Inseratsbild
+3 Bilder

Kleine Knutschkugel Macesz reist am 7.1. auf eine Pflegestelle in Regensburg !

Inseratstyp: Biete
Inserats-ID: 2379928
Einstelldatum: 08.04.2024
Inseratsaufrufe: 727
Inserat gemerkt: 1
450 €
Tierheim
Cani F.A.I.R. e.V.
41462 Neuss
Deutschland
Aktiv seit: 14.12.2018

2379928
450 €
08.04.2024
Mischlingshunde
Mischling
Mischling
Hündin
4 Jahre
Schwarz
Ungarn
Klein (bis 40cm)
  • für Familien geeignet
  • für Hundeanfänger geeignet
  • verträglich mit anderen Hunden
  • verträglich mit Katzen
  • kastriert/sterilisiert
  • geimpft (mind. Pflichtimpfungen)
  • entwurmt
  • gechipt
  • mit EU-Heimtierausweis
  • aus dem Tierheim
  • Stubenrein

Beschreibung

*seit 7.1. auf einer Pflegestelle in Regenburg, auf der sie gerne besucht und kennen gelernt werden kann !
Update 19.01.24
Macesz ist ein wahrer Sonnenschein, der jedes Lebewesen liebt. Mit den zahlreichen Katzen auf der Pflegestelle hat sie sich bestens arrangiert, und auch mit dem kleinen Hundesenior Don funktioniert es prima. Manchmal ist es dem Opi ein bisschen viel, wenn Macesz in ihrer Lebendigkeit mit ihm spielen und rennen möchte, aber die beiden machen das super. Macesz liebt den Schnee und hat grundsätzlich viel Spaß daran, sich draußen zu bewegen - eine richtige kleine Rennsemmel eben.

Menschen liebt Macesz besonders, und allen voran Kinder. Die Tochter der Pflegestelle hat die Hündin besonders ins Herz geschlossen; sie sucht ständig ihre Nähe und sitzt auch schonmal verdattert vor der Tür, wenn das Mädchen zur Schule gehen muss.

-----------------------------------------------------------------------------------
Macesz ist gut auf ihrer Pflegestelle angekommen und zeigt sich dort als absolut liebenswerte, unkomplizierte Hündin. Ihr Pflegefrauchen schreibt uns:

"Gassi gehen macht sie total super! Leinenführung 1a!

Von den Katzen hat sie heute einen Zurechtweisung bekommen. Wenn die aufdrehen, will sie mit spielen.

Aber sie tut ihnen gar nix! Schnüffeln, ist interessiert und will halt mitspielen...

Mit unserem anderen Hund auch 1a, sie ist einfach mega!

Am allerliebsten mag sie meinen Mann.

Und was sie am allerbesten kann, ist Herzen klauen!"

Diese originelle Mischung mit der dicken Schnute war als Welpe schon einmal im Tierheim. Schnell fand sie damals, vor ungefähr 3 Jahren, ein Zuhause. Nun wurde sie von ihren Besitzern zurückgebracht; der Abgabegrund: Macesz sei mehrfach über die Mauer geklettert und "spazieren gegangen".

Solch sportliches Geschick würde man der kleinen Pummelhummel, in deren Genen mit Sicherheit Shar Pei-Verwandte zu finden wären, auf den ersten Blick gar nicht zutrauen... wie auch immer: nun ist Macesz auf der Suche nach einem neuen Zuhause - und diesmal soll es natürlich für immer sein. Bei ausreichend Ansprache, Familienanschluss und Beschäftigung (alles drei leider oft Mangelware bei ungarischen Hundebesitzern) haben Hunde meist gar keinen Grund mehr, wegzulaufen und sich selbst zu beschäftigen.

Macesz, die aufgrund ihrer Optik im Tierheim den Kosenamen "Schweinchen" bekommen hat, ist eine total freundliche, süße Hündin, die sehr menschenbezogen ist und für ihr Leben gern kuschelt. Mit ihren Artgenossen kommt sie gut zurecht, interessiert sich aber nicht sonderlich für sie, so dass sie bestimmt auch als Einzelprinzessin glücklich werden könnte. Obwohl sie draußen gehalten wurde, ist sie stubenrein und zeigt an, wenn sie "mal muss".

