Der verschmuste Henry sucht ein Zuhause

Inseratsbild
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
1 Video
+9 Bilder
ID: 1300722
460 €
Mischlingshunde
Ratonero Bodeguero Andaluz
Chihuahua
Rüde
Subadult (bis 1 Jahr)
Klein (bis 40cm)
Cremefarben
06.11.2018
Tierheim
Tierhilfe Spanien
25436 Tornesch
Deutschland
9
+49 (0)4122978293
Weiterempfehlen
H

Hund empfehlen

Indem Du auf "Hund empfehlen" klickst, akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB
Details
Anbieter
weitere Inserate (12)
1300722
460 €
06.11.2018
Mischlingshunde
Ratonero Bodeguero Andaluz
Chihuahua
Rüde
Subadult (bis 1 Jahr)
Cremefarben
Klein (bis 40cm)
  • für Familien geeignet
  • verträglich mit anderen Hunden
  • kastriert/sterilisiert
  • geimpft (mind. Pflichtimpfungen)
  • entwurmt
  • gechipt
  • mit EU-Heimtierausweis
  • §11 Tierschutzgesetz

Beschreibung

HENRY – kleiner Freund mit großem Herzen und XXL Kuschelfaktor ❤♡❤! Das schmuse- und vor allem schutzbedürftige kleine Kerlchen ist Menschen gegenüber noch schüchtern, was wir ihm nicht die Bohne verdenken können, ganz im Gegenteil: Wir verstehen Henry nur allzu gut. Seine Freundin Clara (bereits vermittelt) und er konnten Anfang Juni 2018 aus sehr schlechten Verhältnissen gerettet werden. Der Besitzer hielt sie unter schlimmsten Bedingungen und konnte Gott sei Dank nach langem Hin und Her von der Übergabe der beiden an unser Partnertierheim überzeugt werden. Aufgrund der Isolation durften die zwei in ihrem bisherigen Leben so gut wie nichts kennenlernen. Clara wurde auf dem Balkon gehalten und Henry lebte in einem abgetrennten Patio. So hatte er überhaupt keine Möglichkeit, das Leben oder irgendetwas außerhalb des Stadthaus-Innenhofes zu erleben. Sein Dasein war urlangweilig und hat ihn ein klein wenig zum Kaspar Hauser gemacht ;-). Henry braucht daher einen liebevollen, einfühlsamen und führungssicheren Menschen, der ihn geduldig an die Hand nimmt, damit er in Ruhe alles entdeckt und lernt, was man als deutscher Hund so braucht. Das Meiste macht ihm zur Zeit verständlicherweise noch Angst. Henry ist Fremden gegenüber noch unsicher und schreckhaft, ganz besonders gegenüber Männern. Mit diesen scheint er keine guten Erfahrungen gemacht zu haben. Wenn er dann aber Vertrauen fasst, zeigt er sich unglaublich anhänglich, verschmust, fröhlich, neugierig, zugänglich und einfach nur super lieb.

Als Henry im Juni 2018 in unserem Partnershelter eintraf, schloss er sich vom ersten Tag unserer Tierschutzkollegin Anke an. Ganz langsam konnte sie Henry aus der Reserve locken und Vertrauen zu ihm aufzubauen. Man merkt richtig: Er will! Vor einigen Wochen hatte Henry nun das große Glück, in eine mallorquinische Pflegestelle ziehen zu dürfen. Er zeigt sich dort gut sozialisiert und sehr dankbar. Mit Katzen hatte Henry bisher noch keinen Kontakt, auf Wunsch kann aber gern ein Katzentest durchgeführt werden. Da die Pflegestelle einige Notfälle beherbergt und zudem berufstätig ist, fehlt die Zeit, mit Henry zu arbeiten. Noch kann er nicht an der Leine laufen und schreit, wenn er diese nur sieht. Sobald der kleine Kerl eine Leine oder ein Halsband sieht, verfällt er in regelrechte Panik. Er ist dann völlig verängstigt, ja nahezu verzweifelt, und versucht alles, um irgendwie Abstand vom „Leinenmonster“ zu gewinnen. Man kann sofort sehen, das ihm – was Leine und Halsband betrifft – wirklich Schlimmes wiederfuhr. Auch sucht er dann sehr nach Schutz und Sicherheit durch seinen Menschen. Dieses Thema bedarf einer intensiven Zuwendung. Henry braucht Menschen, die ihm viel Geduld, Ruhe und Liebe schenken, um nachhaltig Vertrauen zu fassen und an Selbstsicherheit zu gewinnen. Unser Gefühl sagt uns, dass wir uns sicher sein dürfen, dass auch Henry in relativ kurzer Zeit große Fortschritte machen wird. Alles, was er dafür braucht, ist die Chance eines tollen Menschen. Gewiss wird Henry einmal ein BEST BUDDY und ein glückliches Familienmitglied, das nicht mehr wegzudenken ist.

