Kerry Blue Terrier Welpen kaufen und verkaufen

Der Kerry Blue Terrier Welpe feiert seit Jahrhunderten einen weltweiten Siegeszug. Der sehr verschmuste und kinderfreundliche Terrier gilt als ausgesprochen geeigneter Familienhund. Da bei diesen Hunden einige rassetypische Krankheiten bekannt sind, sollten sich potentielle Hundehalter einen seriösen und vor allem erfahrenen Züchter halten. Eingetragene Züchter müssen dem Käufer Papiere und ein Gesundheitszeugnis über den Kerry Blue Terrier Welpen aushändigen. Dies bestätigt die Reinrassigkeit und gleichzeitig eine gute Gesundheit ohne Anzeichen erblich bedingter Vorerkrankungen. Für einen solchen Hund werden Käufer zwar mehr Geld zahlen müssen, sind aber auf der sicheren Seite und können sich sicher sein, einen wesensreinen Hund gekauft zu haben.

H
1.
2.
3.

Besonderheiten der Kerry Blue Terrier Welpen

Die Kerry Blue Terrier Welpen gelten als besonders menschenbezogen und treu. Am liebsten würden die Hunde den ganzen Tag an der Seite ihres Halters sein. Auch ausgiebige Krauleinheiten und Schmusen gehören zum täglichen Programm dazu. Umso wichtiger ist die Tatsache, dass Herrchen und Frauchen genügend Zeit für den Neuankömmling aufbringen können. Die letzten Abendstunden nach einem Vollzeitjob reichen hierfür sicher nicht aus. Gegenüber Kindern zeigen die Hunde ein über die Maßen hohes Feingefühl. Sie gehen mit den Kleinsten auf Abenteuersuche und erweisen sich als geeignete Beschützer für Mensch und Hof. Ein ländlich gelegenes Haus mit einem Grundstück ist genauso geeignet wie eine Stadtwohnung. Die mittelgroßen Kerry Blue Terrier Welpen fühlen sich überall wohl, solange ihre Familie um sie herum ist. Grundstücke sind allerdings unbedingt einzuzäunen. Im häuslichen Bereich lauern meist mehr Gefahren für den kleinen verspielten Welpen als mancher Besitzer vermutet. So sind zum Beispiel alle giftigen Pflanzen und kantigen Möbelstücke beiseite zu räumen, um dem Spieltrieb des Hundes vollends nachzukommen. Bevor das Tier einzieht, sollte eine gewisse Grundausstattung gekauft werden. Hierzu gehören neben einer Leine auch ein Hundekörbchen, Futternäpfe und eine entsprechende Hundebürste.

 Treffer  d
0 Treffer
Kerry Blue Terrier
H
Welpen 
f
s Noch nichts gefunden? Jetzt Suche speichern!
Jeden Tag kommen viele neue Inserate zu edogs. Bald ist sicherlich auch das richtige Inserat für Dich dabei. Speicher die Suche und wir senden Dir eine E-Mail, sobald wir etwas für Dich finden.

Erziehung von Kerry Blue Terrier Welpen

Die Kerry Blue Terrier Welpen gleichen in ihrem Wesen wahrhaftig einem Terrier. Zwar gelten die Hunde als besonders intelligent und aufmerksam, dennoch schalten die Hunde schnell auf stur und glänzen mit ihrem Dickkopf. Nun ist der Halter gefragt. Positive Erziehungsergebnisse erreicht er nur durch Disziplin und einer konsequenten und liebevollen Erziehung. Mitunter wird der Hund die Rangordnung in Frage stellen und Herrchen und Frauchen auf die Probe stellen. Besitzer sollten also gewappnet sein und keine Fehler aufzeigen. Besonders unsichere Hundehalter sollten sich frühzeitig in einer Welpenschule anmelden und dort unter Gleichgesinnten lernen. Die wichtigsten Grundregeln, die ein Kerry Blue Terrier Welpen verstehen sollte, sind das Hören auf den eigenen Namen und die Stubenreinheit. Hat der Welpe dies verinnerlicht, so können weitere Kommandos spielerisch antrainiert werden. Das Tier ist sehr lernwillig und wird bereits nach kürzester Zeit verschiedene neu erlernte Kommandos ausführen können. Zur Belohnung und Unterstützung bieten sich Leckerlis und Streicheleinheiten hervorragend an. Besonders effektiv sind die Lernstunden während der gemeinsamen Spaziergänge an der frischen Luft. Diese Zweisamkeit zwischen Mensch und dem Kerry Blue Terrier Welpen schafft Vertrauen und fördert einen schnelleren Lernerfolg gleichermaßen.

Wachstum und Aufzucht der Kerry Blue Terrier Welpen

Die Kerry Blue Terrier Welpen haben keine besonderen Ansprüche an die Ernährung während ihres Wachstums. Lediglich die Qualität des Futters ist ausschlaggebend. Es sollte sich um ein hochwertiges Produkt handeln mit einem hohen Anteil an Fleisch. Auch wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Kalk sollten enthalten sein. Welpenfutter bietet sich nicht an, da es meistens einen erhöhten Proteingehalt aufweist. Dieser sorgt dafür, dass die Knochen zu schnell wachsen. Die Gelenke haben somit nicht ausreichend Zeit, um sich an die Masse eines ausgewachsenen Tieres zu gewöhnen. Letztendlich sind Krankheiten und Probleme mit dem Bewegungsapparat vorprogrammiert. Die Futtermenge ist entsprechend der Größe und dem Gewicht des jeweiligen Tieres anzupassen und genau abzuwiegen. Dabei sollte die Portion auf bis zu vier Mahlzeiten täglich verteilt werden. Nach und nach kann diese Menge auf zwei Mahlzeiten täglich reduziert werden. Trinkwasser muss dem Welpen immer genügend zur Verfügung stehen. Neben einer artgerechten Ernährung während der Aufzucht eines Kerry Blue Terrier Welpen gehört die Sozialisierung dazu. Diese muss frühzeitig erfolgen, sodass sich der Hund zu einem angenehmen Begleithund entwickelt, welcher keinerlei Aggressionen oder Scheu vor Fremden aufzeigt. Durch eine regelmäßige Teilnahme am Hundesport oder der Besuch einer Hundeschule erfährt der Kerry Blue Terrier Welpen ständigen Kontakt mit anderen Menschen und Hunden und entwickelt sich prima.

i