Saarlooswolfhund - Welpen

H
y Mehrfachauswahl

Besonderheiten der Saarlooswolfhund Welpen

Der Saarlooswolfhund Welpen vereint das ursprüngliche und instinktsichere Verhalten eines Wolfes mit dem menschenvertrauten Verhalten eines Hundes. Erfahrene Halter sollten viel Geduld und Einfühlungsvermögen aufbringen, um einen solchen Hund zu halten und zu erziehen. Berufstätig stark eingebundene Menschen werden es nicht schaffen, dem Wesen dieser Hunde ausreichend nachzukommen. Die Tiere fordern vielmehr den ständigen Umgang mit Herrchen und Frauchen. Der Saarlooswolfhund Welpe verfügt über einen natürlichen Fluchttrieb, der bei einer Haltung als Haushund problematisch werden kann. Das teilweise scheue Verhalten ist nicht kontrollierbar und kann durch eine konsequente Erziehung auch nur teilweise unterbunden werden. Als reiner Familienhund eignet sich der Hund nicht. Kleinere Kinder sind dem Tier oftmals zu energisch und laut. Generell flüchtet der Welpe vor lauten Geräuschen und wird sich demzufolge auch nicht in einer Stadt und zu Feierlichkeiten mitnehmen lassen. Leine und Hundespielzeug sind dem Hund fremd. Diese Rasse benötigt vielmehr ein großes Grundstück und einen Halter, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Saarlooswolfhund Welpen eingehend zu studieren und sich an der Natürlichkeit dieses Tieres mit all seinen Facetten zu erfreuen.

 Treffer  d
0 Treffer
Saarlooswolfhund
H
Welpe (bis 3 Monate) 
f
s Noch nichts gefunden? Jetzt Suche speichern!
Jeden Tag kommen viele neue Inserate zu edogs. Bald ist sicherlich auch das richtige Inserat für Dich dabei. Speicher die Suche und wir senden Dir eine E-Mail, sobald wir etwas für Dich finden.

Erziehung von Saarlooswolfhund Welpen

Die Saarlooswolfhund Welpen können unter einer konsequenten und liebevollen Erziehung sehr menschenbezogen und treu werden. Dennoch verbleibt immerzu ein Stück Natürlichkeit und Selbstständigkeit bei den Tieren. Aber genau dies macht die Rasse interessant und unvergleichbar gegenüber anderen Hunden. Das Tier kann erzogen werden, wobei sich die Stubenreinheit auf ein Minimum rediziert. Die Hunde finden sich in der Regel nicht im häuslichen Bereich. Einen festen Platz für deren Geschäft sollten die Tiere dennoch zugewiesen bekommen. Um einem anspruchsvollen und energiegeladenen Saarlooswolfhund Welpen zu genügen, sollten Herrchen und Frauchen viel Bewegung an den Tag legen und für geistige Auslastung sorgen. Stupide Wiederholungen und Übungen werden den Welpen sehr schnell langweilen. Generell wird sich der Hund nicht immer gleich zur Umsetzung eines Kommandos bereiterklären lassen. Vielmehr hinterfragen die Tiere einen Befehl und stellen sich nicht selten stur. Die frühzeitige Sozialisierung ist bei den Hunden besonders wichtig. Um Fremden gegenüber kein ablehnendes Verhalten aufzuzeigen, sollten die Welpen sehr einen regelmäßigen Kontakt zu anderen Menschen und Tieren haben. Dafür bieten sich besonders Welpenschulen an.

Wachstum und Aufzucht der Saarlooswolfhund Welpen

Für ein gesundes und artgerechtes Wachstum und eine wesensreine Aufzucht ist eine hochwertige Ernährung im Welpenalter entscheidend. Der Hund muss sich gesund entwickeln können. Halter sollten bestenfalls auf eine natürliche Rohfütterung zurückgreifen. Das sogenannte Barfen versorgt den Hund dabei mit allen wichtigen Inhaltsstoffen. Gleichzeitig enthält das Futter keine unnötigen Zusatzstoffe, wie Getreide und Zucker. Barf kann entweder selbst hergestellt werden oder in Form in Futterdosen käuflich erworben werden. Neben dem Hauptbestandteil Fleisch muss das Futter wichtige Vitamine und Mineralstoffe enthalten. Trockenfutter und Nassfutter kann den Hund ebenfalls ausreichend versorgen. Wichtig ist hierbei, dass sich die Besitzer die Nährwertangaben genau anschauen. Die Saarlooswolfhund Welpen neigen aufgrund des hohen Bewegungsdrangs keinesfalls zu Übergewicht. Dennoch sollte die Mahlzeit, welche auf bis zu vier Portionen täglich verteilt wird, genau auf die jeweiligen Bedürfnisse des Tieres angepasst werden. Die Futtermenge richtet sich dabei nach der Größe und dem Alter des Saarlooswolfhund Welpen. Befindet sich der Hund in der Junghundphase, dann kann die Mahlzeit allmählich auf zwei Portionen reduziert werden. Trinkwasser muss dabei immer ausreichend zur Verfügung stehen. Neben der richtigen Ernährung spielt die frühzeitige Sozialisierung eine prägende Rolle während der Entwicklungsphasen eines Saarlooswolfhund Welpen. Besonders zwischen dem 3. und dem 6. Lebensmonat dieser Hunde wirken sich regelmäßige Kontakte zu anderen Vierbeinern positiv auf den späteren Charakter eines ausgewachsenen Hundes aus. Während dieser Zeit lernt der Welpe den Umgang zu anderen Lebewesen und schaut sich Verhaltensweisen älterer und erfahrener Hunde schnell an. Dazu empfehlen sich Besuche in einer nahegelegenen Hundeschule.

i