Little Henry wurde 2016 geboren und misst 40 cm bei 9 kg Gewicht. Vom Tierarzt erhielt er das Rundum-sorglos-Paket und wird durchgeimpft, entwurmt/entfloht/gegen Parasiten behandelt, kastriert, gechipt und im Besitz eines EU-Heimtierpasses vermittelt. Der routinemäßige Leishmaniosecheck fiel glücklicherweise negativ aus.

Henry lebt seit dem 25.03.2019 in unserer Pflegestelle in Wedel mit anderen Hunden und Katzen zusammen und freut sich auf Besuch.

Wir suchen für das kleine Kerlchen hundeerfahrene Sonnenscheinmenschen, die an Henry glauben und ihm von Herzen die Zeit geben, die er braucht ❤. Wenn Sie sich gerade in das kleine Knopfauge verliebt haben und Henrys Entwicklungshelfer, Schmusetherapeut und Leckerlilieferant werden möchten, dann kann eine Frau Ihr Glück perfekt machen: Alexandra Kuhrt, erreichbar unter 0157-39227972 (gerne auch per whatsapp) oder per Glückspfötchenpost an alexandra@tierhilfe-spanien.org. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme :-)!

Henry wird mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 380 Euro plus 80 euro Transportkostenbeteiligung vermittelt.

BITTE BEDENKEN SIE VOR EINER ADOPTION: Alle o.g. Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen gemacht.
Unsere ehrenamtlichen Tierschutzkollegen oder die Pflegefamilie vor Ort tun täglich ihr Bestes hierfür.
Trotzdem kann das Verhalten eines Tieres – insbesondere in der Anfangszeit im neuen Zuhause – durch viele Faktoren (z.B. Flug- oder Umzugsstress und eine komplett neue Umgebung) deutlich vom sonst gezeigten Verhalten abweichen.
Wir danken Ihnen für die Berücksichtigung.
Weitere Informationen
Der Verein Tierhilfe Spanien e.V. wurde im Sept. 2001 gegründet, um Hunde und Katzen vor den spanischen Perreras (Tötungsstation), damit vor einem sicheren Tod zu bewahren und die bekanntermaßen desolate Situation der herrenlosen Tiere in Spanien zu verbessern. Streunende Tiere sollen von der Strasse geholt und ihnen die Möglichkeit eines würdigen Daseins geboten werden. Daher unterstützt der Verein private Tierheime in Spanien, fördert lokale Kastrationsprojekte und sieht sich als Bindeglied zwischen Spanien und einem neuen Zuhause in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Impressum
Angaben gemäß § 5 TMG:

Tierhilfe Spanien e. V.
Vorst 26
47661 Issum
Vertreten durch:

1. Vorsitzende
Dr. med. Gudrun Pyka

2. Vorsitzende
Stefanie Rohrhirsch

Kassenwart, Organisation
Verena Wagner
Kontakt:

Telefon: 04122-978293
E-Mail: info@tierhilfe-spanien.org
Registereintrag:

Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht:Amtsgericht Geldern
Registernummer: 1029
Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der
Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.
Tierheim
Tierhilfe Spanien

25436 Tornesch
Deutschland
9
+49 (0)4122978293

weitere Inserate (12) b

Kontakt zum Anbieter aufnehmen



Indem Du auf "Nachricht senden" klickst, akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB
Nachricht senden
Senden via
9 n r
i