Rover - Sucht sein Familie

Inseratsbild
1 Video
+1 Bilder
ID: 1535111
365 €
Mischlingshunde
- andere Rassen
- andere Rassen
Rüde
3 Jahre
Mittel (bis 50cm)
Braun
22.07.2021
Tierheim
Tierhilfe born-to-live e.V.
82110 Germering
Deutschland
Weiterempfehlen
H

Hund empfehlen

Indem Du auf "Hund empfehlen" klickst, akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB
Details
Anbieter
weitere Inserate (2)
1535111
365 €
22.07.2021
Mischlingshunde
- andere Rassen
- andere Rassen
Rüde
3 Jahre
Braun
Deutschland
Mittel (bis 50cm)
  • für Senioren geeignet
  • für Familien geeignet
  • verträglich mit anderen Hunden
  • kastriert/sterilisiert
  • geimpft (mind. Pflichtimpfungen)
  • entwurmt
  • gechipt
  • mit EU-Heimtierausweis
  • Tierschutzgesetz §11

Beschreibung

Name: Rover
Geschlecht: Rüde (kastriert)
Rasse: Mix
Alter: ca. 2,5 - 3 Jahre
Stand: Juli 2021
Schulterhöhe: ca. 45 cm
Verträglich: Ja

Rovers Vorgeschichte aus Ungarn:

Rover wurde bereits im September 2020 schwerstverletzt auf Ostungarns Straßen gerettet und in der dortigen Tierklinik wurden mehrere Knochenbrüche festgestellt. Wahrscheinlich hatte er einen Autounfall und musste mehrmals operiert werde. Er hat nur knapp überlebt.

Doch Rover hat gekämpft und alles sehr gut überstanden. Auf seiner ungarischen Not-Pflegestelle zeigte sich Rover von seiner besten Seite, er ist verträglich mit all seinen Artgenossen dort und mag auch alle Menschen sehr.

Im Mai 2021 konnte Rover endlich auf eine Pflegestelle nach Deutschland ausreisen von wo aus er jetzt sein endgültiges Zuhause sucht.

Rover hat ein zuckersüßes Wesen und ist einfach ein Sonnenschein, der es so sehr verdient hat endlich sein endgültiges Glück zu finden.

Wer hat ein schönes Zuhause für Rover ?

Die Vermittlung erfolgt über den Tierschutzverein Tierhilfe born to live e.V.

Rover befindet sich auf einer Pflegestelle in 82110 Germering und kann bei ernsthaftem Interesse gerne besucht werden. Er wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag vermittelt.
Weitere Informationen
Was wir machen
Das Tätigkeitsfeld unserer Kolleginnen vor Ort ist vielfältig. Es geht nicht nur darum Tiere zu retten, sondern vor allem auch darum, die Ursachen zu bekämpfen.

Angefangen bei der Aufklärung der Bevölkerung über bestehende Gesetze und Vorgaben, über Gespräche und Verhandlungen mit Tötungsbetreibern, Bürgermeistern und Notaren, bis hin zu öffentlichen Auftritten bei Kundgebungen, in Radio und TV, um für das Thema Tierschutz zu sensibilisieren und es präsent zu halten. Das Ziel ist ganz klar, das Tötungssystem langfristig als das zu entlarven was es ist, grausam und dazu völlig Kosten ineffizient. Stattdessen wollen wir die Kooperation der Städte vor Ort mit den Tierschutz-organisationen unterstützen.

Natürlich macht die Rettung trotzdem einen wesentlichen Teil unserer Arbeit aus. Immer wieder kommt es zu Überfüllungen der Tötungsstationen in einzelnen Regionen, diese drohen dann Tötungen an. Dazu kommen Notfälle, die unsere Kolleginnen vor Ort täglich in großer Zahl erreichen. Hier ein Hund der angefahren wurde, dort eine trächtige herrenlose Hündin oder ein zurückgelassener Hund auf einem verlassenem Grundstück. Sie alle müssen abgeholt, tierärztlich versorgt und bei uns oder anderen Organisationen untergebracht werden.
Impressum
Angaben gemäß § 5

TMG: Tierhilfe born to live e.V.

Sitz:
21279 Appel
Anschrift: Tierhilfe born to live e.V.
Karlsteinweg 41
21279 Appel

Vertretungsberechtigte Vorstandsmitglieder:
Ina Malzer, 1. Vorsitzender
Christian Klapper, stellvertretender Vorsitzender
Sandra Steiner, stellvertretende Vorsitzende
Lysiane Albrecht, stellvertretende Vorsitzende
Erika Rieger, Kassenwartin
Tierheim
Tierhilfe born-to-live e.V.
82110 Germering
Deutschland
weitere Inserate (2) b

Kontakt zum Anbieter aufnehmen



Indem Du auf "Nachricht senden" klickst, akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB
Nachricht senden
Senden via
i