem Selbstbewusstsein im neuen Zuhause auch zu den Herdenschutz typischen Verhaltensweisen wie Wachsamkeit und Beschützerinstinkt kommen kann, aber nicht muss. Aus diesem Grund sollte die zukünftige Pflegestelle damit um zu gehen wissen.

Annabelle reist legal über Traces. Sie ist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und besitzt einen EU Ausweis. Alle unsere Hunde über 1 Jahr werden vor der Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Vermittlung nur nach positiver Vorkontrolle und Pflegevertrag.

Wenn Ihr Interesse an Annabelle habt, füllt bitte unseren Interessentenbogen aus und bewerbt euch:
https://new-home-for-strays-e-v.petoffice.app/adopt/?name=Annabelle&pet=5ff37c8a28da0e0016b364c6&species=dog



Besucht uns doch auch einmal auf unserer Homepage:
https://newhomeforstrays.de/

Oder auf Facebook:
https://www.facebook.com/newhomeforstrays/
Weitere Informationen
Wie groß das Herz eines Menschen ist, können wir daran erkennen wie er mit den Tieren umgeht!"
Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, „kleinere“ private Tierschützer in Rumänien, die nicht eine solche Publicity haben wie große Tierheime, bei der Vermittlung ihrer Schützlinge zu unterstützen. Sie sind oft völlig auf sich gestellt und geben privat ihr letztes weniges Geld aus um die Hunde von den Straßen zu holen, sie zu füttern, zu pflegen und in kleine Shelter aufzunehmen. Wer schon einmal die herzzerreißenden Fotos gesehen hat ist schockiert und traurig, wie viele wertvolle gute Seelen dort sitzen und ihr Leben in Kargheit und Sinnlosigkeit verbringen müssen.
Die örtlichen Tierschützer sollen durch uns eine Plattform erhalten ihre Hunde vorzustellen, die dann über uns adoptiert werden können, da wir über alle erforderlichen gesetzlichen Genehmigungen verfügen.
Vorzugsweise werden wir in den kleinen Orten rund um Cluj unsere Hilfe anbieten. Die Arbeit der Menschen dort ist uns gut bekannt und wir treffen sie immer wieder persönlich. Gemeinsam wollen wir dafür kämpfen die Hunde von ihrem Elend zu befreien und ihnen noch einige schöne Jahre in Wärme und Liebe mit IHREM Menschen zu schenken!
Bitte schaut unbedingt mal bei uns rein!
Webseite:
www.newhomeforstrays.de
Facebook Seiten:
https://www.facebook.com/newhomeforstrays/
Impressum
New Home for Strays e. V.
Kleiststr. 6
41366 Schwalmtal

Veterinäramt Kreis Viersen
TRACES Reg.-Nr: DE00254101
Erlaubnis gem. § 11 TSchG vorhanden

Telefon: +49 (0)2163 8887910
E-Mail: info@newhomeforstrays.de

Vertreten durch:
1. Vorsitzende: Vera Poros

Registereintrag:
Eingetragen im Vereinsregister
Registergericht: AG Mönchengladbach
Registernummer: VR 5354

Postadresse: New Home for Strays e. V., Kleiststr. 6, 41366 Schwalmtal

Steuer Nr.: 
102/5865/1858, Finanzamt Viersen

Standort

41366 Schwalmtal
Deutschland

Anbieter

Tierheim
Tierheim
New Home for Strays e. V.
41366 Schwalmtal
Deutschland

Kontakt zum Anbieter aufnehmen

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden
Indem Du auf "Nachricht senden" klickst, akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB
Nachricht senden

Weitere Inserate des Anbieters

Alle 12 Inserate anschauen

Diese Inserate könnten Dir auch gefallen

Senden via
9 n r
Tierheim
Tierheim
New Home for Strays e. V.
41366 Schwalmtal
Deutschland
i