Peppi möchte endlich das Leben kennen lernen

Inseratsbild
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
+11 Bilder
ID: 1315993
300 €
Mischlingshunde
Mischling
Rüde
7 Jahre
Groß (über 60cm)
16.03.2019
Tierheim
Tierhilfe West e.V.
37154 Northeim
Deutschland
9
+49 (0)15777254589
+49 (0)23555892172
Weiterempfehlen
H

Hund empfehlen

Indem Du auf "Hund empfehlen" klickst, akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB
Details
Anbieter
weitere Inserate (21)
1315993
300 €
16.03.2019
Mischlingshunde
Mischling
Rüde
7 Jahre
Deutschland
Groß (über 60cm)
  • Kinderfreundlich
  • für Familien geeignet
  • verträglich mit anderen Hunden
  • kastriert/sterilisiert
  • geimpft (mind. Pflichtimpfungen)
  • entwurmt
  • gechipt
  • mit EU-Heimtierausweis
  • §11 Tierschutzgesetz
  • aus dem Tierheim

Beschreibung

Peppi
Mischling,männlich,geb.April 2012,Schulterhöhe: 64cm,
gechipt und geimpft,wird (noch) kastriert

Pepi wurde von einer älteren Dame im Tierheim abgegeben, da sie dem Hund zeitlich und finanziell
nicht mehr gerecht werden konnte. Bei der alten Besitzerin wurde er die meiste Zeit über an
einer kurzen Kette im Garten gehalten.

Mittlerweile lebt Peppi schon seit 4 Jahren im Heim,
und hatte noch nie die Chance,ein richtiges,liebevolles Hundeleben
in einem zuhause,wo man ihn liebt,und er all das bekommt,was er verdient,
kennen zu lernen,deswegen hoffen wir so sehr für Peppi,das jetzt die
richtigen Menschen ihn sehen und sich in ihn verlieben,und ihm die
Chance geben wollen,all das endlich kennen zu lernen.

Pepi ist ein wunderschöner, starker Rüde, der eine klare Führung benötigt.
Da er noch nicht all zu viel in seinem bisherigen Leben kennenlernen durfte, müsste der neue
Besitzer ihn noch mit etwas Geduld an die ein oder andere Sache heranführen.

Pepi ist sehr gut verträglich mit Hündinnen. Bei den Rüden entscheidet die Sympathie.
Da Pepi noch nicht kastriert ist, könnte dieses Verhältnis sich nach der Kastration evtl.noch
verändern. Wir haben es jetzt lange Zeit nicht probiert.
Er hat schon mit vielen Hündinnen im Zwinger zusammen gelebt und da gab es nie Probleme.

Dem Menschen ist er vertraut und anhänglich. Für Leckerlies macht er alles.
Für ihn wären sportliche Leute optimal, die ihm endlich den nötigen Auslauf bieten können,
den er braucht. Dann entwickelt er sich sicher zu einem super ausgeglichenen Rüden.

Allerdings muss er erst einmal wieder genügend Muskeln aufbauen, die natürlich durch die lange
Zeit im Zwinger etwas verloren gegangen sind.
Das Laufen an der Leine kennt er, zieht aber noch stark. Was zur Zeit allerdings kein Wunder ist,
weil er die meiste Zeit im Zwinger verbringt und sich natürlich gern austoben würde, wenn er
schon einmal Ausgang hat.
Daher wird er das sicher schnell lernen, wenn er regelmäßige Spaziergänge genießen darf.
Kinder sind für Pepi kein Problem, allerdings sollten die schon ein gewisses Alter haben und
standhafter sein, da er doch noch recht stürmisch sein kann.
Katzen sollten in seinem neuen Zuhause nicht wohnen, da er die zu gern jagt.

Pepi wartet im Tierheim in Veszprem auf seine Menschen,und könnte bereits bei unserer
nächsten Fahrt mit in sein zuhause reisen.

Vermittlerin: Nicole Eckey
Tel: 02355-5892172
Handy: 0178-5280278
www.tierhilfe-west.net
Impressum
Angaben gemäß § 5 TMG
Tierhilfe West e.V.
Bogenstr. 75
57080 Siegen

Vereinsregister: 2957
Registergericht: Amtsgericht Siegen

Vertreten durch den Vorstand:
Heidi Ohlig
Ingrid Stöcker
Tierheim
Tierhilfe West e.V.

37154 Northeim
Deutschland
9
+49 (0)15777254589
+49 (0)23555892172

weitere Inserate (21) b
c Seite 1 von 2 d

Kontakt zum Anbieter aufnehmen



Indem Du auf "Nachricht senden" klickst, akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB
Nachricht senden
Senden via
9 n r
i