Inseratsbild
+12 Bilder

Dora

Inseratstyp: Biete
Inserats-ID: 2405042
Einstelldatum: 07.11.2023
Inseratsaufrufe: 255
450 €
Tierheim
Tierschutzverein Europa e.V.
71576 Burgstetten
Deutschland
Aktiv seit: 30.03.2020
Tierschutz
§11 TierSchG
Anbieter kontaktieren

2405042
450 €
07.11.2023
Mischlingshunde
- andere Rassen
Hündin
9 Jahre
Schwarz
Spanien
Groß (über 60cm)
  • für Familien geeignet
  • verträglich mit anderen Hunden
  • kastriert/sterilisiert
  • geimpft (mind. Pflichtimpfungen)
  • gechipt
  • mit EU-Heimtierausweis
  • aus dem Tierheim
  • Tierschutzgesetz §11

Beschreibung

Name: Dora
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtsdatum: ca. 01.01.2015
Ungefähre Größe: ca. 65 cm
Kastriert: ja
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: steht noch aus
Aufenthaltsort: ADA Canals

Doras erzählbare Geschichte beginnt in der Gegend von Xàtiva in der Provinz Valencia. Die Gegend dort ist sehr bergig und bekannt ist dort die Cova Negra Höhle. Wir wissen nicht, ob Dora dort ausgesetzt wurde, oder ob Dora zu einem Landhaus in den Bergen gehörte und sich selbständig auf die Reise begab. In dieser Gegend wurde Dora jedenfalls gefunden und trotzdem, dass man sich bemühte, einen Besitzer ausfindig zu machen, gelang das bisher nicht.

Da Dora aber nicht im Tierheim alt werden möchte und menschliche Nähe durchaus schätzt, wäre es schön, wenn wir Menschen finden, die sich Dora annehmen und ihr ein eigenes Zuhause schenken. Dora „fremdelt“ überhaupt nicht bei Menschen, selbst dann nicht, wenn diese ihr noch unbekannt sind. Dora liebt es, wenn sie gestreichelt wird und freut sich über jede Aufmerksamkeit, die sie bekommen kann.

Dora ist verträglich mit ihren Artgenossen und darf ihren Auslauf in einer Gruppe genießen. Ihr Sozialverhalten lässt keine Wünsche übrig, sogar das Laufen an der Leine macht sie schon fast perfekt: Dora läuft gemütlich und schon fast bei Fuß. Auch fremde Geräusche verunsichern Dora nicht und sie ist einfach eine super liebe und unkomplizierte Hündin, bei der es Spaß macht, Zeit mir ihr zu verbringen.

Alles was nun noch fehlt, sind die Menschen, die zu Dora gehören und zu denen Dora dazugehören darf. Dora möchte noch so viel gemeinsam mit ihren Menschen erleben, sodass sie am liebsten direkt in den Transporter springen möchte, um schon morgen damit loszulegen, endlich die weite Welt zu entdecken.

Bestimmt wäre Dora eine Musterschülerin in einer guten Hundeschule, weshalb diese gerne besucht werden darf. Neben dem Pauken sollte aber auch genug Zeit für gemeinsame Spaziergänge, Wanderungen, oder Besuche am See bleiben, denn das Hundenäschen von Dora soll ja auch neue Orte entdecken dürfen. Aber auch ausgiebige Waldspaziergänge oder das Erklimmen von Hügeln und Bergen darf gerne mit Dora eingeplant werden, denn eine Couchpotatoe möchte Dora noch nicht werden. Also nicht nur - gegen gemeinsames Kuscheln auf der Familiencouch nach einem erlebnisreichen Tag ist natürlich nichts einzuwenden. Sollte in Doras neuem Zuhause ein sonniger Balkon oder gar ein Garten vorhanden sein, so könnte es durchaus vorkommen, dass die sonnige Spanierin dort auch die ein oder andere Naptime verbringt, um Vitamin D zu tanken.

Doras Vermittlerin Jule Ksienrzyk konnte Dora bei ihrem letzten Besuch in Spanien persönlich kennenlernen und beantwortet Ihre Fragen sehr gerne, wenn Sie denn welche haben und Dora nicht direkt schon von der Stelle wegadoptieren möchten. Beachten Sie bitte bei telefonischer Kontaktaufnahme die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne zu jeder Zeit per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Julia Ksienrzyk (Sprachen: Deutsch, Englisch, Polnisch)Mobile: 0174 2005596 (am besten ab 16 Uhr erreichbar)e-Mail: [email protected]
Weitere Informationen
Wir über uns – Tierschutzverein Europa e. V.

