Puli Welpen kaufen und verkaufen

Mit dem Kauf eines Puli Welpen verpflichten sich potentielle Halter, sich genau mit dem Wesen dieser Rasse auseinander zu setzen. Der Puli Welpe hat ein sehr markantes Erscheinungsbild mit seinen langen Zotteln. Landesweit finden sich einige wenige Züchter, welche sich der Zucht von Puli Welpen angenommen haben und Hundeliebhabern mit Rat und Tat zur Seite stehen können. Herrchen und Frauchen sollten sich auf die Suche nach einem seriösen Züchter begeben. Nur dann haben diese die Sicherheit, dass der Hund auch reinrassig ist und eine allgemein gute Gesundheit aufweist. Zum Beweis muss der Züchter ein Gesundheitsattest vorlegen können, auf dem auch mögliche Erbkrankheiten aufgelistet beziehungsweise ausgeschlossen wurden.

H
1.
2.
3.

Besonderheiten der Puli Welpen

Pulis fallen auf. Aufgrund ihrer Zotteln und dem überaus dichten Haarkleid werden sich Passanten und Mitmenschen umdrehen. Potentielle Halter sollten also durchaus mit Bemerkungen und ständigen Blicken umgehen können. Die Pflege eines Puli Welpen gestaltet sich überaus zeitraubend. Besonders beruflich stark eingeschränkte Menschen müssen sich in der Familie beraten, ob sie die nötige Zeit für einen solchen Hund aufbringen können. Neben der Fellpflege benötigen die Welpen viel Zeit für die geistige und körperliche Auslastung und die Erziehung. Zu bedenken sind auch die finanziellen Aspekte. Neben der regelmäßigen Kontrolle beim Tierarzt können Pulis Krankheiten aufweisen und die Tierarztkosten steigen ins Unermessliche. Berücksichtigung sollte auch der Kostenaufwand für eine Erstausstattung finden. Diese muss zwingend vor dem Einzug des Puli Welpen erfolgen und beinhaltet neben einem Hundekörbchen auch eine Leine, Futternäpfe und eine entsprechende Hundebürste. Pulis eignen sich prima als Begleiter zu Wanderurlauben und zeigen sich auch in Hotels vorbildlich. Sollten Herrchen und Frauen aber ohne den Hund Urlaub machen, so muss sich im Vornherein Gedanken um die Unterbringung des Tieres gemacht werden. Grundsätzlich haben die Puli Welpen keine Ansprüche an die häuslichen Gegebenheiten. Verfügen Halter allerdings über ein Haus auf dem Land mit einem Grundstück, so sollte dieses unbedingt ausreichend umzäunt sein. Puli Welpen sind sehr neugierig und erkunden aufmerksam ihre neue Umgebung. Sollten sich Schwachstellen im Zaun auftun, so wird der Hund dies schnell ausnutzen.

 Treffer  d
0 Treffer
Puli
H
Welpen 
f
s Noch nichts gefunden? Jetzt Suche speichern!
Jeden Tag kommen viele neue Inserate zu edogs. Bald ist sicherlich auch das richtige Inserat für Dich dabei. Speicher die Suche und wir senden Dir eine E-Mail, sobald wir etwas für Dich finden.

Erziehung von Puli Welpen

Der Puli Welpe benötigt eine konsequente, aber liebevolle Erziehung. Sobald der Hund in sein neues Zuhause kommt, werden die ersten Grundregeln trainiert. Diese sind das Hören auf den eigenen Namen und die Stubenreinheit. Ein frühzeitiges Training fördert eine schnellere Aneignung weiterer Kommandos und macht das Zusammenleben zwischen Mensch und Tier vergnüglicher. Puli Welpen neigen dazu, einen unschuldigen Blick aufzusetzen, um ihren klugen Wuschelkopf durchzusetzen. Herrchen und Frauen müssen besonders im Welpenalter darüber hinwegsehen und einen konsequenten Stil in der Erziehung verfolgen. Am besten lassen sich weitere Kommandos in einer Welpenschule trainieren. Dort befindet sich der Puli Welpe unter Gleichgesinnten und erfährt darüber hinaus eine frühe Sozialisierung. Langeweile sorgt im Fall eines Puli Welpen für Verhaltensauffälligkeiten. Diese sind auch durch eine Erziehung nicht mehr zu bereinigen. Eine ausreichende Beschäftigung sorgt zugleich für schnellere Lernerfolge und eine innige Bindung zwischen Halter und Puli Welpe.

Wachstum und Aufzucht der Puli Welpen

Während der Puli Welpe zu einem ausgewachsenen Hund heranreift, durchläuft das Tier mehrere Entwicklungsphasen. Besonders die Phase zwischen dem 3. und dem 6. Lebensmonat ist prägend und wirkt sich auf den späteren Charakter aus. In dieser Zeit kann es sein, dass der Welpe einen erhöhten Energiebedarf aufweist und einen Futterverbrauch, vergleichbar mit dem eines ausgewachsenen Tieres, hat. Auch die Sozialisierung spielt in dieser Zeit eine entscheidende Rolle. Die Ernährung während der Aufzucht eines Puli Welpen gestaltet sich recht einfach. Neben einem hohen Fleischanteil, benötigen die Hunde Vitamine, Mineralstoffe und einen Anteil Kalk. Dieser sorgt für eine optimale Entwicklung der Knochen. Trinkwasser sollte dem Tier immer ausreichend zur Verfügung stehen. Um die genaue Futtermenge zu bestimmen und Über- oder Untergewicht zu vermeiden, empfiehlt es sich die Nährwerttabelle des Herstellers genau zu studieren und das Futter abzuwiegen. Dabei spielen das Alter, das Gewicht und die Agilität des jeweiligen Tieres eine wichtige Rolle. Im Zweifelsfall sollten sich Herrchen und Frauen an einen Tierarzt oder den Züchter wenden.

i