Ulisse

Inseratsbild
 
 
ID: 1286109
Preis auf Anfrage
Mischlingshunde
Mischling
Rüde
Jung Erwachsen (bis 3 Jahre)
05.07.2018
Tierheim
SardinienHunde e.V.
93051 Regensburg
Deutschland
9
+49 (0)94169870000
Weiterempfehlen
H

Hund empfehlen

Indem Du auf "Hund empfehlen" klickst, akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB
Details
Anbieter
weitere Inserate (119)
1286109
Preis auf Anfrage
05.07.2018
Mischlingshunde
Mischling
Rüde
Jung Erwachsen (bis 3 Jahre)
  • verträglich mit anderen Hunden
  • verträglich mit Katzen
  • geimpft (mind. Pflichtimpfungen)
  • entwurmt
  • gechipt
  • mit EU-Heimtierausweis
  • §11 Tierschutzgesetz
  • aus dem Tierheim

Beschreibung

ULISSE (Odysseus) und seine Odyssee
(bitte für aktuelle Infos bis zum Ende der Seite lesen)



Wer glaubt, dass unsere sardischen Kollegen schon alles mögliche Leid gesehen haben, der wird nun eines Besseren belehrt...

Es war kurz vor Weihnachten 2016 als die Helfer der LIDA im Nomadenlager ankamen um dem Hinweis nachzugehen, dass dort ein schwer kranker Hund dringend Hilfe braucht, waren sie zutiefst schockiert. Für das was sie sehen mussten fehlten ihnen die Worte......

Während eines Regenschauers und nach 2 Stunden komplett durchnässt, gelang es den Kollegen ein von Flöhen und der Räude zerfressenes „Etwas“ unter einem Auto hervorzuziehen.

November 2016

In diesem unglaublichen Zustand wurde Ulisse 2016 gefunden
In diesem unglaublichen Zustand wurde Ulisse 2016 gefunden
Am nächsten Tag stellte sich bei den Untersuchungen heraus, dass Ulisse an einer starken Anämie litt und mit der Sarcoptes Milbe befallen war.

Sein Leben hin an einem seidenen Faden, der kleine Körper und die Seele waren schwer verletzt.

In den dann folgenden Wochen hat Ulisse sich ganz langsam erholt. Im Januar 2017 konnte er zum ersten Mal hinaus auf die piazza und er kann nun auch schon den Kontakt zum Menschen zulassen.

Der Weg ist noch weit, den Ulisse gehen muss um ein „normaler“ Hund zu werden. Dabei benötigte er ganz dringend Unterstützung. Seit Anfang 2017 haben wir deshalb für Ulisse einen Patenschaftsseite eingerichtet. So konnten wir ganz liebe Menschen finden die ULISSES aufwändige Behandlung finanziell unterstützt haben. Mille grazie dafür!!!



Wenn Sie ULISSE einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.

Update 15.05.2017
Die Wundheilung von Ulisse verlief schleppend und nun kamen weitere Details seiner Vergangenheit ans Tageslicht. Ein Mann der das rifugio besuchte und der Ulisse kennt, hat berichtet, dass man ihm kurz vor der Einlieferung ins rifugio einen Becher einer Flüssigkeit ins Gesicht gekippt hätte. Auf Nachfrage was es denn gewesen sein könnte, sagte er nur „acido muriatico“: Wir kannten den Begriff nicht und als wir erfuhren, dass er umgangssprachlich für Salzsäure verwendet wird, wollten wir es nicht glauben. Was hat man dem kleinen ULISSE alles angetan, welche Schmerzen musste er erleiden. Nun verstehen wir und vor allem die Tierärzte, warum sich die Wundheilung um die Augenpartie so langwierig gestaltet. Nun hoffen wir, dass die neue Therapie anschlägt und vor allem dass ULISSE die physischen und seelischen Qualen überwinden kann.
Weitere Informationen
Seit mehreren Jahren in verschiedenen Bereichen des Tierschutzes, sowohl im In- als auch im Ausland tätig, hat sich im Januar 2015 eine Gruppe von Tierschützern zusammengeschlossen und den Verein SardinienHunde e.V. gegründet.

Wir haben in den letzten Jahren erlebt und an vielen Beispielen gesehen, welch große Not und schlimmes Elend auch außerhalb der Tierheime und fernab des Tourismus im sardischen Hinterland, besonders unter den Arbeitshunden zur Jagd und Schäferei, herrschen. In Zusammenarbeit mit ortsansässigen Helfern und Tierärzten wollen wir versuchen durch verschiedene Maßnahmen wie Beratung und medizinische Hilfe, insbesondere durch prophylaktische Maßnahmen, die Lebenssituation der Straßenhunde zu verbessern.

Einige Tiere, deren Schicksal uns besonders am Herzen liegt und deren Lebenssituation nach unserer Einschätzung eine Vermittlung nach Deutschland nötig macht, stellen wir in der Rubrik „Second Chance“ (www.sardinienhunde.org/2-chance/) vor.

Impressum
Angaben gemäß § 5 TMG:
SardinienHunde e.V. An der Brunnstube 9d, 93051 Regensburg


Vertreten durch: Tobias Werner, Harald Krane und Andrea Werner-Gessendorfer

Kontakt: Telefon: 0941 69870000 Telefax: 0941 3077714 / E-Mail: kontakt@SardinienHunde.org

Registereintrag: Eintragung im Vereinsregister
Registergericht: Regensburg / Registernummer: VR 201080

Vorliegende Erlaubnis:
SardinienHunde e.V. wurde vom zuständigen Veterinäramt die Erlaubnis nach §11 Abs. 1 Nr. 5 TierSchG zur Verbringen bzw. zur Einfuhr von Hunden aus Sardinien erteilt. SardinienHunde e.V. besitzt die Genehmigung, in Deutschland in Not geratene Hunde, zu vermitteln. Darüber hinaus ist SardinienHunde e.V. im Besitz der Zulassung als Transportunternehmern nach Art. 10 Abs. 1 der VO (EG) Nr. 1/2005.

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Stadt Regensburg
Umweltamt Abteilung Veterinärwesen und Verbraucherschutz
Bruderwöhrdstr. 15b, 93055 Regensburg

Gemeinnützigkeit:
Der Tierschutzverein SardinienHunde e.V. ist wegen der Förderung des Tierschutzes nach dem Freistellungsbescheid vom 05.04.2017 bzw. nach der Anlage zum Körperschaftssteuerbescheid des Finanzamtes Regensburg vom 22.01.2015 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes als gemeinnützige Körperschaft (St.Nr. 244/110/50366) anerkannt und von der Körperschaftsteuer befreit. SardinienHunde e.V. ist berechtigt, Zuwendungsbestätigungen für Spenden und Mitgliedsbeiträge auszustellen.
Tierheim
SardinienHunde e.V.

93051 Regensburg
Deutschland
9
+49 (0)94169870000

weitere Inserate (119) b
c Seite 1 von 6 d

Kontakt zum Anbieter aufnehmen



Indem Du auf "Nachricht senden" klickst, akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB
Nachricht senden
Senden via
9 n r
i