Old English Bulldog Welpen kaufen und verkaufen

Die Old English Bulldogge ist ein mittelgroßer kräftiger Hund, ausgewachsen kann die Old English Bulldog zwischen 40-50 cm groß werden. Dabei ist die Old English Bulldog ein durchaus sportlicher Hund, der sich gerne bewegt und mit seinem Besitzer zusammen arbeiten will. Bei Sportarten sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die Old English Bulldog Welpen erst mit ca. 1 1/2 Jahren ausgewachsen ist und damit erst körperlich belastbar wird. Ein zu frühes Training kann gesundheitliche Probleme verursachen. Die Old English Bulldog Welpen besitzen freie Atemwege und haben im Gegensatz zur Bulldoge keine verkürzte Nasenwand. Allgemein ist der Old English Bulldog Welpe sportlicher und oft auch gesünder als andere Bulldogenrassen. Mit ihrem kurzen Fell ohne Unterwolle sind die aufmerksamen Hunde auch sehr pflegeleicht, einige Tiere frieren jedoch im Winter und sollten entsprechend geschützt werden. Dank der hohen Intelligenz und Anpassungsfähigkeit der Old English Bulldog Welpen, eignet sich die Rasse als idealer Begleiter in der Stadt und als treuer und wachsamer Familienhund. Fremden gegenüber kann der Old English Bulldog Welpe distanziert begegnen, in der Regel legt sich dies aber schnell und der Besuch wird freudig begrüßt.


H


y Mehrfachauswahl
1.
2.
3.






y Mehrfachauswahl

Besonderheiten der Old English Bulldog Welpen

Die Old English Bulldog Welpen binden sich sehr schnell an ihre neuen Besitzer und wollen stets bei allen Aktivitäten dabei sein, deshalb ist es ratsam für die neuen Besitzer der Old English Bulldog Welpen eine Ruhebox einzuführen und dem Welpen beizubringen in dieser Box zu schlafen. Eine Welpenschule sollte zudem auch besucht werden, da die Welpen frühzeitig alles Kennenlernen sollten, um als erwachsene Tiere freundliche und friedfertige Hunde und Familienmitglieder zu werden. An sich hat der Old English Bulldog Welpe keinen Jagdtrieb, aus Übermut kann es dennoch vorkommen, der einmal einem Vogel oder kleineren Tier nach Hetzt, dies sollte frühzeitig unterbunden werden. Allgemein ist zwar eine konsequente aber nicht übertreiben harte Erziehung notwendig, dies macht die Rasse der Old English Bulldog nur bediengt für Anfänger geeignet. Trotz des beeindruckenden Auftretens zählt die Old English Bulldog nicht zu den Listenhunden, obwohl sie in einigen Ländern diskutiert wird. Dabei sind die Old English Bulldog Welpen sehr verträglich mit anderen Hunden und Menschen und besitzen keinerlei grundlegendes Gefährdungspotenzial.


 Treffer  d
1 Treffer
Old English Bulldog
H
Old English Bulldog Welpen Lilac/Lilac White Welpen

Old English Bulldog (1 Monat)
Hallo Wir 5 Jungs und 4 Mädels suchen ab dem 08.11.20 ein neues Zuhause. Geboren sind wir am 30.08.20.Ihr könnt uns ...


DE-56329
St. Goar Biebernheim
VB 1.800 €

Erziehung von Old English Bulldog Welpen

Bei der Erziehung der Old English Bulldog Welpen braucht es viel Geduld und Einfühlungsvermögen, die Rasse ist ein Spätentwickler und wird erst mit ca. 1 1/2 Jahren ihren kompletten Charakter entwickelt haben, deshalb ist es ratsam die Welpen bis zur 12 Lebenswoche bei der Mutter und den Geschwistern zu lassen, da die Prägung in dieser Zeit am besten von anderen Hunden ausgeht. Natürlich ist dennoch ein frühes Training und eine gute Sozialisation der Welpen wichtig, damit diese alle wichtigen Dinge positiv kennenlernen. Generell kann der Old English Bulldog Welpe alles erlernen, aufgrund ihres sehr muskulösen Körperbaues sind sie für Sportarten, wie Flyball und Agility eher weniger geeignet. Geistige Auslastung in Form von Fährtenarbeit oder ähnliches ist mehr nach dem Geschmack der intelligenten Old English Bulldog Welpen. Aufgrund der hohen Verschmustheit stellen die Old English Bulldog Welpen auch ideale Therapiehunde in Altenheimen oder anderen betreuten Einrichtungen dar. Wer sich viel Zeit für die Erziehung seiner Old Englisch Bulldoge nimmt, wird einen stets zuverlässigen Partner an seiner Seite haben.

Wachstum und Aufzucht der Old English Bulldog Welpen

Da die Old English Bulldog Welpen zu kräftigen und muskulösen Hunden heranwachsen, ist eine gesunde Aufzucht besonders wichtig, die Elterntiere sollen vor der Zucht untersucht werden und nur gesunde und gut sozialisierte Tiere sollten zur Zucht eingesetzt werden. Dementsprechend gründlich sollte der zukünftige Besitzer auch den Züchter auswählen, sind die kleinen Old English Bulldog Welpen 12. Wochen alt können sie zu dem neuen Besitzer umziehen, dort ist es wichtig dem kleinen Welpen direkt in die Familie zu integrieren und die Sozialisation weiterzuführen, indem eine Welpenschule und ein Hundeverein besucht wird.

i