Ratonero Bodeguero Andaluz - Welpen

H
y Mehrfachauswahl

Besonderheiten und Vorbereitung auf Ratonero Bodeguero Andaluz Welpen

Die Bodeguero Welpen sind zwar Terrier, unterscheiden sich aber in vielfacher Hinsicht von ihnen; die Andalusier bellen wenig und sind im Vergleich zu ihren Stammvätern ruhig und ausgeglichen. Der Ratonero Andaluz braucht eine Bezugsperson, die nur für ihn da ist. Er bindet sich extrem eng an seinen Menschen und wird vieles tun, um dem Besitzer zu gefallen. Leider wird ihm diese Eigenschaft in Spanien nur so lange gedankt, wie er „funktioniert". Ist der Ratonero Bodeguero nicht mehr erfolgreich bei der Jagd oder zeigt andere Schwächen, wird er von einer Reihe seiner spanischen Besitzer rigoros „entsorgt", indem er zu einer der vielen Tötungsstationen gebracht, oder einfach irgendwo weit weg von zu Hause ausgesetzt wird. Tierschutzorganisationen leisten großartige Arbeit, wenn sie einigen wenigen Hunden einen neuen Anfang im Ausland ermöglichen.

 Treffer  d
0 Treffer
Ratonero Bodeguero Andaluz
H
Welpe (bis 3 Monate) 
f
s Noch nichts gefunden? Jetzt Suche speichern!
Jeden Tag kommen viele neue Inserate zu edogs. Bald ist sicherlich auch das richtige Inserat für Dich dabei. Speicher die Suche und wir senden Dir eine E-Mail, sobald wir etwas für Dich finden.

Erziehung von Ratonero Bodeguero Andaluz Welpen

Die Bodeguero Welpen bringen von Hause aus alles mit, was sich bei korrekter Erziehung vorteilhaft auswirkt; Intelligenz, eine große Portion Mut und Hartnäckigkeit, den Wunsch, gefallen zu wollen, die Fähigkeit, enge Bindungen einzugehen und soziales Verhalten gegenüber Artgenossen. Andererseits haben Sie es immer mit einem Terrier zu tun, der meistens weiß, was er nicht will. Die Spanier sind jedoch mit Hundesport zu begeistern, die meisten von ihnen lieben das Spiel mit Bällen und erweisen sich in diesem Bereich als äußerst lernfähig und einsatzbereit.

Durch die enge Bindung an den Hundehalter gelingt die Erziehung mit Konsequenz, Durchhaltevermögen und auf vertrauensvoller Basis meistens ohne Komplikationen. In Spanien hat der kleine Terrier jahrzehntelang eigenständig gejagt, das hat aus dem kleinen Bodeguero Andaluz einen energischen einfallsreichen Hund werden lassen, der jedoch eine ausgesprochen sanfte Seite hat, die den Besitzer manchmal sogar vergessen lässt, einen Terrier an der Leine zu führen. Der Spanier wird auch die Nachbarn in jeder Etagen-Wohnung um den Finger wickeln, weil er sensibel jeden Menschen beäugt und die „Morgenruhe" nicht durch lautes Kläffen stört.

Wachstum und Aufzucht der Ratonero Bodeguero Andaluz Welpen

In Spanien werden noch heute die Schwänzchen der Ratonero Andaluz Welpen kupiert, was in Deutschland schon lange verboten ist. Die allermeisten spanischen Terrier kommen aber mit normal langer Rute zur Welt und da diese Rasse in keinster Weise überzüchtet ist, erfreuen die kleinen Bodegueros sich in der Regel ein Leben lang guter Gesundheit. Sie sind mit jedem Napf glücklich, den ihnen ihr Besitzer öffnet und nur an sehr kalten Tagen mögen sie lieber drinnen bleiben oder mit einem Mäntelchen nach draußen. Sie sind von klein an sehr aktive Hunde, die sich mit ihresgleichen gut verstehen. Wobei der lebhafte Bodeguero in der Wohnung, ohne Anlass zur Jagd, sehr ruhig und gelassen ist. Er liegt gerne entspannt in der Nähe seiner Menschen herum. Draußen hingegen zeigt er seine „vollblütige" Seite; er buddelt für sein Leben gerne Löcher, ein Überbleibsel aus den Zeiten der Dachs-Jagd und ist aufgelegt, mit seinem Menschen neben dem Pferd über kleine Sprünge zu hopsen. Ratonero Bodeguero Andaluz Welpen machen Spaß und bringen viel Freude in den Alltag.

i