Ernesto, Prachtbursche wartet in seiner Pflegestelle in D, PLZ 21 auf richtige Herausforderung

Inseratsbild
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
2 Videos
+15 Bilder
ID: 1317387
300 €
Mischlingshunde
Mischling
Australian Shepherd
Rüde
7 Jahre
Mittelgroß (bis 60cm)
Tricolor
25.03.2019
Tierheim
Hundepfoten in Not e. V.
74206 Bad Wimpfen
Deutschland
9
+49 (0)5295284040
Weiterempfehlen
H

Hund empfehlen

Indem Du auf "Hund empfehlen" klickst, akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB
Details
Dokumente (1)
Anbieter
weitere Inserate (222)
1317387
300 €
25.03.2019
Mischlingshunde
Mischling
Australian Shepherd
Rüde
7 Jahre
Tricolor
Griechenland
Mittelgroß (bis 60cm)
  • nur für erfahrene Hundehalter
  • kastriert/sterilisiert
  • geimpft (mind. Pflichtimpfungen)
  • entwurmt
  • gechipt
  • mit EU-Heimtierausweis
  • §11 Tierschutzgesetz
  • aus dem Tierheim

Beschreibung

Ernesto hat sich in seiner neuen Pflegestelle sehr gut und schnell eingelebt und sich sehr leicht in die gegebenen Strukturen integriert. Dort zeigt er sich bislang unauffällig, genießt sein Leben, hat viel Auslauf und ist Teil einer Hundegruppe. Auf Menschen und fremde Hunde geht er durchgehend freundlich zu und meistert neue Situationen immer sehr locker und souverän.

Solange der Mensch klar und deutlich mit ihm kommuniziert und von Anfang an klare Rituale und Strukturen vermitteln kann, hält er sich gerne daran. Ab und an fragt er vielleicht kurz an, ob man nicht auch rechts statt links gehen könnte - da ist dann der Mensch gefragt, direkt zu reagieren und ihn davon zu überzeugen, dass der Mensch alle Entscheidungen trifft.

Sein Grundcharakter entspricht dem eines Hof- oder Straßenhundes, der sicherlich einige Zeit schon leicht autark gelebt hat bzw. auch ohne einen Menschen, der permanent an seiner Seite ist, zurecht gekommen ist. Er meldet gerne und würde Ressourcen (Futter, Spielzeug) gerne für sich beanspruchen. Man sollte als neuer Halter direkt klar kommunizieren können, das dies nicht erwünscht ist, dann wird der menschliche Status an dieser Stelle auch nicht mehr in Frage gestellt.

Hier sind also Menschen gefragt, die in der Lage sind, einen Hund auch als Hund zu verstehen und entsprechend zu behandeln. Ernesto sucht keinen Prinzenplatz auf einem Thron, sondern er möchte vollwertiges Mitglied einer Gemeinschaft sein, in der er sich mit seiner netten und durchweg freundlichen und positiven Art einbringen kann und entsprechend „an die Pfote genommen“ und gut und sicher angeleitet wird.

Spaziergänge gestaltet der Rüde eher gemütlich; besonders sportliche Menschen sind hier also leider nicht gefragt. Gerne möchte Ernesto ländlich leben, wo man als Hund auch mal Melden darf und ganz besonders wünscht er sich einen Artgenossen an seiner Seite. Auch das Leben auf einem Hof, wo man als Hund einfach seinen Tag mehr oder weniger selbst gestalten kann, einfach dabei ist, könnte ihm gefallen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Ernesto endlich einmal fest in einem Für-immer-Zuhause ankommen darf.

Sein Pflegefrauchen wird Sie gerne ausführlich beraten, und er kann dort auch gerne besucht werden.

Test auf Mittelmeerkrankheiten negativ
Weitere Informationen
Wir sind ein gemeinnütziger Verein der es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Missbrauch, Quälerei, Misshandlungen und Tötungen von Hunden zu verhindern und zu bekämpfen. Dieses Ziel soll erreicht werden durch verschiedene Maßnahmen, wie die Zusammenarbeit und sachliche, finanzielle und materielle Unterstützungen von Tierschützern, Tierschutzvereinen und Tierheimen. Neben der Unterstützung von Kastrationsprogrammen von Hunden vor Ort ist uns die Befreiung von Hunden aus sogenannten Tötungsstationen, Tierheimen und schlechter Haltung und die Vermittlung von Hunden nach Deutschland ein besonderes Anliegen.
Tierheim
Hundepfoten in Not e. V.

74206 Bad Wimpfen
Deutschland
9
+49 (0)5295284040

weitere Inserate (222) b
c Seite 1 von 12 d

Kontakt zum Anbieter aufnehmen



Indem Du auf "Nachricht senden" klickst, akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB
Nachricht senden
Senden via
9 n r
i