Seit 2006 setzen sich die Mitglieder des Tierschutzverein Europa dafür ein, leidenden Tieren zu helfen und den Tierschutzgedanken zu verbreiten. Das ganze Team arbeitet ausschließlich ehrenamtlich, damit alle Spenden vollständig den Tieren zugutekommen. Wir sind ein gestandenes Team

Um ausgesetzten, verlassenen, misshandelten und vernachlässigten Hunden und Katzen zu helfen, arbeiten wir eng mit unseren Tierschutzpartnern in Deutschland und im europäischen Ausland zusammen. Unsere wichtigste Aufgabe sehen wir darin, unsere Partnertierheime bei ihrer Arbeit zu unterstützen, wo wir können. Dabei gehen wir unterschiedliche Wege: Wir bieten finanzielle Hilfe, schicken Sach- und Futterspenden und ganz wichtig, wir bieten Pflegestellen und finden ein gutes zu Hause für jedes der vielen geretteten Tiere.

Unsere Zusammenarbeit mit den Tierschützerinnen und Tierschützern im europäischen Ausland ist sehr eng, vertrauensvoll und freundschaftlich. Durch regelmäßige Besuche kennen wir uns persönlich und betrachten uns als internationales Team, das sich gemeinsam dafür einsetzt, dass Tiere mit Respekt und Achtung behandelt werden.

Mit unserer Hilfe retten unsere Partnertierheime in Spanien und Rumänien das Leben vieler Tiere. Sie kaufen Hunde aus Tötungsstationen frei, versorgen Straßenhunde und wenn möglich wird ein Alltagstraining durchgeführt für die bessere Vermittlung, sie betreuen Futterstationen für Straßenkatzen, führen Kastrationsaktionen durch und verbreiten den Tierschutzgedanken vor Ort durch Aufklärung. In Deutschland helfen wir durch Hundevermittlungen und bieten auch Vermittlungshilfe für Hunde anderer Vereine. Und wir schaffen Aufmerksamkeit, um Spenden für unsere Kooperationspartner zu sammeln und Tierpatenschaften zu finden.

Wir arbeiten mit der Erlaubnis Erlaubnis gemäß § 11 Abs. 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz (TierSchG). Und wir vermitteln nur mit eingehender Beratung, Fragebogen und persönlicher Vor- und Nachkontrolle. Die meisten von uns sind schon sehr lange dabei und bringen ihre langjährige Vermittlungserfahrung ein.

Unsere Werte bei der Tierschutzarbeit sind Loyalität, Fairness, Verlässlichkeit, Vertrauen, Transparenz, Zusammenhalt und ganz wichtig: Ehrlichkeit. Wir arbeiten partnerschaftlich und demokratisch.
Impressum
Tierschutzverein-Europa
ist im Vereinsregister des Amtsgerichts Stuttgart unter Registernummer VR 721012 eingetragen und als gemeinnützig beim Finanzamt Backnang geführt.

Bereits seit 2011 besitzt der TSV Europa die Erlaubnis nach Paragraph 11 Abs. 1 Ziff.5 TierSchutzG zur Einfuhr von Hunden und Katzen aus dem Ausland und deren Vermittlung

Die Geschäftsadresse des Vereins lautet wie folgt:
Tierschutzverein Europa e.V.
Meisenstr. 6, 71576 Burgstetten


Geprüfte Organisation

Standort

71576 Burgstetten
Nationalflagge DeutschlandDeutschland

Anbieter

Tierheim
Tierheim
Tierschutzverein Europa e.V.
71576 Burgstetten
Deutschland

Kontakt zum Anbieter aufnehmen

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden
Indem Du auf "Nachricht senden" klickst, akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB
Nachricht senden

Weitere Inserate des Anbieters

Alle 396 Inserate anschauen

Diese Inserate könnten Dir auch gefallen

Senden via
Tierheim
Tierheim
Tierschutzverein Europa e.V.
71576 Burgstetten
Deutschland
Anbieter kontaktieren
i