Deutsche Dogge Welpen kaufen und verkaufen

Deutsche Doggen Welpen zählen zu den größten Hunderassen in Deutschland, die Rüden können eine Schulterhöhe von mindestens 80cm und die Hündinnen eine mindest Größe von 72cm haben, dabei können die Tiere ein Gewicht von über 50kg erreichen. Die stolzen Hunde besitzen ein kurzes, dichtes und glattes Fell in diversen Farbvarianten. Die Deutschen Dogge Welpen gehören zu einer sehr alten Rasse, die sich bis zu den Mastiffs aus dem antiken Rom zurückführen. Die großen und eindrucksvollen Hunde waren treue Wachhunde und wurden auf Großwild, wie Hirsche, Wildschweine und teilweise sogar Bären angesetzt. Da die großen Hunde zudem früh als Statussymbol genutzt wurden, lebten diese auch eng mit ihren Besitzern und dessen Familie zusammen. Das ausgeglichene Wesen der Deutschen Dogge Welpen eignete sich ideal für die Familienhaltung der Tiere, auch heute sind die Deutschen Doggen Welpen besonders für ihr sanftes Wesen bekannt und werden gerne als sanfte Riesen bezeichnet.

H
1.
2.
3.

Besonderheiten der Deutsche Dogge Welpen

Wer sich einen Deutschen Doggen Welpen holen möchte, sollte vorab einige Dinge beachten und bedenken, ein Deutsche Dogge Welpe wird zu einem sehr großen Hund, der entsprechend Platz und Auslastung braucht. Dabei sind die Deutschen Doggen Welpen trotz ihrer Vergangenheit als Wach- und Jagdhunde sehr ruhige Vierbeiner, die nur selten ein Problem mit anderen Hunden oder Menschen haben und sich recht leicht erziehen lassen. Die Deutsche Dogge neigt sogar eher zu sensiblem Verhalten und gilt als sehr leichtführig, dennoch gibt es Deutsche Doggen Welpen, die einen eigenen Kopf haben und durchaus einmal austesten, wie weit sie mit ihrer Größe und Kraft gehen können, eine sanfte Erziehung, die dennoch Konsequent ist, ist daher ideal für die großen Hunde. Leider besitzen die Deutschen Doggen Welpen nur eine Lebenserwartung von 5-8 Jahre, die liegt in erster Linie an der Größe der Tiere.

 Treffer  d
0 Treffer
Deutsche Dogge
H
Welpen 
f
s Noch nichts gefunden? Jetzt Suche speichern!
Jeden Tag kommen viele neue Inserate zu edogs. Bald ist sicherlich auch das richtige Inserat für Dich dabei. Speicher die Suche und wir senden Dir eine E-Mail, sobald wir etwas für Dich finden.

Erziehung von Deutsche Dogge Welpen

Die Deutschen Doggen Welpen sind Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen und haben eine enge Bindung an ihren Besitzer und ihre Familie, dadurch und durch das ruhige Wesen der Tiere ist die Erziehung recht einfach. Dennoch sollte der Welpe früh lernen mit seiner Kraft und seiner Größe umzugehen, damit beim Spielen keine kleineren Tiere verletzt werden. Zudem sollte das Alleine-Bleiben mit dem Deutschen Doggen Welpen trainiert werden, die menschenbezogenen Tiere bleiben nämlich nicht gerne alleine. Vor dem Kauf des Welpen sollte der neue Besitzer bedenken, dass die jungen Tiere schnell Wachsen und an Gewicht zulegen, dennoch darf die junge Dogge nicht überfordert werden, Treppenlaufen beispielsweise darf der Hund erst, wenn er wirklich ausgewachsen ist. Hundesport fällt für die meisten Deutschen Doggen Welpen ebenfalls aus, den für die meisten Sportarten sind sie einfach zu groß oder haben einen zu empfindlichen Knochenbau.

Wachstum und Aufzucht der Deutsche Dogge Welpen

Die Deutschen Doggen Welpen sind sehr empfindlich während ihres Wachstums, der Besitzer muss genau auf das Futter achten, damit die Tiere gleichmäßig, jedoch nicht zu schnell wachsen. Dafür ist ein Welpenfutter für große bzw. Riesen Rassen geeignet. Des Weiteren darf die Deutsche Dogge im Welpenalter keine Treppen laufen und sollte keinen Hundesport betreiben. Die Sehnen und Muskeln der Tiere sollten langsam und bis ins hohe Alter hinein trainiert werden, damit die Dogge möglichst lange gesund und beweglich bleibt. Ein guter Tierarzt, der sich mit Doggen auskennt, kann ein guter Berater ab dem Welpenkauf an sein. Den leider sind die Deutschen Doggen Welpen trotz ihrer beeindruckenden Größe sehr empfindlich und haben keine sehr hohe Lebenserwartung. Je besser die Pflege, das Futter und die Bewegung der Tiere ist, desto höher ist die Lebensdauer, den trotz der Empfindlichkeit, will eine ausgewachsene Dogge artgerecht beschäftigt und ausgelastet werden. Lange Spaziergänge sind ideal für die großen Tiere, da sie einen sehr geringen Jagdtrieb besitzen ist ein Freilauf in erlaubten Gebieten in der Regel kein Problem. Jedoch sollte dies vorher gut geübt werden.

i