H
1.
2.
3.

Der Afghanische Windhund wird oft nur Afghane genannt und ist von FCI anerkannt. Er gehört zur Gruppe 10, Sektion 1 "Langhaarige oder befederte Windhunde". Die Herkunft der Rasse lässt sich bis 4000 v. Chr. zurückverfolgen als Nomaden im Hindukusch einen ähnlichen Hundetyp züchteten. Dieser Hund wurde später nach Afghanistan gebracht, woraufhin die Ähnlichkeit zum Persischen Windhund, dem Saluki verständlich ist.
Der Afghane erreicht eine Größe von 63 bis 74 Zentimeter und ist circa 20 bis 30 Kilogramm schwer. Wie andere Windhunde ist der Afghanische Windhund ein ruhiger, unauffälliger Hund, der draußen einen ausgeprägten Jagdtrieb zeigt. Er hat seidiges Fell und wird bis zu 12 Jahre alt. Im edogs Magazin findest Du das Rasseportrait des Afghanischen Windhundes!

 Treffer  d

Afghanischer-windhund

0 Treffer
Afghanischer Windhund
H
s Noch nichts gefunden? Jetzt Suche speichern!
Jeden Tag kommen viele neue Inserate zu edogs. Bald ist sicherlich auch das richtige Inserat für Dich dabei. Speicher die Suche und wir senden Dir eine E-Mail, sobald wir etwas für Dich finden.
i