Macesz wurde positiv auf Filarien getestet, und die Behandlung wurde bereits begonnen. Sie benötigt im neuen Zuhause lediglich einmal im Monat ein Spot-On und nach insgesamt 12 Monaten Behandlungsdauer einen erneuten Bluttest. Rechtzeitig erkannt und behandelt, können Filarien mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit erfolgreich und rückstandslos bekämpft werden. Die allermeisten Hunde sind weder durch die Parasiten selbst noch durch die Behandlung in ihrem Wohlbefinden beeinträchtigt. Filarien sind entgegen häufig zu findenden Behauptungen NICHT ansteckend - weder für Hunde noch für den Menschen oder andere Tiere.

Bei Fragen zu Filarien und ihrer Behandlung wenden Sie sich gerne an uns. Unter dem Punkt "Gesundheit" haben wir ausführliche Informationen zu diesen Parasiten (wie auch zu anderen Erkrankungen) bereitgestellt.

Wer verliebt sich in die freundliche Hündin und holt sie heim? Auch eine Pflegestelle als Sprungbrett in ein neues Leben wäre wunderbar.

Bitte lesen Sie sich auf unserer Homepage vorab schon einmal zum Vermittlungsablauf und rund um das Thema "Hund" ein. Wir haben ausführliche Infomaterialien für alle Bereiche erarbeitet. Bitte beachten Sie das Feld "Selbstauskunft" unten und senden Sie uns diese zunächst ausgefüllt zu. Danach wird sich seine Vermittlerin auch gerne telefonisch bei Ihnen melden.

Wie alle unsere Hunde reist auch Macesz mit einem EU-Heimtierausweis und Traces Papieren. Sie ist bereits kastriert und bei Ausreise dann auch komplett geimpft, frisch entwurmt, mit einem Spot-On gegen Ecto-Parasiten behandelt, auf Giardien getestet und ggf. frisch behandelt, mit Blutbild mit Organwerten und Tests auf die in Ungarn vorkommenden Krankheiten. Außerdem reisen alle Hunde mit einem passenden Sicherheitsgeschirr und mit einem GPS Tracker inklusive 1 Jahr Premium Abo Laufzeit.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
Weitere Informationen
Unser Verein CaniF.A.I.R. e.V. unterstützt das private Tierheim der MASA in der ungarischen Stadt Miskolc vor Ort sowie auch bei der Vermittlung der dortigen Hunde nach Deutschland und in die Schweiz.

Der Hauptsitz des Vereins befindet sich im Rheinland. Wir arbeiten mit vielen privaten Pflegestellen in ganz Deutschland zusammen, so dass viele Hunde vor der Adoption dort auch besucht und kennen gelernt werden können.

Fünf- bis sechsmal im Jahr fahren wir mit unserem Transporter nach Miskolc, um Spenden dorthin zu bringen und auf der Rückfahrt die Hunde mitzubringen, die hier ein Zuhause auf Zeit oder für immer gefunden haben.


Die Sicherheit der durch uns vermittelten Hunde ist uns ein großes Anliegen. Deshalb werden bereits seit einigen Jahren alle reisenden Hunde standardmäßig mit einem angepassten Sicherheitsgeschirr an die Adoptanten bzw. Pflegestellen übergeben. Seit März 2021 gehen wir noch einen Schritt weiter und freuen uns, dass wir ab sofort jeden ausreisenden Hund schon in Ungarn mit einem GPS-Tracker ausstatten können, der in den Besitz der Adoptanten übergeht. Die Kosten dafür sind in der Schutzgebühr enthalten.

All unsere Hunde werden geimpft, gechipt, (ab einem Alter von 8 Monaten) kastriert sowie mit einem ausführlichen
Blutbild und einem gültigen EU-Heimtierausweis vermittelt. Außerdem sind sie selbstverständlich tierärztlich durchgecheckt sowie gegen Parasiten behandelt.

Auf unserer Website canifair.de finden sich viele Informationen zu unserer konkreten Arbeit, zu unserem Partnertierheim in Ungarn sowie zu all den bezaubernden Fellnasen, die ein Zuhause suchen.


Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Standort

41462 Neuss
Nationalflagge DeutschlandDeutschland

Anbieter

Tierheim
Tierheim
Cani F.A.I.R. e.V.
41462 Neuss
Deutschland

Kontakt zum Anbieter aufnehmen

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden
Indem Du auf "Nachricht senden" klickst, akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB
Nachricht senden

Weitere Inserate des Anbieters

Alle 139 Inserate anschauen

Diese Inserate könnten Dir auch gefallen

Senden via
9 n r
Tierheim
Tierheim
Cani F.A.I.R. e.V.
41462 Neuss
Deutschland
i